Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Speedrennen

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Christian Hirschbühl will den Kontakt zur Slalomspitze verkleinern | ]
Christian Hirschbühl will den Kontakt zur Slalomspitze verkleinern

Lauterach – Der österreichische Skirennläufer Christian Hirschbühl überlässt nichts dem Zufall und ist als fleißiger Arbeiter bekannt. Als Lohn für seine Arbeit hat er einen Platz im Nationalteam erhalten. Im Slalom möchte er weiterhin aus dem Schatten von Marcel Hirscher fahren. Der Mann aus dem Ländle hat nach einer guten Saison das zweite Ausbildungsmodul an der Polizeischule abgespult. Nach einem Kurzurlaub steckt der 29-Jährige voll im Sommertraining.
Darüber hinaus hat der Vorarlberger den Sturz beim Rennen in Kranjska Gora gut weggesteckt. Trotz konstanter Ergebnisse ohne herausragendem Resultat im letzten Winter will …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Nach grünem FIS-Licht darf Romed Baumann für den DSV antreten | ]
Nach grünem FIS-Licht darf Romed Baumann für den DSV antreten

Kiefersfelden – Der Tiroler Romed Baumann fährt mit sofortiger Wirkung für Deutschland. Der 33-jährige Skirennläufer bekam seitens der FIS grünes Licht für den Verbandwechsel. Beide Verbände waren einverstanden. Der WM-Dritte ist erleichtert, denn nach eigenen Ausführungen saß er in der letzten Zeit wie auf Nadeln.
Jetzt kann sich Baumann ruhigen Gewissens auf den nächsten Winter vorbereiten. Dazu zählen neben einer sportmedizinischen Untersuchung auch jede Menge Trainingseinheiten. Der Sieger von zwei Weltcuprennen ist nach der Heirat mit der früheren Skirennläuferin Vroni Eller aus Bayern Doppelstaatsbürger.
Die Jungfamilie Baumann besteht aus vier Mitgliedern. Vroni …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Mai 2019 | Kommentare deaktiviert für Romed Baumann plant Nationenwechsel zum DSV | ]
Romed Baumann plant Nationenwechsel zum DSV

Hochfilzen – Der österreichische Skirennläufer Romed Baumann, der seine besten Weltcupresultate in der Kombination und in den Speedrennen erzielt hat, will zum Deutschen Skiverband wechseln. Sowohl der ÖSV als auch der DSV haben nichts dagegen. Die Entscheidung der FIS steht noch aus.
Ende Februar schien der 33-jährige Tiroler nicht mehr im rot-weißen-roten Aufgebot für die Rennen im norwegischen Kvitfjell auf. Der routinierte Skirennfahrer, der als Junior zwei WM-Goldmedaillen gewonnen hatte, wusste gleich, dass ein weiterer bescheidener Winter frühzeitig zu Ende gegangen war.
Der Mann aus Hochfilzen schielte schon des Öfteren auf die …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für DSV News: „Viktoria Rebensburg verzichtet auf einen Start in Sotschi/Rosa Khutor.“ | ]
DSV News: „Viktoria Rebensburg verzichtet auf einen Start in Sotschi/Rosa Khutor.“

Am kommenden Wochenende gehen die Alpinen bei den Weltcups in Kvitfjell und Sotschi/Rosa Khutor an den Start. Dabei wird bei den Herren in Norwegen am Freitag zunächst die ausgefallene Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen nachgeholt, am Samstag und Sonntag folgen ein weiterer Abfahrtsbewerb und ein Super-G. Für die Damen stehen in Russland mit Abfahrt und Super-G ebenfalls zwei Speedbewerbe auf dem Programm.
DAS DSV-AUFGEBOT
Für den DSV gehen bei den Speedrennen in Kvitfjell und Sotschi/Rosa Khutor insgesamt neun Athletinnen und Athleten an den Start.
Damen, AF/SG: Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Ann-Katrin Magg (DAV Überlingen), Kira …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher lässt den morgigen Super-G in Bansko aus | ]
Marcel Hirscher lässt den morgigen Super-G in Bansko aus

Bansko – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher, der heute im bulgarischen Bansko den zweiten Rang in der Super-Kombination belegt hatte, wird beim „klassischen“ Super-G auf einen Start verzichten. Der Salzburger konzentriert sich auf den sonntäglichen Riesenslalom.
Außerdem wird dem fast 30-jährigen Athleten die achte große Kristallkugel in Folge wohl niemand mehr streitig machen. Er liegt 460 Punkte vor dem heutigen Sieger Alexis Pinturault und 620 Zähler vor dem Wikinger Henrik Kristoffersen. Letzterer wurde bei seinem Super-Kombinationsdebüt 16.
Hirscher berichtet, dass sein Plan aufgegangen ist. Seit einem Jahr bestritt er wieder ein Speedrennen. …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher startet beim Super-G in Bansko, Beat Feuz legt Pause ein | ]
Marcel Hirscher startet beim Super-G in Bansko, Beat Feuz legt Pause ein

Bansko – Wenn nach dem heutigen City Event in Stockholm der Weltcuptross im bulgarischen Bansko seine Zelte aufschlägt. Ist auch der Österreicher Marcel Hirscher mit von der Partie. Das schrieb der Salzburger auf seiner Internetseite. Auch Riesenslalom-Weltmeister Henrik Kristoffersen hat bereits vor der Saison einen Start beim Super-G in Bansko angekündigt.
In Südosteuropa werden sowohl eine Kombination, bestehend aus Super-G und Slalom als auch ein „normaler“ Super-G und ein Riesentorlauf ausgetragen. Danach nimmt sich der frischgebackene Slalomweltmeister eine kleine Auszeit, denn die Speedrennen im norwegischen Kvitfjell Anfang März stehen wie in …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Abfahrt von St. Anton wird in Cortina d’Ampezzo nachgetragen | ]
Die Abfahrt von St. Anton wird in Cortina d’Ampezzo nachgetragen

St. Anton am Arlberg/Cortina d’Ampezzo –  Nach dem die Speedrennen der Damen am bevorstehenden Wochenende in St. Anton am Arlberg den extremen Wetterbedingungen zum Opfer fielen und abgesagt wurden, suchte die FIS nach einem Ersatzort.
Ein erster Termin wurde bereits fixiert. In der kommenden Woche findet in Cortina d’Ampezzo eine Zusatzabfahrt statt. Somit werden in der Olympiastadt von 1956 drei Speedrennen zwei Abfahrten und ein Super-G ausgetragen.
Indessen ist noch nicht bekannt, wo der auf der ursprünglich auf der Karl-Schranz-Piste in St. Anton am Arlberg stattfindende Super-G nachgetragen wird.
Somit können wir uns …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Kein 1. Abfahrtstraining in St. Anton, Comeback von Lindsey Vonn steht bevor | ]
Kein 1. Abfahrtstraining in St. Anton, Comeback von Lindsey Vonn steht bevor

St. Anton am Arlberg – Nach einer sechsjährigen Pause stehen im Tiroler St. Anton am Arlberg wieder zwei Speedrennen der Damen auf dem Programm. Am Sonntag wird Frau Holle aller Wahrscheinlichkeit stark ihre Betten ausschütteln.
Der für übermorgen angesetzte erste Probelauf für die Abfahrt am Samstag ist heute abgesagt worden. Als Grund wurden die anhaltenden Schneefälle angeführt, welche eine fristgerechte Fertigstellung der nach Karl Schranz benannten Strecke undenkbar machen. Nun will man den Fokus auf das Abschlusstraining am Freitag legen.
Sollte die Abfahrt tatsächlich über die Bühne gehen, wird es wohl zum …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Saalbach-Hinterglemm freut sich auf Marcel Hirscher & Co. | ]
Saalbach-Hinterglemm freut sich auf Marcel Hirscher & Co.

Der Skiweltcup gastiert nach dreijähriger Pause wieder am Zwölferkogel in Hinterglemm. Am 20. Dezember geht die Weltelite des Skisports beim Audi FIS Skiweltcup in Saalbach Hinterglemm beim Riesentorlauf der Herren an den Start. Der erste Durchgang startet um 10:00 Uhr, gefolgt vom Zweiten um 13:00 Uhr. Tipp: Skifans kommen drei Tage voll auf ihre Kosten, denn am 21. und 22. Dezember werden die FIS Europacup Speedrennen der Herren ebenfalls auf der Schneekristallstrecke am Zwölferkogel ausgetragen!
Seit über 100 Jahren engagiert sich der Schiclub Saalbach Hinterglemm mit Professionalität und vor allem Herzblut …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup Riesentorlauf in Saalbach: Söldentickets behalten ihre Gültigkeit | ]
Skiweltcup Riesentorlauf in Saalbach: Söldentickets behalten ihre Gültigkeit

Die FIS Alpine Skiweltcup Tour macht Halt in Saalbach Hinterglemm! Am 20. Dezember 2018 findet am legendären Weltcuphang am Zwölferkogel auf  der Schneekristallstrecke der Riesentorlauf der Herren statt. Tipp: Fans von Skirennen kommen drei Tage voll auf ihre Kosten, denn am 21. und 22. Dezember werden die FIS Europacup Speedrennen der Herren ebenfalls am Zwölferkogel ausgetragen!
Die Tickets des abgesagten Skiweltcup Sölden (Stehplatz, Tribüne, Fanclub) behalten in Saalbach ihre Gültigkeit, wobei die Tickets in Saalbach der Stehplatz-Kategorie im Zielgelände bzw. an der Strecke entsprechen.
VIP Tickets: Sichern Sie sich mit Ihrem persönlichen …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für St. Anton am Arlberg freut sich auf Lindsey Vonn und Co. | ]
St. Anton am Arlberg freut sich auf Lindsey Vonn und Co.

St. Anton am Arlberg – Das lange Warten hat ein Ende. Nun ist es wieder soweit. Alle zwei Jahre soll nun am Arlberg ein Skiweltcup-Rennen der Frauen über die Bühne gehen. Organisator Peter Mall verweist auf gute Gespräche mit dem ÖSV, und auch die FIS bekundete ihr Interesse.
Der WM-Ort 2001, der allzu gerne auch 2023 die Ski-Elite im Rahmen der Weltmeisterschaften beherbergt hätte, diente letztmals als Schauplatz eines Damenrennens im fernen Jahr 2013.
Der Tourismusverband ist auch mit von der Partie. Richard Walter betont, dass es immer eine große Werbung ist, …