Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Stippvisite

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Jul 2019 | Kommentare deaktiviert für FIS-Alpindirektor Peter Gardol auf Stippvisite in Lake Louise | ]
FIS-Alpindirektor Peter Gardol auf Stippvisite in Lake Louise

Lake Louise – Peter Gardol, der neue FIS-Alpindirektor der Damen, war am vergangenen Samstag erstmals in führender Position zu Gast in Lake Louise. Zusammen mit dem Lake Louise Organisationskomitee nahm er die Ski-Weltcup-Abfahrtsstrecke unter die Lupe. Bei der Inspektion wurde Gardol begleitet von Andi Krönner, dem „FIS-Technical Operations Manager“ sowie der neuen OK-Rennleiterin Sue Schwartz (Lake Louise). Begleitet wurde das Trio von Rocket Miller, Mountain Manager für das Skigebiet Lake Louise, sowie Darrell MacLachlan, Brian Lynam und Lynne Gibson vom Lake Louise Race Organisationskomitee.
Der Spaziergang über die gesamte Rennstrecke bot …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Über Anna Veiths Stippvisite in Bozen | ]
Über Anna Veiths Stippvisite in Bozen

Bozen – Der Bozner Handschuhspezialist Reusch, bekannt für seine Fußballtormann- und Skihandschuhe, konnte vor kurzer Zeit einen besonderen Gast begrüßen. Anna Veith, die zweifache Gesamtweltcupsiegerin, kam in die Südtiroler Landeshauptstadt. Sie arbeitet intensiv an einem persönlichen, außerordentlichen Handschuhmodell.
In Bozen schaute sie sich den Entwicklungsprozess ihres Handschuhs von der Nähe an. Neben der Entwicklung sind auch Materialien, Design und Passform keinesfalls unbedeutend.
Nicht nur die sympathische Salzburgerin zählt auf Reusch. Mit Henrik Kristoffersen, Lara Gut, Alexis Pinturault, Mikaela Shiffrin, Marcel Hirscher und Lindsey Vonn vertrauen weitere, absolute Ski-Größen auf Handschuhe, die früher …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für FIS-Stippvisite in Lake Louise | ]
FIS-Stippvisite in Lake Louise

Lake Louise – Gondelfahrten im kanadischen Lake Louise Ski Resort bieten Sommerbesuchern die Möglichkeit, Bären in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, aber die FIS-Mitarbeiter hatten bei einer vor kurzem stattfindenden Inspektion am Speed-Veranstaltungsort etwas Anderes im Sinn.
Nach dem Wandern der zugänglichen Abschnitte der Skiweltcup-Rennstrecke diskutierten Mitglieder des lokalen Organisationskomitees und die FIS-Mitarbeiter über die Kurssetzung und Möglichkeiten, soweit nötig für alle Beteiligten in der Saison 2018/19 zu verbessern.
FIS-Damen-Renndirektor Atle Skaardal und seine Kollegen trafen in Lake Louise den kanadischen Weltcup-Verantwortlichen Brian Lynam, den Rennleiter der Herren, Darrell MacLachlan und Damenchef …