Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Tessinerin

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr! | ]
Lara Gut: Manchmal ist weniger mehr!

Sorengo – Die Schweizerin Lara Gut hat früher nur den Skirennsport im Kopf gehabt. Heute ist das anders. Die 27-jährige Skirennläuferin, die im Sommer den Fußball-Profi Valon Behrami geheiratet hatte, berichtet, dass ihr Ehemann ihr Leben verändert habe.
Früher ging es ihr nicht gut, wenn sie einmal nicht gewann. Heute gibt es zwar Trainingseinheiten und Renneinsätze, aber auch viele andere Dinge. Die Tessinerin weiß, dass ihr Schatz im Gegensatz zu ihr ein Teamsportler ist. Trotzdem haben beide Verständnis füreinander.
Zum Sportlichen: Lara Gut hatte einen guten Sommer, dem Knie geht es wieder …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut möchte im Riesentorlauf wieder erfolgreich sein | ]
Lara Gut möchte im Riesentorlauf wieder erfolgreich sein

Lugano – Die letzte Saison war für die eidgenössische Skirennläuferin Lara Gut alles andere als einfach. Dennoch will sie wieder erfolgreich sein. Die Tessinerin hat in diesem Sommer schon zwei Wochen auf den heimischen Gletschern trainiert. In Kürze fliegt die Schweizerin nach Chile.
Vor 18 Monaten riss sie sich das Kreuzband. Jetzt nimmt sie sich mehr Zeit für die Regeneration. „Früher habe ich nur gepusht. Jetzt nehme ich mir mehr Zeit für die Regeneration“, so die 27-Jährige im SRF-Interview, die vor kurzer Zeit ihren Freund Valon Behrami geheiratet hat, und fügt …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Rückenprobleme zwingen Beatrice Scalvedi zum Rücktritt | ]
Rückenprobleme zwingen Beatrice Scalvedi zum Rücktritt

Weiterer Rücktritt im B-Kader von Swiss-Ski: Die Skirennfahrerin Beatrice Scalvedi muss ihre Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden.
Anhaltende Rückenprobleme lassen keine Fortsetzung der Skirennfahr-Karriere der 22-jährigen Beatrice Scalvedi zu. Trotz intensiven Therapieversuchen und individueller Betreuung musste sie nun den Entscheid treffen, zurückzutreten. Die Tessinerin, welche das Sport-Gymnasium in Davos besuchte, konnte bereits in den letzten zwei Jahren fast keine Wettkämpfe mehr bestreiten.
Ihre grössten Erfolge feierte die B-Kader Athletin in der Saison 2015/16: Scalvedi gewann ihr erstes Europacup-Rennen in der Abfahrt in Davos, fuhr an der Junioren-WM in Sotschi in der Abfahrt …