Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Thomas Fanara

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Feb 2019 | bisher kein Kommentar | ]
SKI WM 2019: Pinturault übernimmt Führung beim WM-Riesenslalom – Hochspannung im Finale ist garantiert.

Die Ausgangslage vor dem WM-Riesenslalom Finallauf (17.45 Uhr) der Herren könnte kaum spannender sein. Die Führung nach dem 1. Durchgang hat Kombinations-Weltmeister Alexis Pinturault übernommen. Der Franzose verwies in einer Zeit von 1:09.97 Minuten, den Topfavoriten Marcel Hirscher (2. – + 0.10), der mit einer starken Erkältung an den Start ging, auf Platz zwei. In absoluter Schlagdistanz auf die Goldmedaille lauert auf Rang drei der Norweger Henrik Kristoffersen (3. – + 0.18). Die offizielle FIS Startliste für den Final-Durchgang beim WM-Riesenslalom der Herren, am Freitag um 17.45 Uhr in Are, sowie …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Feb 2019 | bisher kein Kommentar | ]
SKI WM 2019: Riesenslalom der Herren in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag greift nun, beim WM-Riesentorlauf der Herren, auch der große Dominator der Skiweltcup-Szene, Marcel Hirscher, in das Geschehen der Ski-Weltmeisterschaft 2019 ein. Einen Tag nach den Damen, kämpfen die Männer um Riesenslalom-Gold, -Silber und -Bronze. Wenn man einen Blick auf die Saisonergebnisse wirft, ist Hirscher der großen Favoriten im Kampf um den Weltmeistertitel. Der erste Lauf beginnt um 14.15 Uhr (MEZ), das Finale wird um 17.45 Uhr (MEZ) ausgetragen. Die offizielle FIS Startliste für den WM-Riesenslalom der Herren, am Donnerstag um 14.15 Uhr in Are, sowie die Startnummern und …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Garmisch-Partenkirchen 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das Garmisch-Wochenende wird, so Frau Holle und Petrus ein Einsehen haben, mit dem Riesenslalom der Herren beendet. Einen Tag nach der abgesagten Kandahar Abfahrt hoffen Marcel Hirscher und Co. ihren letzten Riesentorlauf vor der Ski-WM  wie geplant austragen zu können. Um 10.30 Uhr (MEZ) geht’s los, drei Stunden später erfolgt der Startschuss für den zweiten Lauf. Die offizielle FIS Startliste für den 1. Durchgang im Riesentorlauf auf der Kandahar, am Sonntag um 10.30 Uhr in Garmisch-Partenkirchen, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Riesenslalom der Herren …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Audi FIS Ski World Cup Adelboden 2019 im Rückblick | ]
Der Audi FIS Ski World Cup Adelboden 2019 im Rückblick

Der Audi FIS Ski World Cup Adelboden blickt auf ein sportlich erfolgreiches Rennwochenende zurück. Am Samstag reisten 23’000 Skifans ins Weltcup-Dorf. Im Slalom doppelte Vortagessieger Marcel Hirscher (AUT) nach und holte sich den Doppelsieg vor 11’000 Zuschauern. Am Sonntag wurde der Event überschattet mit der Information über den tragischen Unfall in Schweden.
Vom 11. bis 13. Januar 2019 pilgerten 34’000 Personen nach Adelboden an den Audi FIS Ski World Cup. Die zahlreich angereisten Skifans kamen in den Genuss von Skisport auf höchstem Niveau. Die Athleten lieferten sich einen spannenden Spitzenkampf. Marcel …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-News: 66. Weltcupsieg für Marcel Hirscher | ]
ÖSV-News: 66. Weltcupsieg für Marcel Hirscher

Marcel Hirscher ist der Mr. Adelboden. Der Salzburger hat den heutigen Riesentorlauf für sich entscheiden können und feiert damit den vierten RTL-Sieg in dieser Saison und den insgesamt achten Erfolg in Adelboden. Zweitbester Österreicher wurde Marco Schwarz als Siebenter.
Marcel Hirscher hat seine Klasse erneut unter Beweis gestellt und den Riesentorlauf-Klassiker auf dem Chuenisbärgli in Adelboden vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und dem Franzosen Thomas Fanara gewonnen.
„Ich habe gepokert. Nach dem ersten Lauf habe ich das gesamte Setup geändert und das dürfte die richtige Entscheidung gewesen sein. Ich bin mega happy …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher feiert beim Riesentorlauf von Adelboden achten Sieg auf dem Chuenisbärgli | ]
Marcel Hirscher feiert beim Riesentorlauf von Adelboden achten Sieg auf dem Chuenisbärgli

Endstand Riesenslalom der Herren in Adelboden: 1. M. Hirscher (2:26.54), 2. H. Kristoffersen (+ 0.71), 3. T. Fanara (+ 1.04), 4. A. Pinturault (+ 1.56), 5. Z. Kranjec (+ 1.62)
Adelboden – Am heutigen Samstag wurde im schweizerischen Adelboden ein Riesenslalom der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Österreicher Marcel Hirscher in einer Zeit von 2.26,54 Minuten. Für den Salzburger war es der 66. Erfolg bei einem Weltcuprennen. Im Interview sprach er: „Nach dem ersten Durchgang bin ich schon sehr erleichtert. Wenn man berücksichtigt, was Henrik da für Fehler hatte, war ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen greift beim Riesentorlauf in Adelboden nach dem Sieg | ]
Henrik Kristoffersen greift beim Riesentorlauf in Adelboden nach dem Sieg

Start für 14.15 Uhr von Renndirektor Markus Waldner bestätigt
Erneute Startverschiebung Riesenslalom in Adelboden – Nächste Entscheidung 14.00 Uhr – Kurzfristiger Start möglich – Windverhältnisse sollten schnelle Besserung bringen
Der Riesentorlauf in Adelboden ist einer der großen Klassiker im Skiweltcup. Wer auf dem Chuenisbärgli gewinnen möchte braucht neben einer perfekten Technik und dem besten Material, auch jede Menge Mut. Nicht umsonst gilt der Riesenslalomhang im Berner-Oberland als der schwerste von allen. Sowohl das Startstück (1730 Meter Höhe) und vor allem der Zielhang sind extrem steil, dazu ist die Piste schräg abfallend. Insgesamt …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Adelboden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Adelboden 2019, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das Chuenisbärgli macht sich bereit für das Adelbodner Skifest 2019. Während man sich beim heimischen Publikum auf die erfolgreichen Schweizer Skirennläufer der letzten Monate freut, möchte Marcel Hirscher auf dem Chuenisbärgli seinen achten Sieg in Adelboden feiern. Der Titelverteidiger der Vorsaison hat neben 2018, bereits 2012 und 2015 den Riesentorlauf auf einem der schwierigsten Hänge im Skiweltcup gewonnen. Fünfmal war er im Slalom erfolgreich. Um 10.30 Uhr (MEZ) wird der erste Athlet aus dem Starthaus gelassen; drei Stunden später fällt die Entscheidung. Die offizielle FIS Startliste zum Riesenslalom in Adelboden …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Zan Kranjec gewinnt Riesenslalom in Saalbach-Hinterglemm | ]
Zan Kranjec gewinnt Riesenslalom in Saalbach-Hinterglemm

In Saalbach-Hinterglemm stand heute der Nachtrag Riesentorlauf von Sölden auf dem Programm. Bei einer mehr als spannende Entscheidung feierte am Ende Zan Kranjec seinen ersten Sieg auf der Weltcuppiste am Zwölferkogel. Der Slowene setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:50.08 Minuten vor dem Schweizer Loic Meillard (2. – + 0.19) und Mathieu Faivre (3. – + 0.50) durch.
Lokalmatador Manuel Feller war mit Bestzeit unterwegs, erwischte im oberen Teil der Strecke einen Stein, und verlor wenige Tore vor dem Ziel, nach einem Fahrfehler einen Ski und schied aus. Auch der zur …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Schwede Matts Olsson übernimmt Führung beim Riesenslalom in Saalbach-Hinterglemm | ]
Schwede Matts Olsson übernimmt Führung beim Riesenslalom in Saalbach-Hinterglemm

Skifieber in Österreich. Am heutigen Mittwoch gastierte der Herren-Skiweltcup mit einem Riesentorlauf im Salzburger Land, genauer gesagt in Saalbach-Hinterglemm. Dabei endete der erste Durchgang auf der Weltcupstrecke am Zwölferkogel mit einer Überraschung. Nach dem ersten Lauf führt der Schwede Matts Olsson in einer Zeit von 1:20.76 Minuten vor dem Tiroler Manuel Feller (2. – + 0.03) und Loic Meillard (3. – + 0.30) aus der Schweiz. Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Matts …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Saalbach Hinterglemm, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Saalbach Hinterglemm, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Der Alpine Skiweltcup kommt zurück nach Saalbach Hinterglemm! Am 19. und 20. Dezember 2018 finden auf der legendären Weltcupstrecke am Zwölferkogel ein Riesentorlauf & Slalom statt. Der Riesenslalom wird am 19. Dezember, der Slalom am 20. Dezember ausgetragen. Der erste Durchgang beim Riesentorlauf am Mittwoch wird um 10 Uhr gestartet, drei Stunden später geht das Finale der besten 30 über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Nach der Absage in Sölden wurde die Destination …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gewinnt Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia | ]
Marcel Hirscher gewinnt Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia

Beim spektakulären und stimmungsvollen Parallel-Riesentorlauf in Alta Badia feierte der siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher seinen ersten Sieg in einem Parallel-Rennen. Nach seinem Traumlauf am Sonntag auf der Gran Risa legte der Salzburger am Montagabend nach. Im Finale setzte sich Hirscher mit einem Vorsprung von 14 Hundertstelsekunden vor dem Franzosen Thibaut Favrot durch. Im kleine Finale sicherte sich Alexis Pinturault den Sprung auf das Podest gegen Vorjahressieger Matts Olsson. Der Vorsprung im Rennen um Platz 3 betrug 13 Hundertstel Sekunden.
Marcel Hirscher im ORF Interview: „Es ist mir von der ersten Runde …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Machtdemonstration von Marcel Hirscher | ]
ÖSV NEWS: Machtdemonstration von Marcel Hirscher

Marcel Hirscher hat heute zum sechsten Mal in Folge den Riesentorlaufklassiker auf der Gran Risa in Alta Badia gewonnen. Am Ende hat der 29-jährige Salzburger 2,53 Sekunden Vorsprung auf Thomas Fanara (FRA) und Alexis Pinturault (FRA). Manuel Feller wurde Vierter.
Marcel Hirscher fährt im Riesentorlauf derzeit in einer anderen Liga. Mit zwei grandiosen Läufen deklassierte er heute die Konkurrenz: „Ich fahre volle Attacke und das dürfte sich auszahlen.“
In der Riesentorlaufwertung führt Hirscher mit 132 Punkten vor dem Norweger Henrik Kristoffersen. Im Gesamtweltcup hat Hischer die Führung von Max Franz übernommen.
Zweitbester Österreicher …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher feiert auf der Gran Risa sechsten Riesenslalom-Sieg in Folge | ]
Marcel Hirscher feiert auf der Gran Risa sechsten Riesenslalom-Sieg in Folge

Der König der „Gran Risa“ hat wieder zugeschlagen. Marcel Hirscher hat am Sonntag zum sechsten Mal in Folge den traditionellen Riesenslalom von Alta Badia gewonnen. Damit feierte er den 30 (31)** Riesenslalomsieg, sowie den 61 (62)** Weltcupsieg in seiner Karriere. Der Salzburger setzte sich überlegen in einer Gesamtzeit von 2:32.29 Minuten vor den beiden Franzosen Thomas  Fanara (2. – + 2.53) und Alexis Pinturault (3. – 2.69) durch.
Marcel Hirscher: „Es ist für mich schwer zu beurteilen, ob ich in der Form meines Lebens bin. Ich bin einfach volle Attacke gefahren. …

Top News »

[16 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher dominiert 1. Riesenslalom-Durchgang in Alta Badia | ]
Marcel Hirscher dominiert 1. Riesenslalom-Durchgang in Alta Badia

Im Südtiroler Gadertal, genauer gesagt in Alta Badia steht heute der dritte Riesenslalom der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm. Bei bewölktem Himmel und einer bestens präparierten Piste hat einmalmehr Marcel Hirscher, der zur Zeit beste Riesentorläufer der Welt, die Führung auf der Gran Risa übernommen. Der Österreicher entzauberte die Konkurrenz in einer Zeit von 1:17.61 Minuten und verwies den Schweden Matts Olsson (2. – + 0.94) und den fünffachen Juniorenweltmeister Marco Odermatt (3. – + 1.00) aus der Schweiz auf die Plätze zwei und drei.
Marcel Hirscher: „Ich habe mich schon …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Alta Badia 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Alta Badia 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Alta Badia/Hochabtei – Nachdem die Speedspezialisten auf der Saslong ihr Können und ihren Mut eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben, findet auf der berühmten Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei ein Riesenslalom statt. Die Gran Risa ist nicht nur berühmt, sondern auch eine der schwierigsten Strecken im Weltcupzirkus. Um 10.00 Uhr (MEZ) eröffnet der erste Läufer den ersten Durchgang, drei Stunden später wird der zweite Lauf ausgetragen. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Am Sonntag steht im Südtiroler …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Val d’Isere | ]
Marcel Hirscher übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Val d’Isere

In Frankreich, genauer gesagt in Val d’Isere stand heute der 2. Riesenslalom der Herren in der WM-Saison 2018/19 auf dem Programm. Bei schwierigen Bedingungen, schlechter Sicht und anhaltenden Schneefall, zeigt Marcel Hirscher erneut seine Ausnahmestellung in den Technik-Bewerben. Nach dem ersten Durchgang hat der Salzburger in einer Zeit von 52.41 Minuten die Führung vor dem Slowenen Zan Kranjec (2. – + 0.71) und Matts Olsson (3. – + 0.99) aus Schweden übernommen.  Die offizielle FIS Startliste für den Finallauf – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Val d’Isere 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Val d’Isere 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Absage des Weltcup-Riesenslalom-Auftakt in Sölden, mussten die Riesentorlauf-Spezialisten bis letzten Sonntag warten, um endlich in die WM-Saison 2018/19 zu starten. Doch jetzt geht es Schlag auf Schlag. Bereits am Samstag steht, auf der steilen und technisch anspruchsvollen „Face de Bellevarde“ der nächste Schlagabtausch auf dem Programm. Der erste Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet, das spannende Finale geht drei Stunden später, ab 13.00 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Update …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[20 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Tessa Worley und Alexis Pinturault wollen in Sölden um den Sieg fahren | ]
Tessa Worley und Alexis Pinturault wollen in Sölden um den Sieg fahren

Die französischen Riesentorläufer/innen fiebern dem Skiweltcup-Saisonauftakt, am kommenden Samstag und Sonntag in Sölden entgegen. Dabei führen Tessa Worley und Alexis Pinturault ein starke Team der Franzosen an, welches bei der Vergabe der Podestplätze ein gewichtiges Wort mitsprechen möchte.
Beim Riesenslalom der Damen am Samstag liegen die größten französischen Hoffnungen auf Tessa Worley. Die zweifache Riesenslalom-Weltmeisterin konnte bisher nur einmal am Rettenbachferner einen Podiumplatz einnehmen. Im letzten Jahr klassierte sich die 29-Jährige, hinter Viktoria Rebensburg und vor Manuela Mölgg, auf dem zweiten Platz. Neben Worley gehen die Französinnen Taïna Barioz (Courchevel), Clara …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[5 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Die französischen Ski-Kader 2018/19 stehen fest | ]
Die französischen Ski-Kader 2018/19 stehen fest

Annecy – Der französische Skiverband hat in der vergangenen Woche die Namen für die bevorstehende Weltcup- und Europacupsaison 2017/18 bekanntgegeben. Marco Viale steht den schnellen Damen Margot Bailet, Anne-Sophie Barthet, Laura Gauché, Tiffany Gauthier, Romane Miradoli und Jennifer Piot vor.
Lionel Pellicier betreut die Riesentorlauf-Mädls. Das sind Taïna Barioz, Adeline Baud-Mugnier, Coralie Frasse-Sombet und Tessa Worley. Michel Lucatelli kümmert sich um das Slalom-Ass Nastasia Noens. Glücklich kann sich Laura Gauché bezeichnen; sie hat das A-Kader-Ticket erhalten.
Im B-Kader erkennen wir Johanna Bœuf, Camille Cerutti, Madeline Chirat, Clara Direz, Doriane Escane, Ninon Esposito …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[29 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer gewinnt Slalom bei Internationalen Zollmeisterschaften 2018 | ]
Linus Straßer gewinnt Slalom bei Internationalen Zollmeisterschaften 2018

Am Mittwoch und Donnerstag standen in Pampeago (ITA) die internationalen Zollmeisterschaften auf dem Programm. Das Reiterjoch, italienisch Passo di Pampeago oder Passo delle Pale ist ein 1983 m hoher Gebirgspass zwischen den Dolomiten und den Fleimstaler Alpen in Italien. Das Gebiet um das Reiterjoch ist durch das Wintersportgebiet Ski Center Latemar erschlossen. Eine Etappe des Radrennens Giro d’Italia, die auch durch Tesero verläuft, führte über das Reiterjoch.
In dieser Woche waren jedoch nicht die Radsportler sondern die Skiläufer in Aktion. Dabei ist die „Trofeo cinque nazioni“ den Athleten der Zollpolizei von …

Alle News, Herren News, Top News »

[24 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Die französische Riesenslalom-Meisterschaft geht an Victor Muffat-Jeandet | ]
Die französische Riesenslalom-Meisterschaft geht an Victor Muffat-Jeandet

In der französischen Gemeinde Châtel, gelegen im Département Haute-Savoie in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, richtet der Französische Skiverband zur Zeit die nationalen Meisterschaften aus. Am heutigen Samstag stand der Riesenslalom der Herren auf dem Programm.
Im Wintersportgebietes Portes du Soleil ging die „Crème de la Crème“ der französischen Riesentorläufer an den Start. In einer Gesamtzeit von 2:06.27 sicherte sich Victor Muffat-Jeandet den Sieg, gefolgt von Alexis Pinturault (+ 0.73) und Thomas Fanara (+ 0.89).
Thibaut Favrot (+ 0.90) verpasste den Sprung auf das Siegespodest um eine mickrige Hundertstelsekunde und reihte sich in der …