Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Tina Weirather

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather freut sich auf die Speed-Rennen in Lake Louise | ]
Tina Weirather freut sich auf die Speed-Rennen in Lake Louise

Vaduz – Auch wenn der Skiweltcup-Saisonauftakt für Tina Weirather mit Platz 27 im Söldener Riesentorlauf nicht unbedingt nach Wunsch verlaufen ist, geht die Liechtensteinerin voll Selbstvertrauen in die neue Saison. Der Winter ist noch lange, und sie wird noch viele gute Ergebnisse erzielen.
„Der Start in Sölden war für mich als Saisoneinstieg wichtig. Damit habe ich mir den Druck genommen noch ein Monat bis zum ersten Weltcuprennen zu warten. Es war für mich auch gut bei diesen widrigen Bedingungen zu fahren. Egal was in der Saison noch kommt, viel schlimmer kann …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[26 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Die Skiweltcup-Saison 2018/19: Über Titelverteidiger, Jäger und Rekorde | ]
Die Skiweltcup-Saison 2018/19: Über Titelverteidiger, Jäger und Rekorde

Die Eröffnung des Audi FIS Ski World Cup 2018/19 in Sölden (Österreich) steht praktisch vor der Tür. Traditionell eröffnen zunächst die Damen am Samstag (27.10.2018), gefolgt von den Herren am Sonntag (28.10.2018), mit einem Riesentorlauf die bevorstehende WM-Saison auf dem Rettenbachferner.
Die kommende Saison hat mit den Weltmeisterschaften in Are (Schweden) im Februar und dem Weltcup-Finale in Soldeu (Andorra) viel zu bieten, aber auch einige Rekorde können gebrochen werden.
Lindsey Vonn will sich als beste Skirennläuferin bei den Damen und Herren in die Geschichtsbücher eintragen. Die US-Amerikanerin hat in ihrer Karriere bis …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Pressekonferenz der HEAD-Rebellen vor dem Skiweltcup-Auftakt in Sölden | ]
Pressekonferenz der HEAD-Rebellen vor dem Skiweltcup-Auftakt in Sölden

16 Olympia-Medaillen, 26 Skiweltcup-Siege, 78 Podestplätze, 9.640 Punkte im Brand Ranking – die HEAD World Cup Rebels starten in Sölden als klare Nummer eins in die neue Saison. Das stärkste alpine Team der Welt will auch 2018/19 wieder für glanzvolle Momente sorgen – mit vielen Kristallkugeln im Weltcup und mit Edelmetall beim Saison-Höhepunkt, der Weltmeisterschaft im Februar in Aare. 
Besonders beeindruckte in der vergangenen Saison die Medaillen-Ausbeute der HEAD World Cup Rebels bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. In den Speed-Disziplinen der Herren standen nur HEAD-Athleten am Podium: In der Abfahrt …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden | ]
Swiss Ski Aufgebot für die Ski-Weltcup Auftaktrennen in Sölden

Der Schweizer Herren-Cheftrainer Thomas Stauffer und der für die Damen Verantwortliche Cheftrainer Beat Tschuor haben das Aufgebot für den Skiweltcup-Auftakt in Sölden bekanntgegeben. Folgende Athletinnen und Athleten werden in der kommenden Woche beim Weltcup-Opening in Sölden am Start stehen und den Riesenslalom auf dem Rettenbachferner bestreiten:
Frauen: Wendy Holdener, Lara Gut, Michelle Gisin, Aline Danioth, Rahel Kopp, Jasmina Suter, Andrea Ellenberger, Elena Stoffel und Tina Weirather (LIE)
Männer: Loïc Meillard, Gino Caviezel, Elia Zurbriggen, Marco Odermatt, Luca Aerni, Thomas Tumler, Cédric Noger, Marc Rochat und Pierre Bugnard
*** Programm AUDI FIS Skiweltcup Sölden …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Die Spannung steigt: Nur noch 87 Tage bis zum Skiweltcup-Start | ]
Die Spannung steigt: Nur noch 87 Tage bis zum Skiweltcup-Start

In rund drei Monaten beginnt die WM-Saison 2018/2019 in Sölden. Es werden dort die ersten Punkte für den Disziplinen- und Gesamtweltcup vergeben. Doch wer wird Ende März nach dem Weltcupfinale ganz oben stehen, wenn es darum geht, die Kristallkugeln zu vergeben?
SKIWELTCUP-MÄNNER: Marcel Hirscher hat die letzten sieben Saisonen jeweils den Gesamtweltcup gewonnen, dazu noch unzählige Kugeln im Riesentorlauf und Slalom. Auch im Vorjahr konnte er die beiden Technik-Kristallkugeln einheimsen. Deshalb ist der Österreicher, der auf Atomic-Skiern fährt, auch in der bevorstehenden Saison der größte Favorit für den Gesamtweltcup. Hirscher dominiert …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup: Nach der Saison ist vor der Saison | ]
Skiweltcup: Nach der Saison ist vor der Saison

Die Ski-Weltcup-Saison 2017/18 ist Geschichte. Der Gesamtweltcupsieg bei den Damen ging an die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, bei den Herren setzte sich, zum siebten Mal in Folge, der Österreicher Marcel Hirscher durch. Jetzt, da alle Kristallkugel verteilt sind, hier ein Überblick über alles Disziplinen- und Nationenpreis-Sieger des Skiwinters 2017/18. Die Weltcup-Saison 2017/18 ist zwar beendet, aber für viele Athleten ist noch kein Urlaub angesagt. Neben den nationalen Meisterschaften, stehen noch viele Materialtests auf dem Programm. Im Sommer starten dann auf der südlichen Hemisphäre die nächsten offiziellen FIS-Rennen. Natürlich versorgen wir sie, auch in der Nebensaison, täglich mit aktuellen Nachrichten.

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-News: Doppelschlag von Vincent Kriechmayr | ]
ÖSV-News: Doppelschlag von Vincent Kriechmayr

Vincent Kriechmayr hat nach der gestrigen Abfahrt auch heute den Super-G in Aare für sich entscheiden können. Bei den Damen gewann die Italienerin Sofia Goggia. Die Kristallkugel für die Disziplinen Wertung geht bei den Herren an Kjetil Jansrud und bei den Damen an Tina Weirather.
Vincent Kriechmayr feiert in seinem 100. Weltcup Rennen seinen dritten Sieg: „Ich habe gewusst, dass es ein enges Rennen wird und das ich richtig riskieren muss. Ich freue mich, dass die Hundertstel Sekunden auf meiner Seite sind“, so der Oberösterreicher nach seinem zweiten Sieg innerhalb von …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall

Are erwartete die Rennläuferinnen heute mit Sonnenschein, kalten Temperaturen, aber auch mit starkem Wind im oberen Bereich. Deshalb musste der Super-G-Start nach unten, und der Rennstart um 15 Minuten nach hinten verschoben werden. Auf der um ca. 10 Sekunden verkürzten Strecke, erzielte die Italienerin Sofia Goggia in 1:07.92 Minuten die schnellste Zeit des Tages, gefolgt von Viktoria Rebensburg (+ 0.32) aus Deutschland und der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (+ 0.53).
Direkt hinter dem Führungstrio reihten sich die Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.75) und Federica Brignone (+ 0.93) aus Italien auf den Rängen …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim Weltcupfinale in Are steht die vorletzte Kugelentscheidung auf dem Programm. Bei den Damen greift Tina Weirather nach ihrer zweiten Kristallkugel im Super-G. Bereits im Vorjahr konnte die Liechtensteinerin die kleine Kugel in dieser Disziplin ihr Eigen nennen. Diese Double will die Schweizerin Lara Gut verhindern, die einzige Athletin, die Weirather noch abfangen kann.  Die Entscheidung im Super-G geht am Donnerstag ab 10.30 Uhr in Szene. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden sie im Menü oben.
In dieser Saison fanden bisher sieben Super-G-Rennen statt, dabei standen sechs verschiedene Athletinnen auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Are, Sofia Goggia Abfahrts-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Are, Sofia Goggia Abfahrts-Kristall

In einem spannenden Abfahrts-Weltcupfinale sicherte sich Lindsey Vonn zwar den Sieg, konnte aber den Gewinn der Disziplinenkugel von Sofia Goggia nicht mehr verhindern. Mit einem Vorsprung von 3 Weltcuppunkten rettete die Italienerin das Abfahrts-Kristall über die Ziellinie.
Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn gewinnt die letzte Abfahrt der Saison 2017/18 und feiert in einer Zeit von 55.65 Sekunden, auf der verkürzten Weltcupabfahrt von 2019, ihren 82. Weltcupsieg, den 43. in einer Abfahrt. Mit dem zweiten Platz sicherte sich die Italienerin Sofia Goggia (+ 0.06) 80 Weltcuppunkte und somit auch die Abfahrts-Weltcupkugel. Über Rang …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale in Are: Alice McKennis Trainingsschnellste beim verkürzten Abfahrtstraining | ]
Weltcupfinale in Are: Alice McKennis Trainingsschnellste beim verkürzten Abfahrtstraining

Das einzige Abfahrtstraining der Damen, beim Weltcupfinale im schwedischen Are, musste auf einer um 735 Meter verkürzten Strecke abgehalten werden. Die Tagesbestzeit erzielte dabei, in einer Zeit von 57.11 Sekunden, die US Amerikanerin Alice McKennis. Direkt dahinter reihten sich, auf der nur 1,5 km langen Strecke, die Super-G und Snowboard Olympiasiegerin Ester Ledecka (+ 0.23) aus Tschechien und die Südtirolerin Johanna Schnarf (+ 0.40), auf den Plätzen zwei und drei ein.
Direkt hinter dem Führungstrio klassierte sich die Schweizerin Jasmine Flury (+ 0.49), vor der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (5. Platz – …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Frauen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Frauen beim Weltcupfinale in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Bereits am Montag steht beim Weltcupfinale im schwedischen Are das erste Abfahrtstraining der Dame auf dem Programm. Für die Speed-Ladies sind ebenso wie für die schnellen Herren, zwei Übungseinheiten geplant. Das erste Training der Damen geht am Montag ab 10.30 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
In der schwedischen Alpine National Arena, in der auch die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2019 ausgetragen werden, finden die letzten Renntage dieses Winters statt. Das Finale in Åre wird sicherlich einen guten Vorgeschmack vermitteln, auf das, was …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Anne Veith im Super-G erneut am Podium | ]
ÖSV NEWS: Anne Veith im Super-G erneut am Podium

Der erste Weltcup Super-G nach den Olympischen Spielen endete für Anna Veith wie ihr erfolgreiches Rennen in Pyeongchang. Die Salzburgerin fuhr am Samstag in Crans Montana hinter Tina Weirather (LIE) auf Platz zwei (+0,36 Sek.) Einen Hauch dahinter platzierte sich die Schweizerin Wendy Holdener (+0,38 Sek.).
„Heute war ich richtig schnel unterwegs und mit diesem Fehler noch aufs Podium zu fahren ist eigentlich ein Wahnsinn, weil es wirklich knapp war heute. Der Super-G ist einfach extrem spannend. Man wählt sich die Startnummer am Vortag aus und man weiß nicht, was am …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Tina Weirather gewinnt Super-G in Crans-Montana | ]
Tina Weirather gewinnt Super-G in Crans-Montana

In einem spannenden Super-G Rennen sicherte sich Tina Weirather in Crans-Montana den Sieg, und übernahm damit von Lara Gut das rote Trikot der Disziplinen-Weltcupführenden. Die Liechtensteinerin, die sich bereits in der letzten Woche im Europacup bei Renntempo auf die Piste einstellt, war mit einer Zeit von 1:02.17 Minuten um 36 Hundertstelsekunden schneller als die Salzburgerin Anna Veith. Für eine Überraschung sorgte die Schweizer Teambewerb-Olympiasiegerin Wendy Holdener (+ 0.38), die mit Startnummer 31 auf den dritten Rang nach vorne fuhr.
Tina Weirather: „Ich habe heute einen guten Job gemacht. Es ist einer …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Damen in Crans Montana 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Damen in Crans Montana 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Im schweizerischen Crans-Montana finden an diesem Wochenende die ersten Damenrennen nach den Olympischen Winterspielen 2018  statt. Dabei können sich die einheimischen Fans auf den Auftritt der Olympiasiegerinnen Wendy Holdener und Michelle Gisin freuen. Im Super-G am Samstag, der um 10.30 Uhr gestartet wird, sorgt der Zweikampf zwischen Lara Gut und Tina Weirather für Spannung. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Nach dem goldenen Olympiaauftritt freuen sich Wendy Holdener und Michelle Gisin bei ihren Heimrennen auf die vielen Fans, die den Olympiasiegerinnen …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Daten & Fakten: Was sie über den Super-G der Damen in Crans Montana wissen sollten. | ]
Daten & Fakten: Was sie über den Super-G der Damen in Crans Montana wissen sollten.

Die wohl größte Überraschung bei den Olympischen Winterspielen 2018 war der Sieg von Ester Ledecka. Die 22 Jährige aus Prag setzte sich mit einem Vorsprung von einer Hundertstelsekunde vor der Österreicherin Anna Veith durch. Tina Weirather gewann die Bronzemedaille. Ledecká, gewann danach auch Gold im Snowboard-Damen-Parallel-Riesenslalom in PyeongChang. Sie war die dritte Athletin und die erste Frau, die bei einer einzigen Olympiade zwei Goldmedaillen in verschiedenen Sportarten gewann. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.
Davor war ihr bestes Ergebnis im Super-G-Weltcup der Damen der 19. Platz in Lake …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[28 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Jasmine Flury feiert Heimsieg beim Europacup Super-G in Crans-Montana | ]
Jasmine Flury feiert Heimsieg beim Europacup Super-G in Crans-Montana

Auch am heutigen Mittwoch standen in Crans-Montan gleich zwei Europacup-Rennen der Damen auf dem Programm. Bereits um 10.00 Uhr ging es im Super-G um wichtige Europacup-Punkte, anschließend wurde noch das Ersatzrennen für die abgesagte Abfahrt von Zauchensee ausgetragen.
Beim EC-Super-G der Damen konnten sich die Schweizer Damen über einen Heimsieg freuen. Die schnellste Zeit des Tages erzielte Jasmine Flury. Die 24-Jährige, die im Dezember beim Super-G von St. Moritz ihr erstes Weltcuprennen gewinnen konnte, setzte sich in 1:11.06 Minuten vor der Österreicherin Nina Ortlieb (+ 0.13) und der Olympia Bronzemedaillengewinnerin Tina Weirather …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia gewinnt Olympische Goldmedaille in der Abfahrt | ]
Sofia Goggia gewinnt Olympische Goldmedaille in der Abfahrt

Die Abfahrts-Olympiasiegerin 2018 heißt Sofia Goggia. Die 25-jährige Italiener sicherte sich in einer Zeit von 1:39.22 Minuten die Goldmedaille. Über die Silbermedaille konnte sich die Norwegerin Ragnhild Mowinckel (+ 0.09) freuen. Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn (+ 0.47) musste sich mit Bronze begnügen.
Sofia Goggia: „Ich bin natürlich stolz, dass ich die erste italienische Abfahrts-Olympiasiegerin bin. Aber ich bin noch so fokussiert auf meinen Tag. Normal bin ich emotionaler, aber irgendwie kommt das heute noch nicht raus. Als Mowinckel gefahren ist, habe ich mir nur gedacht: Bitte, Jesus, lass mir die Goldmedaille.“
Ragnhild …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Olympia-Abfahrt der Damen in PyeongChang – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Olympia-Abfahrt der Damen in PyeongChang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Nun steht die Olympia-Abfahrt der Damen in Jeongseon auf dem Programm. Und die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die sich auf der Strecke wohlfühlt, will nach ihrem Sieg in Vancouver vor acht Jahren die zweite Goldmedaille in dieser Disziplin holen. Ab 3 Uhr (MEZ; 11 Uhr Ortszeit) werden wir sehen, ob dies der ehrgeizigen Skirennläuferin gelingen wird. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menüfeld oben!
Sofia Goggia aus Italien, die sich zuletzt im Duell mit Vonn hochgepuscht hat, will auch triumphieren. Sie hat das rote Leibchen der Führenden …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining | ]
Ramona Siebenhofer mit Tagesbestzeit beim 3. Olympischen Abfahrtstraining

Die Österreicherin Ramona Siebenhofer sicherte sich beim dritten und letzten Olympischen Abfahrtstraining im „Jeongseon Alpine Center“ die Tagesbestzeit. Die 26-Jährige setzte sich in einer Zeit von 1:40.67 Minuten vor der Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.20) und Nadia Fanchini (+ 0.21) aus Italien durch.
Direkt hinter dem Führungstrio reihte sich, mit Lindsey Vonn (+ 0.29) und Mikaela Shiffrin (+ 0.34), eine US-Amerikanisches Duo auf den Rängen vier und fünf ein. Während Vonn am Mittwoch als Topfavoritin an den Start gehen wird, lässt Shiffrin die Olympische Spezial-Abfahrt aus und konzentriert sich auf die …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Stephanie Venier mit Tagesbestzeit beim 2. Olympischen Abfahrtstraining | ]
Stephanie Venier mit Tagesbestzeit beim 2. Olympischen Abfahrtstraining

Beim zweiten Olympischen Abfahrtstraining der Damen im „Jeongseon Alpine Center“, konnte sich die Österreicherin Stephanie Venier, in 1:39,75 Minuten, die Tagesbestzeit gutschreiben lassen. Die großen Gold-Favoritinnen Sofia Goggia (+ 0.08) aus Italien und die US Amerikanerinnen Lindsey Vonn (+ 0.35) folgten auf den Plätzen zwei und drei.
Stephanie Venier: „Mir macht das Skifahren wieder extrem Spaß. Ich habe ein gutes Gefühl aufgebaut und den Schnee hier mag ich. Das Rezept hier ist, dass man den Ski laufen lassen muss und die richtige Abstimmung findet. Ich möchte beim Rennen alles geben und …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt der Damen in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining zur Olympia-Abfahrt der Damen in Pyeongchang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Ihre ersten Erfahrungen auf der „Jeongseon Downhill“ Piste konnten die Damen bereits am Samstag beim Olympia Super-G sammeln. In der Nacht von Samstag auf Sonntag 03.00 Uhr (MEZ) steht im  „Jeongseon Alpine Centre“ in Südkorea das erste Abfahrtstraining der Damen auf dem Programm. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Die Olympia-Rennpiste der Damen befindet sich wie jene der Herren, die hier bereits ihre Medaillen in Super-G, Abfahrt und Kombination vergeben haben, im  „Jeongseon Alpine Centre“. Neben einer leicht entschärften Rennlinie gibt es auch im Zielhang eine …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká konnte im Zielraum ihr Glück nicht fassen | ]
Ester Ledecká konnte im Zielraum ihr Glück nicht fassen

Pyeongchang – Der Gewinn der olympischen Super-G-Goldmedaille seitens der Tschechin Ester Ledecká kann wohl als größte Überraschung bei den Alpinen bezeichnet werden. Die Skirennläuferin, die auch im Snowboard erfolgreich ist, verwies Anna Veith aus Österreich und Tina Weirather aus Liechtenstein auf die Positionen zwei und drei.
Ledecká, die ihren Erfolg im Super-G lange Zeit nicht fassen konnte, musste von einem Kammeramann darauf hingewiesen werden, dass Sie gerade Bestzeit gefahren hat. Ester Ledecká antwortete: „Das muss ein Fehler an der Anzeige sein.“ War es aber nicht!
Als bisher beste Platzierung bei einem Weltcup-Super-G …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká ist Super-G Olympiasiegerin 2018 | ]
Ester Ledecká ist Super-G Olympiasiegerin 2018

Die Sensation im „Jeongseon Alpine Center“ ist perfekt. Die Super-G Olympiasiegerin heißt Ester Ledecká aus Tschechien. Die 22-Jährige aus Prag entriss der Österreicherin Anna Veith (+ 0.01) in „letzter Sekunde“ die schon sicher geglaubte Goldmedaille. Tina Weirather (+ 0.11) aus Liechtenstein musste sich spät mit der Bronzemedaille anfreunden.
Ester Ledecka: „Es ist einfach unglaublich! Als ich ins Ziel gekommen bin, konnte ich es nicht glauben. Ich dachte da muss ein Fehler sein. Ändern sie die Zeit noch? Habe ich ein Tor ausgelassen? Ich habe davon geträumt, in beiden Sportarten antreten zu …