Home » Archive

laufende Veranstaltungen: verteidigen

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Feb 2019 | bisher kein Kommentar | ]
Stefan Illek im Tirolberg: „Natürlich will Marcel den Slalom-WM-Titel verteidigen.“

Auch wenn er aufgrund erster Anzeichen einer Grippe nicht die gewohnte 100 Prozent Hirscher-Energie an den Start beim WM-Riesentorlauf bringen konnte – Marcel Hirscher hat wieder einmal abgeliefert: mit dem Gewinn der Silbermedaille schaffte er insgesamt seine zehnte WM-Medaille und das bereits vierte Silber. Wie geht es für Hirscher jetzt in Aare weiter, wie stehen die Chancen auf einen rundum fitten Hirscher beim WM-Slalom am Sonntag? Stefan Illek, Hirschers PR-Mann, gab Freitagabend im TirolBerg exklusive Einblicke wie Österreichs größte WM-Hoffnung die Stunden bis zum Start am Sonntag verbringt.
Gestern hätte im …

Alle News, Damen News, Top News »

[24 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Natürlich möchte ich die Riesenslalom-Kugel verteidigen.“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Natürlich möchte ich die Riesenslalom-Kugel verteidigen.“

Die amtierende Riesenslalom-Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg aus Deutschland geht am kommenden Samstag, beim Skiweltcup-Auftaktrennen in Sölden, neben Tessa Worley und Riesentorlauf Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin, als Favoritin an den Start.
Im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk erzählte die 29-Jährige Kreutherin, dass sie trotz ihrer zwölfjährigen Erfahrung im Skiweltcup, immer noch mit einem Kribbeln in die WM-Saison 2018/19 geht: „Es ist auch für mich unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Aber es ist cool dass es wieder losgeht.“
Während die Speedfahrer nach Chile flogen, trainierte die Deutsche in Saas-Fee. Rebensburg war es wichtig, dass sie …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Gute Nachrichten von Erik Guay | ]
Gute Nachrichten von Erik Guay

Zermatt – Nach neun Monaten steht der kanadische Speedspezialist Erik Guay wieder auf den Brettern. In Zermatt genoss er nicht nur das herrliche Bergpanorama, sondern auch die Tatsache, dass es wieder mit ihm aufwärts geht. Guay wurde am vergangenen Sonntag 37 Jahre alt.
Im letzten Dezember musste er aufgrund chronischer Rückenschmerzen die Skiweltcup-Saison vorzeitig beenden. Das war nach der Abfahrt auf der Saslong in Gröden der Fall. Somit konnte der routinierte Athlet, der drei WM-Medaillen und fünf Weltcupsiege sein Eigen zählen kann, nicht bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea teilnehmen.
Guay möchte …