Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Viktoria Rebensburg

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
„Goldener Ski 2018“: Höchste Auszeichnung für DSV-Aktive

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison aus. Der „Goldene Ski“ ist die höchste Auszeichnung, die der DSV an Aktive vergibt. Im DSV Ski Alpin Team konnten sich Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) und Thomas Dreßen (SC Mittenwald)
Die weiteren Preisträger 2018 sind: Biathlon – Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)/Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld), Langlauf – Sandra Ringwald (Skiteam Schonach-Rohrhardsberg)/Thomas Bing (Rhöner WSV), Nordische Kombination – Eric Frenzel (SSV Geyer), Skisprung – Katharina Althaus (SC 1906 Oberstdorf)/Andreas Wellinger (SC Ruhpolding), Ski Cross – Heidi Zacher (SC …

Alle News, Top News »

[19 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
DSV-Athleten und Audi starten gemeinsam in die Skisaison

Der Deutsche Skiverband (DSV) ist mit seinem Partner Audi in die neue Skiweltcup-Saison 2018/2019 gestartet. In Herzogenaurach haben sich die DSV-Athleten für die neue Saison eingekleidet. Auch auf der Straße sind die Sportler wieder sicher mit Audi-Dienstwagen unterwegs.
Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg beispielsweise mag es sportlich und entschied sich für einen Audi A7 Sportback. Slalom-Ass Felix Neureuther ist zukünftig mit einem Audi Q7 unterwegs.
Im Rahmen der Veranstaltung wurde zudem die Verlängerung der seit 1984 bestehenden Partnerschaft zwischen Audi und dem DSV bekanntgegeben. Die neue Vertragslaufzeit verlängert sich um 4 Jahre bis zur …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Viktoria Rebensburg verlässt Milka-Ski-Girls und wechselt zurück zu Helvetia

Kurz vor dem Start in die Skiweltcup-Saison 2018/19 hat Viktoria Rebensburg einen Sponsorenwechsel verkündet. Nach zwei Jahren bei den Milka-Ski-Girls kehrt die aktuelle Riesentorlauf-Weltcupsiegerin wieder zur Helvetia Versicherung zurück. Auch das Schweizer Nachwuchstalent Aline Danioth wird die kommende Saison mit dem Logo der Schweizer Versicherung, auf Helm und Mütze, bestreiten.
Viktoria Rebensburg hat bei dem Schweizer Versicherungsunternehmen einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben. „Ich freue mich dass ich wieder bei Helvetia zurück bin und freue mich auf alles was kommt. Es war ein bewusster Entscheid, wieder mit Helvetia zusammenzuarbeiten. Ich schätze …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[5 Okt 2018 | bisher kein Kommentar | ]
Stöckli-CEO Marc Gläser: „Wir haben ein bestens aufgestelltes Team am Start“.

Der Schweizer Skihersteller Stöckli steigt mit einem starken Team in den WM-Winter ein. Heute (5. Oktober) haben sich einige der Top-Athletinnen und -Athleten in der Stöckli Ski-Manufaktur eingefunden um – unter anderem – über die Ziele für den kommenden Skiweltcup- und WM-Winter zusprechen. Für Stöckli-CEO Marc Gläser ist klar: „Wir haben ein bestens aufgestelltes Team am Start“.
Stöckli ist im Skirennsport eine feste Grösse und der Rennsport hat bei Stöckli einen hohen Stellenwert. „Stöckli ohne Rennsport ist nicht vorstellbar. Stöckli hat den Rennsport in den Genen“, sagte CEO Marc Gläser und …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[28 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Knie funktioniert! Felix Neureuther plant Start beim Weltcup-Auftakt in Sölden | ]
Das Knie funktioniert! Felix Neureuther plant Start beim Weltcup-Auftakt in Sölden

Seit dem Frühjahr 2011 gehören die Skigebiete der Schultz-Gruppe zu den offiziellen Trainingsgebieten des Deutschen Skiverbandes. Neben den Trainingspisten auf dem Mölltaler Gletscher und in Kaltenbach können die DSV-Trainingsgruppen ab dem kommenden Winter weitere Strecken im Skigebiet Spieljoch nutzen. Der Deutsche Skiverband und die Schultz-Gruppe luden daher heute zum traditionellen DSV-Medientag in die Bergstation Spieljochbahn, in Fügen ein.
Gut vier Wochen vor dem Saison-Opening in Sölden (27./28. Oktober) standen in gewohnter Art und Weise Trainer und Funktionäre sowie die Top-Aktiven der Nationalmannschaften Alpin und Ski Cross der Presse zur Verfügung.
DSV-Sportdirektor Wolfgang …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[7 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Noch 50 Tage bis zum Skiweltcup-Opening in Sölden | ]
Noch 50 Tage bis zum Skiweltcup-Opening in Sölden

In 50 Tagen geht es endlich wieder los. Der Skiweltcup-Zirkus ist zu Gast in Sölden auf dem Rettenbachferner, und eröffnet am Samstag, den 27.Oktober 2018, mit dem Riesenslalom der Damen die WM-Saison 2018/19. Einen Tag später treten Marcel Hirscher & Co zum Riesentorlauf der Herren an.
Im vergangenen Jahr startete Viktoria Rebensburg ihre Saison mit einem Sieg in Sölden und legte damit bereits beim ersten Saisonrennen den Grundstein für den Gewinn der Riesenslalom-Kristallkugel. Die Französin Tessa Worley, als Zweite und Manuela Moelgg aus Südtirol, die nach der vergangenen Saison ihren Rücktritt …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV-Damen bereiten sich intensiv auf WM-Saison 2018/19 vor | ]
DSV-Damen bereiten sich intensiv auf WM-Saison 2018/19 vor

Lena Dürr hat am heutigen Montag den Riesenslalom der Damen, im Rahmen des „Australian New Zealand Cup“ in Mount Hotham (AUS) gewonnen. Die deutsche Technik-Spezialistin setzte sich, in einer Gesamtzeit von 1:56.88 Minuten, vor den beiden Neuseeländerinnen Alice Robinson (+ 0.43) und Piera Hudson (+ 1.88) durch. Die Schweizerin Charlotte Chable (+ 2.16) verpasste das Podest knapp und wurde Vierte.
Auch wenn der Hochsommer Mitteleuropa noch fest im Griff hat, läuft die Vorbereitung der DSV-Damen auf die WM-Saison 2018/19 auf Hochtouren. Während die Technik-Damen ihr Hauptquartier im schweizerischen Saas-Fee bezogen haben, …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg hat zur Zeit nur die nahe Zukunft im Blick | ]
Viktoria Rebensburg hat zur Zeit nur die nahe Zukunft im Blick

Kreuth – Die Skirennläuferin Viktoria Rebensburg aus Deutschland steht schon mitten im Sommertraining. Die DSV-Vorzeigeathletin feilt an ihrer Form und möchte im WM-Winter hoch hinaus. Derzeit wechseln sich die Einheiten auf den Skiern mit dem Mountainbike ab. Während man auf Schnee an der Skitechnik und dem Setup feilt, wird auf dem Rad die Ausdauer trainiert.
Während die Speedfahrer nach Chile fliegen, trainiert die Deutsche in Saas-Fee. Im letzten Jahr konnte sie in der Schweiz mit Henrik Kristoffersen, dem norwegischen Slalom-Ass trainieren. Auch wenn Rebensburg nach dem vierten Platz bei den Olympischen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[31 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Die Spannung steigt: Nur noch 87 Tage bis zum Skiweltcup-Start | ]
Die Spannung steigt: Nur noch 87 Tage bis zum Skiweltcup-Start

In rund drei Monaten beginnt die WM-Saison 2018/2019 in Sölden. Es werden dort die ersten Punkte für den Disziplinen- und Gesamtweltcup vergeben. Doch wer wird Ende März nach dem Weltcupfinale ganz oben stehen, wenn es darum geht, die Kristallkugeln zu vergeben?
SKIWELTCUP-MÄNNER: Marcel Hirscher hat die letzten sieben Saisonen jeweils den Gesamtweltcup gewonnen, dazu noch unzählige Kugeln im Riesentorlauf und Slalom. Auch im Vorjahr konnte er die beiden Technik-Kristallkugeln einheimsen. Deshalb ist der Österreicher, der auf Atomic-Skiern fährt, auch in der bevorstehenden Saison der größte Favorit für den Gesamtweltcup. Hirscher dominiert …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Semmering freut sich auf spannende Rennen nach den Weihnachtsfeiertagen. | ]
Semmering freut sich auf spannende Rennen nach den Weihnachtsfeiertagen.

Wenn kurz vor dem Jahreswechsel die Skiweltcup-Damen, vor den Toren Wiens einen Halt am Semmering einlegen, wird in der kommenden WM-Saison kein Flutlichtrennen stattfinden. Auch wenn den Zuschauern nicht der besondere Flair eines Nachtrennen geboten wird, können sich die Skifans am 28. und 29. Dezember auf tolle Rennen freuen.
Franz Steiner, Chef des Organisationskomitees ist sich sicher, dass bei den Rennen unter Tageslicht ebenso der Funke der Begeisterung auf die Zuschauer überspringen wird. Gegenüber der Niederösterreichischen Nachrichten gab er zu Protokoll: „Für uns als Veranstalter ist das trotzdem eine tolle Sache. …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV-Damen-Cheftrainer Jürgen Graller im Skiweltcup.TV-Interview | ]
DSV-Damen-Cheftrainer Jürgen Graller im Skiweltcup.TV-Interview

Bereits seit Anfang Mai bereiten sich die DSV-Damen mit Kraft- und Konditionstraining auf die kommenden Aufgaben vor. Bevor im Oktober der Startschuss zur WM-Saison 2018/19 fällt, liegt viel Arbeit vor den Athletinnen, aber auch die Trainer sind gefordert. Nach dem Konditionslehrgang in Bad Radkersburg stand uns DSV-Damen-Cheftrainer Jürgen Graller für ein Gespräch zur Verfügung.
Skiweltcup.TV: „Die erste komplette Saison als DSV Damencheftrainer liegt hinter Dir. Was kannst Du uns über deine Arbeit in den letzten Wochen erzählen? Gibt es neue Ansatzpunkte für die neue Saison?“
Jürgen Graller: „Wie alle Jahre hatten wir …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Weniger Abfahrten für Viktoria Rebensburg, zarter Optimismus bei Fritz Dopfer | ]
Weniger Abfahrten für Viktoria Rebensburg, zarter Optimismus bei Fritz Dopfer

Kreuth/Schongau – Die deutsche Skirennläuferin Viktoria Rebensburg will in Zukunft möglicherweise bei weniger Abfahrten an den Start gehen. Die 28-Jährige möchte in der kommenden Saison etwas mehr auf die Rennplanung achten, was die Speedbewerbe betrifft.
Rebensburg verzichtete aufgrund eines Infekts im letzten Winter auf zwei Speed-Wochenenden. Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea verpasste sie hauchdünn eine Medaille, am Ende der Saison sicherte sie sich die kleine Kristallkugel und das rote Leibchen im Riesentorlauf-Weltcup.
Seit eineinhalb Monaten befindet sich Rebensburg in der Vorbereitung im Hinblick auf die bevorstehende Saison, die mit der Weltmeisterschaft …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[15 Mai 2018 | Kommentare deaktiviert für DSV mit starkem Team bereit für die WM-Saison 2018/19 | ]
DSV mit starkem Team bereit für die WM-Saison 2018/19

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat nach der Alpinen Trainerklausur ein schlagkräftiges Team für die WM-Saison 2018/19 vorgestellt.
Die Verantwortung für die Lehrgangsgruppe Ia der Damen trägt weiterhin Bundestrainer Jürgen Graller. Er wird von den Trainern Andreas Fürbeck, Tobias Lux, Christoph Kienzl, Markus Lenz, Thomas Salcher, Rudi Soulard und Josef Steckermeier unterstützt. Als Physiotherapeutin betreut Tina Krahmer das Damenteam. Im Bereich Ski-Technik werden die Damen unterstützt von Rudolf Berger, Franz Höflehner, Domen Orazem, Peter Roth und Markus Voppichler.
Lehrgangsgruppe Ia Damen: Lena Dürr, Viktoria Rebensburg, Marina Wallner, Jessica Hilzinger, Julia Mutschlechner, Meike Pfister, …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Veronique Hronek krönt sich in Bischofswiesen zur deutschen Riesenslalom-Meisterin | ]
Veronique Hronek krönt sich in Bischofswiesen zur deutschen Riesenslalom-Meisterin

Die neue deutsche Meisterin im Riesenslalom heißt Veronique Hronek. Nach einer langen Verletzungspause und mehr als drei Jahren ohne Weltcup-Rennen, stieg die 26-Jährige, die für den SV Unterwössen an den Start geht, erst vor ein paar Wochen beim Weltcup-Riesentorlauf in Oferschwang wieder in den Skiweltcup ein.
Hronek sicherte sich den Riesenslalom-Meistertitel in Bischofswiesen in einer Gesamtzeit von 2:22.21 Minuten, gefolgt von Riesentorlauf-Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg (+ 0.45) und Michaela Wenig (+ 1.85)
Katrin Hirtl Stanggassinger (+ 1.92) verpasste den Sprung auf das deutsche Meisterschaftspodium um sieben Hundertstelsekunden und reihte sich, vor Andrea Filser …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[29 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Linus Straßer gewinnt Slalom bei Internationalen Zollmeisterschaften 2018 | ]
Linus Straßer gewinnt Slalom bei Internationalen Zollmeisterschaften 2018

Am Mittwoch und Donnerstag standen in Pampeago (ITA) die internationalen Zollmeisterschaften auf dem Programm. Das Reiterjoch, italienisch Passo di Pampeago oder Passo delle Pale ist ein 1983 m hoher Gebirgspass zwischen den Dolomiten und den Fleimstaler Alpen in Italien. Das Gebiet um das Reiterjoch ist durch das Wintersportgebiet Ski Center Latemar erschlossen. Eine Etappe des Radrennens Giro d’Italia, die auch durch Tesero verläuft, führte über das Reiterjoch.
In dieser Woche waren jedoch nicht die Radsportler sondern die Skiläufer in Aktion. Dabei ist die „Trofeo cinque nazioni“ den Athleten der Zollpolizei von …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Riesenslalom-Meisterschaften werden am 3. April nachgetragen | ]
Deutsche Riesenslalom-Meisterschaften werden am 3. April nachgetragen

Am 03. April kämpfen die Alpinen in Bischofswiesen und am Oberjoch um die nationalen Titel im Riesenslalom. Nachdem die Riesenslalombewerbe bei den Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen aufgrund witterungsbedingter Programmänderungen nicht ausgetragen werden konnten, finden die Titelkämpfe nun in der ersten Aprilwoche am Skizentrum Götschen (Damen) und am Alpinen Trainingszentrum Allgäu (ATA) am Oberjoch (Herren) statt.
Mit den Top-Athleten um Fritz Dopfer und Linus Straßer sowie Riesenslalom-Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg wird das Starterfeld hochkarätig besetzt sein.

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Skiweltcup: Nach der Saison ist vor der Saison | ]
Skiweltcup: Nach der Saison ist vor der Saison

Die Ski-Weltcup-Saison 2017/18 ist Geschichte. Der Gesamtweltcupsieg bei den Damen ging an die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, bei den Herren setzte sich, zum siebten Mal in Folge, der Österreicher Marcel Hirscher durch. Jetzt, da alle Kristallkugel verteilt sind, hier ein Überblick über alles Disziplinen- und Nationenpreis-Sieger des Skiwinters 2017/18. Die Weltcup-Saison 2017/18 ist zwar beendet, aber für viele Athleten ist noch kein Urlaub angesagt. Neben den nationalen Meisterschaften, stehen noch viele Materialtests auf dem Programm. Im Sommer starten dann auf der südlichen Hemisphäre die nächsten offiziellen FIS-Rennen. Natürlich versorgen wir sie, auch in der Nebensaison, täglich mit aktuellen Nachrichten.

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Rebensburg gewinnt ihre dritte Riesenslalom-Weltcupkugel | ]
Rebensburg gewinnt ihre dritte Riesenslalom-Weltcupkugel

Das letzte Rennen der Damen-Weltcup-Saison 2017/18 wurde wegen starker Wind im schwedischen Åre abgesagt. Viktoria Rebenburg aus Deutschland, die mit 92 Punkten Vorsprung auf Tessa Worley aus Frankreich eine fast uneinholbare Führung im Riesenslalom-Disziplinen-Weltcup hatte, holte sich ihre dritte Riesenslalom-Kristallkugel. Rebensburg gewann drei Riesenslalom-Rennen und konnte sich in der Saison 2017/18 über sechs Podiumsplatzierungen freuen. Weltcup-Gesamtsiegerin Mikaela Shiffrin wurde Dritte in der Riesenslalom-Wertung.
Starker Wind und ungünstige Sichtverhältnisse auf der gesamten Piste machten es den Damen unmöglich, das letzte Rennen der Saison durchzuführen. Auch der für Sonntag geplante Slalom der Herren …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Die Konstanz über die gesamte Saison war da.“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Die Konstanz über die gesamte Saison war da.“

Nach der Absage des Riesentorlauf-Finale in Are kann sich Viktoria Rebensburg, nach 2010/11 und 2011/12, über den Gewinn ihrer dritten Riesenslalom-Kugel freuen. Dabei konnte sich die 28-Jährige über drei Saisonsiege und drei zweite Plätze auf dem Siegerpodest freuen. Im ARD Gespräch mit Markus Othmer zog Rebensburg eine kurze Saisonbilanz.
Viktoria Rebensburg: „Das schöne ist, dass ich heuer praktisch vom jeden Rennen ein rotes Trikot mit nach Hause nehmen durfte. Das zeigt schon, dass die Konstanz über die gesamte Saison da war. Natürlich wäre ich heute sehr gerne gefahren, weil das hier …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Atle Skårdal: „Ein faires Rennen wäre heute nicht möglich gewesen.“ | ]
Atle Skårdal: „Ein faires Rennen wäre heute nicht möglich gewesen.“

FIS-Damen-Renndirektor Atle Skårdal stand nach der Absage dem ORF für ein Interview zur Verfügung und erklärte den Grund der Absage:
„Es war heute wirklich nicht möglich ein Rennen durchzuführen. Die Wetterbedingungen und vor allem der stürmische Wind machen ein faires Rennen unmöglich. Gerade die Fairness bei einem solchen, noch entscheidenden Rennen, ist uns sehr wichtig.
Wenn eine Entscheidung aus reinem Zufall fällt, wäre es kein würdiges Weltcupfinale. Wir hatten keine andere Wahl und es war eine einstimmige Entscheidung der Jury.
Der Wind oben ist generell sehr stark, aber es sind auch noch sehr …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Das Riesenslalom-Weltcupfinale der Damen in Are ist abgesagt | ]
Das Riesenslalom-Weltcupfinale der Damen in Are ist abgesagt

Wegen stürmischen Wind musste der Riesenslalom der Damen beim Weltcupfinale in Are abgesagt werden. Ein faires Rennen wäre zu keiner Zeit möglich gewesen. Damit gewinnt Viktoria Rebensburg die kleine Kristallkugel im Riesenslalom. Vor dem Rennen hatte Tessa Worley noch theoretische Chancen die Disziplinen-Wertung zu gewinnen. Dafür hätte die Französin jedoch das Rennen gewinnen müssen und Viktoria Rebensburg hätte sich nicht innerhalb der Top 15 klassieren dürfen. Die Entscheidung das Rennen abzusagen viel im OK einstimmig.
Damit hat Viktoria Rebensburg nach 2010/11, 2011/12 zum dritten Mal den Riesenslalom-Weltcup für sich entscheiden können.
Laut …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE Weltcupfinale 2018: Riesenslalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE Weltcupfinale 2018: Riesenslalom der Damen in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beim letzten Damen-Weltcup-Rennen der Saison 2017/18 fällt die letzte Kugelentscheidung. Im Riesenslalom-Weltcup greift Viktoria Rebensburg nach der kleinen Kristallkugel. Einzig die Französin Tessa Worley könnte die noch verhindern, muss dabei aber das Rennen gewinnen und auf einen Fehler oder Ausfall der Deutschen hoffen. Der erste Durchgang wird um 9.45 Uhr gestartet, die Entscheidung fällt um 12.30 Uhr. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Tag der Entscheidung beim Riesenslalom-Weltcupfinale in Are.  Vor dem letzten Riesentorlauf-Rennen, liegt DSV-Rennläuferin Viktoria Rebensburg mit 582 Punkten in Führung. …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Sofia Goggia gewinnt Super-G in Are – Tina Weirather holt Super-G-Kristall

Are erwartete die Rennläuferinnen heute mit Sonnenschein, kalten Temperaturen, aber auch mit starkem Wind im oberen Bereich. Deshalb musste der Super-G-Start nach unten, und der Rennstart um 15 Minuten nach hinten verschoben werden. Auf der um ca. 10 Sekunden verkürzten Strecke, erzielte die Italienerin Sofia Goggia in 1:07.92 Minuten die schnellste Zeit des Tages, gefolgt von Viktoria Rebensburg (+ 0.32) aus Deutschland und der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (+ 0.53).
Direkt hinter dem Führungstrio reihten sich die Schweizerin Michelle Gisin (+ 0.75) und Federica Brignone (+ 0.93) aus Italien auf den Rängen …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale 2018: Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Are, Sofia Goggia Abfahrts-Kristall | ]
Weltcupfinale 2018: Lindsey Vonn gewinnt Abfahrt in Are, Sofia Goggia Abfahrts-Kristall

In einem spannenden Abfahrts-Weltcupfinale sicherte sich Lindsey Vonn zwar den Sieg, konnte aber den Gewinn der Disziplinenkugel von Sofia Goggia nicht mehr verhindern. Mit einem Vorsprung von 3 Weltcuppunkten rettete die Italienerin das Abfahrts-Kristall über die Ziellinie.
Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn gewinnt die letzte Abfahrt der Saison 2017/18 und feiert in einer Zeit von 55.65 Sekunden, auf der verkürzten Weltcupabfahrt von 2019, ihren 82. Weltcupsieg, den 43. in einer Abfahrt. Mit dem zweiten Platz sicherte sich die Italienerin Sofia Goggia (+ 0.06) 80 Weltcuppunkte und somit auch die Abfahrts-Weltcupkugel. Über Rang …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Weltcupfinale in Are: Alice McKennis Trainingsschnellste beim verkürzten Abfahrtstraining | ]
Weltcupfinale in Are: Alice McKennis Trainingsschnellste beim verkürzten Abfahrtstraining

Das einzige Abfahrtstraining der Damen, beim Weltcupfinale im schwedischen Are, musste auf einer um 735 Meter verkürzten Strecke abgehalten werden. Die Tagesbestzeit erzielte dabei, in einer Zeit von 57.11 Sekunden, die US Amerikanerin Alice McKennis. Direkt dahinter reihten sich, auf der nur 1,5 km langen Strecke, die Super-G und Snowboard Olympiasiegerin Ester Ledecka (+ 0.23) aus Tschechien und die Südtirolerin Johanna Schnarf (+ 0.40), auf den Plätzen zwei und drei ein.
Direkt hinter dem Führungstrio klassierte sich die Schweizerin Jasmine Flury (+ 0.49), vor der US-Amerikanerin Lindsey Vonn (5. Platz – …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Ich möchte Saison so beenden, wie ich sie in Sölden begonnen habe: mit einem Sieg.“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Ich möchte Saison so beenden, wie ich sie in Sölden begonnen habe: mit einem Sieg.“

Von Mittwoch bis Sonntag stehen für die Alpinen Skirennfahrer beim Weltcup-Finale in Are (SWE) die letzten Rennen der Saison auf dem Programm.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir werden das Saisonfinale in Are mit vier Aktiven bestreiten. Für Kira Weidle, Lena Dürr und Marina Wallner geht es in Schweden darum, mit guten Rennen noch einmal Punkte zu sammeln und sich in der Weltrangliste weiter nach vorne zu arbeiten.
Viktoria Rebensburg kämpft dagegen um die „Kleine Kristallkugel“ in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom. Mit dem zweiten Platz in Ofterschwang hat sie sich vor dem entscheidenden …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg | ]
Ragnhild Mowinckel feiert beim Riesenslalom von Ofterschwang ersten Weltcupsieg

Ragnhild Mowinckel gewinnt den Riesenslalom von Ofterschwang und feiert im Allgäu ihren ersten Weltcupsieg. Die Norwegerin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:34.80 Minuten vor Viktoria Rebensburg (+ 0.66) aus Deutschland und der US-Amerikanischen Riesentorlauf Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin (+ 0.74) durch.
Ragnhild Mohwinkel: „Ich hatte ich eine sehr gute Saison, vor allem gegen Ende. Momentan habe ich ein gutes Gefühl auf Skiern, das Selbstvertrauen ist einfach gerade da oder wie man sagt: Der Flow stimmt. Mikaela ist in einer unglaublich guten Verfassung und es ist einfach nur cool mit einer lebenden Legende …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang | ]
Ragnhild Mowinckel übernimmt Führung beim Riesenslalom in Ofterschwang

Die Technik-Damen sind am heutigen Freitag mit einem Riesentorlauf zu Gast im Allgäu. Am Ofterschwanger Horn wird um jede Hundertstelsekunde und um die kleine Riesenslalomkugel gekämpft. Nach dem ersten Durchgang hat die Norwegerin Ragnhild Mowinckel in einer Zeit von 1:17.83 Minuten die Führung, vor DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (+ 0.44) und Marta Bassino aus Italien (+ 0.56), übernommen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben.
Ragnhild Mowinckel: „Ich bin mit meinem Lauf sehr zufrieden. Aber ich muss die Leistung auch im 2. Durchgang bestätigen. Ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Ofterschwang 2018, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Skiweltcup-Technik-Damen machen an diesem Wochenende Halt im Allgäu. Nach den olympischen Spielen in Pyeongchang (KOR) und vor dem großen Weltcup-Finale im schwedischen Åre, tritt die absolute Weltklasse am Ofterschwanger Horn am Freitag im Riesentorlauf und am Samstag im Slalom an. Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.
Am Freitag steht zunächst der Riesenslalom auf dem Programm. Dabei ist Hochspannung angesagt, geht es doch um die kleine Riesentorlaufkugel. Zur Freude des deutschen Publikums hat Viktoria Rebensburg vor dem vorletzten Saisonrennen, die besten Trümpfe in der eigenen Hand. …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Daten & Fakten: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Ofterschwang wissen sollten. | ]
Daten & Fakten: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Ofterschwang wissen sollten.

Shiffrin kann sich die große Kristallkugel sichern

Noch stehen in dieser Saison sechs Damen-Weltcups auf dem Programm. Mikaela Shiffrin (USA) führt in der Weltcup-Gesamtwertung mit 1513 Punkten und hat 561 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierte Wendy Holdener (SUI/952).
Wenn Shiffrin an diesem Wochenende mindestens 39 Punkte holt, kann sie sich zum zweiten Mal in Folge die große Kristallkugel für den Gesamtweltcup sichern.
Die letzte Skifahrerin, die zweimal hintereinander den Gesamtweltcup gewann, war die Österreicherin Anna Veith (2013/14 – 2014/15).
Die einzige US-Skifahrerin, die mehrere große Kristallkugeln für den Gesamtweltcup gewonnen hat, ist Lindsey Vonn …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Die Vorfreude auf das Heimrennen in Ofterschwang ist groß“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Die Vorfreude auf das Heimrennen in Ofterschwang ist groß“

Am Freitag und Samstag starten die alpinen Damen beim Heim-Weltcup in Ofterschwang. Im Allgäu steht am Freitag zunächst der Riesenslalom auf dem Programm, ehe am Samstag der Slalom folgt.
Für den DSV gehen in Ofterschwang folgende Athletinnen im Riesenslalom an den Start: Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Lena Dürr (SV Germering), Maren Wiesler (SC Münstertal), Ann-Katrin Magg (DAV Überlingen) und Veronique Hronek (SV Unterwössen).
Im Slalom vertreten Lena Dürr (SV Germering), Marina Wallner (SC Inzell) und Maren Wiesler (SC Münstertal) die deutschen Farben auf dem Ofterschwanger Horn.
DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Nach dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Ein Damen-Trio greift in Ofterschwang nach Riesentorlauf-Kristall | ]
Ein Damen-Trio greift in Ofterschwang nach Riesentorlauf-Kristall

Eine Woche vor dem Weltcupfinale im schwedischen Are, richten sich die Blicke der Skifans ins Allgäu. Genauer gesagt auf das Ofterschwanger Horn, dort kann am Freitag beim Riesentorlauf der Damen eine Vorentscheidung im Kampf um die kleine Riesenslalom-Kugel fallen.
Vor den beiden letzten Riesentorlauf-Rennen in Ofterschwang und beim Skiweltcupfinale in Are, liegt DSV-Rennläuferin Viktoria Rebensburg mit 502 Punkten in Führung. Mit einem Abstand von 32 Punkten lauert die französische Riesenslalom-Weltmeisterin Tessa Worley auf dem zweiten Platz. Der Rückstand von Riesenslalom-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin beträgt bereits 81 Zähler, trotzdem will sich die US-Amerikanerin …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Nach den Spielen ist vor den Spielen: Ist der DSV gewappnet für Peking 2022? | ]
Nach den Spielen ist vor den Spielen: Ist der DSV gewappnet für Peking 2022?

Die Saison des Deutschen Skiverbandes ist in der Vielfalt der Ergebnisse so erfolgreich wie schon lange nicht mehr – und doch trüben die Resultate der Olympischen Winterspiele ein wenig den gewonnenen Glanz. War diese Saison nur ein positiver Ausrutscher oder ist der DSV auf einem guten Weg Richtung Peking 2022?
Historische Saison
Wenn jemand vor dieser Skisaison gesagt hätte, das deutsche alpine Skilager werde vier verschiedene Weltcupsieger in vier verschiedenen Disziplinen bejubeln, dann hätte das selbst den kühnsten Optimisten ein ungläubiges Lächeln abgewonnen.
Heute weiß der Ski-Fan, dass dieser unglaubliche Fall mit den …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Olympische Winterspiele 2022: Wer ist noch dabei ? | ]
Olympische Winterspiele 2022: Wer ist noch dabei ?

Bei der Abschlussfeier im PyeongChang Olympic Stadium hat IOC-Präsident Thomas Bach die Athleten zu den Olympischen Winterspielen 2022 eingeladen. Viele junge Rennläufer und Rennläuferinnen freuen sich schon heute auf das Großereignis in Peking.
Die Aushängeschilder des Deutschen Skiverband, Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther werden wohl nicht mehr dabei sein. Rebenburg hat bereits im Vorfeld in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ gesagt: „Südkorea, das werden meine letzten Olympischen Spiele sein.“
Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur meinte Felix Neureuther: „Es kann sein, dass ich nur im Slalom weitermache und noch für zwei, drei, …

Alle News, Top News »

[22 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Auch ohne Olympia-Medaille kann der DSV auf eine erfolgreiche Saison blicken | ]
Auch ohne Olympia-Medaille kann der DSV auf eine erfolgreiche Saison blicken

Die Alpinen Damen und Herren haben bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang ihre letzten Einzel-Rennen absolviert. In der Nacht von Freitag auf Samstag steht noch der Alpine Team Event auf dem Programm. Beim Deutschen Skiverband zieht man ein erstes, ernüchterndes Fazit. Noch steht keine einzige Medaille auf der Habenseite. Erstmals seit 12 Jahren kann es sein, dass Viktoria Rebensburg & Co. die Heimreise ohne Edelmetall antreten müssen.
DSV Alpindirektor Wolfgang Maier hat sicher die Erfahrung, die Situation richtig einzuschätzen. Viktoria Rebensburg hat im Riesenslalom die eingeplante Medaille nur knapp verpasst. Im …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Olympia-Abfahrt der Damen in PyeongChang – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Olympia-Abfahrt der Damen in PyeongChang – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Nun steht die Olympia-Abfahrt der Damen in Jeongseon auf dem Programm. Und die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die sich auf der Strecke wohlfühlt, will nach ihrem Sieg in Vancouver vor acht Jahren die zweite Goldmedaille in dieser Disziplin holen. Ab 3 Uhr (MEZ; 11 Uhr Ortszeit) werden wir sehen, ob dies der ehrgeizigen Skirennläuferin gelingen wird. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menüfeld oben!
Sofia Goggia aus Italien, die sich zuletzt im Duell mit Vonn hochgepuscht hat, will auch triumphieren. Sie hat das rote Leibchen der Führenden …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE – Neue Startzeit 04.00 Uhr: Olympia-Super-G der Damen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE – Neue Startzeit 04.00 Uhr:  Olympia-Super-G der Damen 2018 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Pyeongchang – Die Herren haben bereits mit Matthias Mayer ihren Olympiasieger im Super-G geehrt. Nun eröffnen die Damen die olympischen Speedbewerbe, eben mit dem Super-G. Um 3 Uhr (MEZ) (11 Uhr Ortszeit) wird die erste Athletin aus dem Starthaus gelassen. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
Update 02.35 Uhr: Das Programm für den Super-G der Damen ist bestätigt. Das Rennen wird um 4 Uhr (12 Uhr Ortszeit) gestartet. In der Zwischenzeit strahlender Sonne und kaum noch Wind.
UPDATE 01.00 Uhr: Laut Wetterprognosen soll der Wind in den …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin ist Riesenslalom Olympiasiegerin der Damen. | ]
Mikaela Shiffrin ist Riesenslalom Olympiasiegerin der Damen.

Mikaela Shiffrin hat sich am Donnerstag die Goldmedaille im Riesentorlauf der Damen gesichert. Die US-Amerikanerin sicherte sich in einer Gesamtzeit von 2:20.02 Minuten den Sieg, vor der Norwegerin Ragnhild Mowinkel (+ 0.39) und Federica Brignone (+ 0.46) aus Italien, die sich über die Silber- und Bronzemedaille freuen konnten.
Mikaela Shiffrin: „Das Coole an Olympia ist, dass es für nichts anderes zählt als für den Moment. Ich habe in den zweiten Lauf alles reingelegt, bin wie verrückt runtergefahren und jetzt habe ich Gold. Es ist supercool. Wichtig war, dass ich mich einige …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölgg greift im Olympia-Riesenslalom von PyeongChang nach der Goldmedaille | ]
Manuela Mölgg greift im Olympia-Riesenslalom von PyeongChang nach der Goldmedaille

Das lange Warten hat ein Ende. Mit dem Riesenslalom sind die Alpinen-Damen in die Olympischen Winterspiele 2018 gestartet. Bei traumhaften Pistenbedingungen und Kaiserwetter hat nach dem 1. Durchgang, in einer Zeit von 1:10.62 Minuten, die Südtirolerin Manuela Mölgg die Führung übernommen. Mit einem Zeitrückstand von 20 Hundertstelsekunden folgen auf den Plätzen zwei und drei die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und Federica Brignone (+ 0.29) aus Italien. Die Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie im Menü oben – 1. Durchgang läuft noch!  
Manuela Mölgg: „Ich muss …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Olympia 2018: Viktoria Rebensburg und Thomas Dreßen träumen am Super-Donnerstag von Edelmetall | ]
Olympia 2018: Viktoria Rebensburg und Thomas Dreßen träumen am Super-Donnerstag von Edelmetall

Pyeongchang – Als Thomas Dreßen mit der Startnummer 1 die olympische Kombi-Abfahrt eröffnete, ging für den Deutschen ein großer Traum in Erfüllung. Der Kitzbühel-Sieger bestritt sein erstes Rennen im Zeichen der fünf Ringe. Er erzielte die schnellste Zeit, und auch im Slalom hielt er sich wacker. Der 24-Jährige belegte den neunten Platz.
Bisher wurden bis auf die Kombination der Herren, die vom Österreicher Marcel Hirscher gewonnen wurde, noch keine alpinen Entscheidungen ausgetragen. Immer war es der Wind, der eine Durchführung unter fairen Bedingungen verhinderte.  Den widrigen Umständen fielen bereits die klassische …