Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Vincent Kriechmayr

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer schlägt sich im Riesentorlauf tapfer | ]
Matthias Mayer schlägt sich im Riesentorlauf tapfer

Beaver Creek – Auch wenn die Österreicher beim gestrigen Ski Weltcup Riesentorlauf in Beaver Creek enttäuschten, schaut die Welt im Gesamtweltcup ganz anders aus. Matthias Mayer führt vor seinem Landsmann Vincent Kriechmayr. Der Kärntner ist sehr erfreut, was den gegenwärtigen Stand der Dinge betrifft.
In Lake Louise wurde er in der Abfahrt Fünfter und im Super-G Erster; auf der Birds of Prey legte er als Dritter im Super-G nach. In der Abfahrt kam er als 31. Knapp nicht in die Punkteränge. Dafür mausert sich der Speedspezialist aus dem südlichsten Bundesland Österreichs …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Erfolgreiches Ski Weltcup Wochenende: Fischer-Race-Family feiert Sieg und zwei Podestplätze | ]
Erfolgreiches Ski Weltcup Wochenende: Fischer-Race-Family feiert Sieg und zwei Podestplätze

Mit einem Sieg und einem zweiten Platz kehren die Athleten der Fischer-Race-Family vom letzten Rennwochenende in Übersee nach Europa zurück. Nicole Schmidhofer (AUT) feierte in Lake Louise bereits ihren dritten Weltcup-Abfahrtssieg auf kanadischem Boden. Vincent Kriechmayr (AUT) belegte Platz zwei bei der Abfahrt in Beaver Creek.
Die Steirerin Schmidhofer schloss in der Provinz Alberta beinahe nahtlos dort an, wo sie vergangene Saison aufgehört hat. Legte die Fischer-Fahrerin damals mit zwei Abfahrtssiegen den Grundstein für den Gewinn der Abfahrts-Kristallkugel, so fuhr sie am Wochenende zu einem weiteren vollen Erfolg – vor MikaelaShiffrin …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Vincent Kriechmayr in Beaver Creek auf dem Abfahrtspodest | ]
ÖSV News: Vincent Kriechmayr in Beaver  Creek auf dem Abfahrtspodest

Vincent Kriechmayr fährt in Beaver Creek (USA) auf das Abfahrtspodest. Aufgrund des Windes im oberen Streckenabschnitt fand das Rennen auf verkürzter Strecke, wie auch im Vorjahr, statt. Er teilt sich mit dem Franzosen Johan Clarey, mit +0.41 Sekunden, Rückstand den zweiten Platz. Der Sieg geht an den Schweizer Beat Freuz.
Wie schon gestern im Super-G schlugen die Schweizer auch heute in der Ski Weltcup Abfahrt zu. Gestern stand Marco Odermatt ganz oben, heute Beat Freuz. Hinter ihm liegen ex aequo der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr und der Franzose Johan Clarey.
Mit der Wut …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Beat Feuz entscheidet Abfahrt in Beaver Creek für sich | ]
Beat Feuz entscheidet Abfahrt in Beaver Creek für sich

Beaver Creek – Am heutigen Samstag wurde eine Abfahrt der Herren in Beaver Creek ausgetragen. Es war die 2. Abfahrt in der laufenden Ski Weltcup Saison.  Es siegte der Schweizer Beat Feuz. Er verwies den Österreicher Vincent Kriechmayr und den Franzosen Johan Clarey, die zeitgleich waren, auf Position zwei.
Feuz benötigte für seinen Erfolg auf der Birds of Prey eine Zeit von 1.12,98 Minuten. Da es sehr windig war, wurde der Start etwas nach unten verlegt. Kriechmayr, der bereits nach zwei Rennläufern den Platz in der Leaderbox räumen musste, riss einen …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Matthias Mayer erneut am Podium | ]
ÖSV NEWS: Matthias Mayer erneut am Podium

Matthias Mayer hat heute seine starke Form im Super-G von Beaver Creek erneut unter Beweis gestellt. Der Kärntner wurde hinter dem Sieger Marco Odermatt (SUI) und dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde Dritter.
Lediglich 14 Hundertstel Sekunden haben Mayer auf Odermatt gefehlt: „Es war ein schwerer Lauf. Am Ende waren alle sehr knapp beisammen. Speziell Marco Odermatt habe ich mir angesehen. Er war voll am Limit. Ich freue mich auf jeden Fall sehr über meinen dritten Platz.“
Vincent Kriechmayr wurde Siebenter und damit zweitbester Österreicher: „Ich bin überhaupt nicht zufrieden, das war heute …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek 2019 – Vorbericht, Startliste, Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Beaver Creek 2019 – Vorbericht, Startliste, Liveticker

Beaver Creek – Die Ski Weltcup Saison hat den Anhängern der technischen Disziplinen Slalom und Riesentorlauf einige Leckerbissen geboten. Auch die Speed-Fans kamen ein wenig auf ihre Kosten. Nun steht auf der Birds of Prey mit der Abfahrt das zweite Rennen auf dem Programm; um 19 Uhr (MEZ) wird das Rennen gestartet. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Während mit Aksel Lund Svindal aus Norwegen ein absolutes Abfahrts-Ass die Skier an den Nagel gehängt hat, kehrt beispielsweise Lake-Louise-Sieger …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Hannes Reichelt nimmt auf der Birds of Prey das Herz in die Hand | ]
Nicht nur Hannes Reichelt nimmt auf der Birds of Prey das Herz in die Hand

Beaver Creek – Heute bestreiten die Speedherren einen Super-G in Beaver Creek. Morgen findet eine Abfahrt statt. Und am Sonntag wird ein Riesenslalom zum Ende des Wochenendes auf der Birds of Prey ausgetragen.
Hermann Maier, der legendäre österreichische Skirennläufer, bezeichnete sein einstiges Wohnzimmer als Wahnsinn. Sechs Weltcuprennen und zwei WM-Goldene hatte der Herminator hier gewonnen. Seine Linienführung wurde oft ansatzweise kopiert, aber nie zur Gänze erreicht.
Auf fast 3.500 Metern Seehöhe steht das Starthaus. Die Luft ist dünn und schon schwingt man sich auf die 2,6 Kilometer lange Strecke ab. Gefälle von …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Marco Odermatt fährt im Super-G von Beaver Creek allen davon | ]
Marco Odermatt fährt im Super-G von Beaver Creek allen davon

Beaver Creek – Am heutigen Freitag wurde im US-amerikanischen Beaver Creek der zweite Super-G der Ski Weltcup Saison 2019/20 ausgetragen. Es siegte der Schweizer Marco Odermatt vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde und dem Österreicher Matthias Mayer.
Odermatt benötigte für seinen ersten Sieg bei einem Weltcuprennen eine Zeit von 1.10,90 Minuten. Der zweitplatzierte Wikinger Kilde riss einen Rückstand von einer Zehntelsekunde auf. Der Kärntner Mayer (+0,14), 2018 in dieser Disziplin in Südkorea Olympiasieger, belegte den dritten Rang.
Marco Odermatt: „Der Lauf war heute voll am Limit, mehr wäre nicht gegangen. Ich habe …

Alle News, Herren News, Top News »

[6 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Beaver Creek 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren in Beaver Creek 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beaver Creek – Die Speedspezialisten stehen nach ihrem Einsatz in Lake Louise vor ihrem zweiten Ski Weltcup Rennwochenende. Sie fahren in Beaver Creek. Den Anfang machen jene, die im Super-G an den Start gehen. Am Freitag um 18.45 Uhr (MEZ) geht’s los. Zu dieser Zeit schwingt sich der Skirennläufer mit der Nummer 1 aus dem Starthaus. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Man muss kein Prophet sein, um zu wissen, dass der Südtiroler Dominik Paris der Favorit ist. Er …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Max Franz und Co. sind bereit für das Abenteuer Birds of Prey | ]
Max Franz und Co. sind bereit für das Abenteuer Birds of Prey

Beaver Creek – Die Erwartungen der österreichischen Skirennläufer in Beaver Creek sind etwas gedämpft. Nach dem Karriereende von Marcel Hirscher und dem Bandscheibenvorfall von Manuel Feller wird man im Ski Weltcup Riesentorlauf nicht so erfolgreich sein. In den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G möchte man dagegen vorne mitfahren. Matthias Mayer hat nach dem Sieg in Lake Louise Blut geleckt und will auch in den USA sein Können unter Beweis stellen. Vincent Kriechmayr hat einen Podestplatz erzielt und will erneut unter die besten Drei fahren. Die Voraussetzungen, die Rennen betreffend, sind daher …

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für 3. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek ist abgesagt | ]
3. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek ist abgesagt

Wie wir bereits am gestrigen Mittwoch berichtet haben, zieht zurzeit eine Schlechtwetterfront über Beaver Creek hinweg. Bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag setzte ab 2 Uhr der erste, wenn auch nicht besonders ergiebige Schneefall ein. Im Laufe des Tages sind jedoch weitere Schneefälle angesagt, die ein sicheres Training nicht möglich machen.
Nach Absprache mit dem Organisations-Komitee entschieden sich, FIS Renndirektor Markus Waldner und FIS Speed-Rennchef Hannes Trinkel, das 3. Abfahrtstraining auf der „Birds of Prey“ abzusagen. Für Freitag und Samstag, wo ein Super-G und eine Abfahrt auf dem Programm stehen, …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Ryan Cochran-Siegle mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Beaver Creek | ]
Ryan Cochran-Siegle mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Beaver Creek

Beaver Creek – Der US-amerikanische Skirennläufer Ryan Cochran-Siegle hat mit seiner Trainingsbestzeit in Beaver Creek alle überrascht. Der Hausherr benötigte für seinen Lauf eine Zeit von 1.41,37 Minuten. Dahinter schwangen der Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+0,24) und der Österreicher Matthias Mayer (+0,30) auf den Rängen zwei und drei ab.
Thomas Dreßen, frischgebackener Lake Louise-Sieger, belegte mit einem Rückstand von 38 Hundertstelsekunden auf den US-Boy Rang vier. Hinter dem Deutschen kam der Österreicher Vincent Kriechmayr (+0,39) als Zweitbester seines Landes auf Platz fünf. Der Italiener Mattia Casse (+0,59) bestätigte seine gute Form …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Fischer Ski News: Kriechmayr Super-G Dritter in Lake Louise | ]
Fischer Ski News: Kriechmayr Super-G Dritter in Lake Louise

Fischer-Ass Vincent Kriechmayr hat am Sonntag zum Auftakt der Speed-Bewerbe im alpinen Ski-Weltcup das Siegerpodest erklommen! Musste sich der Österreicher am Samstag noch mit dem formidablen Rang sieben in der Abfahrt begnügen, so durfte er dank einer entfesselten Fahrt tags darauf im Super G über den dritten Platz ex aequo mit dem Schweizer Mauro Caviezel jubeln.
Knapp hinter dem Italiener Dominik Paris und insgesamt 49 Hundertstel hinter seinem ÖSV-Teamkollegen Matthias Mayer stand Kriechmayr am Siegerstockerl– sein insgesamt elfter Podestplatz im Ski-Weltcup, sein zweiter in Lake Louise. Naturgemäß groß war die Freude …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Matthias Mayer fährt beim Super-G von Lake Louise auf Platz 1 | ]
Matthias Mayer fährt beim Super-G von Lake Louise auf Platz 1

Lake Louise – Am heutigen Samstagabend wurde im kanadischen Lake Louise der erste Super-G der Herren im Rahmen der noch jungen Ski Weltcup Saison 2019/20 ausgetragen. Dabei siegte der Österreicher Matthias Mayer vor dem Südtiroler Dominik Paris und Vincent Kriechmayer, einem weiterem Österreicher. Letzterer musste sich mit dem Schweizer Mauro Caviezel den dritten Platz teilen. Aber das war nicht die einzige Parallele zur der gestrigen Abfahrt.
Mayer ging – wie der Deutsche Thomas Dreßen gestern – mit der Nummer 13 ins Rennen und gewann in einer Zeit von 1.31,40 Minuten. Zweiter …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: 11 Jahre nach Hermann Maier jubelt Matthias Mayer beim Super-G von Lake Louise | ]
ÖSV NEWS: 11 Jahre nach Hermann Maier jubelt Matthias Mayer beim Super-G von Lake Louise

Olympiasieger Matthias Mayer gewinnt den Ski Weltcup Super-G in Lake Louise, Vincent Kriechmayr teilt sich mit Caviezel Platz drei. Die beiden Österreicher trennen +0.49 Sekunden.
Der Super-G-Auftakt in Lake Louise (CAN) verlief für die ÖSV Speedherren nach Maß: Matthias Mayer gewinnt vor Dominik Paris und auf Rang drei liegen ex aequo Vincent Kriechmayr und Mauro Caviezel.
Der Kärntner feiert in Kanada damit seinen achten Weltcupsieg und 22. Podestplatz. Gestern gelang ihm bei der Abfahrt ein solider fünfter Platz, heute folgte der Sieg im Super-G. Mit einer starken Fahrt, vor allem im unteren …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Mauro Caviezel beim Super-G in Lake Louise auf Rang drei | ]
Swiss-Ski News: Mauro Caviezel beim Super-G in Lake Louise auf Rang drei

Lake Louise – Am heutigen Sonntag fand im kanadischen Lake Louise der erste Super-G der Herren im noch jungen Ski Weltcup Winter 2019/20 statt. Aus eidgenössischer Sicht kann man zufrieden sein, zumal Mauro Caviezel auf Platz drei raste, wenngleich er diese Position mit dem Österreicher Vincent Kriechmayr teilen musste.
Marco Odermatt zeigte sich von seiner guten Seite und beendete das Rennen, das vom ÖSV-Starter Matthias Mayer gewonnen wurde, auf Platz sieben. Beat Feuz schwang als 14. des Tages ab. Sehr gut präsentierte sich der Iceman oder im bürgerlichen Leben Carlo Janka …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Dez 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Lake Louise 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren in Lake Louise 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Nach der Abfahrt sind die Speedherren im kanadischen Lake Louise mit dem Super-G ein zweites Mal gefragt. Dominik Paris aus Südtirol, der in der letzten Saison in dieser Disziplin sowohl die WM-Goldmedaille als auch die Disziplinenwertung für sich entschieden hatte, will alles daran setzen, mit einem Erfolg in den neuen Winter zu starten. Am Sonntag um 20.15 Uhr (MEZ) wird der erste Athlet aus dem Starthaus gelassen. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Daten und …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Thomas Dreßen gelingt mit Abfahrtssieg in Lake Louise ein Comeback nach Maß | ]
Thomas Dreßen gelingt mit Abfahrtssieg in Lake Louise ein Comeback nach Maß

Lake Louise – Heute fand im kanadischen Lake Louise die erste Abfahrt der Herren im Ski Weltcup Winter 2019/20 statt. Dabei gewann der Deutsche Thomas Dreßen vor dem Südtiroler Dominik Paris und dem zeitgleichen Duo Carlo Janka und Beat Feuz aus der Schweiz.
Thomas Dreßen, der vor einem runden Jahr in Beaver Creek schwer zu Sturz kam und seitdem kein Rennen mehr bestritt, brachte die Nummer 13 Glück. Er benötigte für seinen Sieg eine Zeit von 1.46,81 Minuten. Dominik Paris lag als Zweiter lediglich 0,02 Sekunden zurück. Die beiden, auf Rang …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-News: Platz 5 für Matthias Mayer bei der ersten Saisonabfahrt in Lake Louise | ]
ÖSV-News: Platz 5 für Matthias Mayer bei der ersten Saisonabfahrt in Lake Louise

Die Speedsaison der Herren ist eröffnet und Matthias Mayer wurde beim Auftakt, als bester Österreicher, Fünfter. Die erste Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise (CAN) ist geschlagen und zwei rot-weiß-rote Athleten sind unter den Top-10 zu finden. Thomas Dreßen gewinnt sein Comebackrennen.
Mit dem Speedauftakt in Übersee hat die Skisaison richtig begonnen. Die erste Abfahrt gewinnt der Kitzbühel-Sieger Thomas Dressen aus Deutschland, sein Comebackrennen. Olympiasieger Matthias Mayer belegte mit +0,42 Sek. Rückstand den fünften Platz.
Matthias Mayer: „Ich hätte mir schon das Podium vorgenommen gehabt, bin aber dennoch sehr zufrieden. Das Fahren …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Wer gewinnt die Super-G-Disziplinenwertung der Herren in der Saison 2019/20? | ]
Wer gewinnt die Super-G-Disziplinenwertung der Herren in der Saison 2019/20?

Sölden – Einen Tag vor dem ersten Super-G in der Ski Weltcup Saison machen wir uns Gedanken, wer sich in der zweiten Speeddisziplin Chancen auf den Gewinn der kleinen Kristallkugel und das rote Trikot des Punktbesten ausrechnen kann?
Dominik Paris: Der Südtiroler hat im letzten Jahr den Super-G-Bewerb nach Belieben dominiert. Der frischgebackene Südtiroler Sportler des Jahres ist sehr konstant und kann noch besser werden. Beim saisonalen Höhepunkt in Åre krönte sich das Ultner Kraftpaket mit dem Gewinn der WM-Goldmedaille. Auch in Bormio, Kvitfjell und Sölden konnte ihm auf Weltcupebene im …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für FIS-Renndirektor Markus Waldner fordert mehr Selbstverantwortung der Athleten | ]
FIS-Renndirektor Markus Waldner fordert mehr Selbstverantwortung der Athleten

Lake Louise – FIS-Renndirektor Markus Waldner sorgte mit der Aussage, dass es keineswegs immer Vollgas sein muss, für Verwunderung im Fahrerlager der Speedherren. Der Südtiroler verwies, dass man in der letzten Ski Weltcup Saison pro Rennen zwei Athleten mit teils schweren Verletzungen verloren habe. Diese Quote ist eindeutig zu hoch. Und diese gilt es in den Griff zu bekommen.
So sind in der nahen Zukunft Pistenpräparierung und Kurssetzung wichtig, wenn es um die Sicherheit geht. Des Weiteren reichte Waldner den Kelch des Dialogs an die Betreuer weiter. Der Aufruf des FIS-Renndirektors, …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Endlich ist es soweit. Die Speedherren können es kaum erwarten, dass auch für sie die Ski Weltcup Saison 2019/20 endlich losgeht. Besonders motiviert wird der Schweizer Beat Feuz sein, der der erste Abfahrer nach Stephan Eberharter (2002-2004) aus Österreich sein kann, der dreimal in Folge die kleine Kristallkugel gewinnt. Mit einem Sieg im kanadischen Lake Louise könnte er zumindestens schon einen ersten Grundstein legen. Um 20.15 Uhr (MEZ) wird der erste Abfahrer das Rennen in den Rocky Mountains eröffnen. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den …

Alle News, Herren News, Top News »

[29 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Freitag um 20.15 Uhr haben die Speed-Piloten die letzte Möglichkeit noch einmal die schnellste Linie auf der „Mens Olympic Downhill Run“ zu finden, bevor am Samstag bei der Weltcupabfahrt in Lake Louise um die ersten Abfahrts-Punkte der Ski Weltcup Saison 2019/20 gekämpft wird. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker finden Sie, gleich nach Eintreffen, in unserem Menü oben!)
Während sich die Österreicher, mit vier Rennläufer innerhalb der Top 10, sehr stark präsentierten, haben sich große Namen á la Kjetil Jansrud aus Norwegen, Beat Feuz aus der Schweiz, …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Carlo Janka entscheidet Lake Louise-Training für sich | ]
Carlo Janka entscheidet Lake Louise-Training für sich

Lake Louise – Am heutigen Donnerstag wurde das erste Abfahrtstraining der Herren im kanadischen Lake Louise ausgetragen. Eigentlich wäre es der zweite Probelauf gewesen, doch die FIS entschied sich gestern, aufgrund mangelnder Sicherheitsvorkehrungen, die Trainingsfahrt abzusagen. Dieser Entschluss war mehr als nur vernünftig.
Der Schweizer Carlo Janka war in einer Zeit von 1.50,20 Minuten der Schnellste. Auf Rang zwei klassierte sich Matthias Mayer (+0,14). Der mit der Nummer 1 in das heutige Training gegangene Vincent Kriechmayr, ein weiterer Athlet aus den Reihen des ÖSV-Teams, belegte den dritten Rang. Ryan Cochran-Siegle …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2019 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Mittwoch machte ein Schneesturm den Speedpiloten, im gut 180 Kilometer entfernten Calgary, einen Strich durch die Rechnung. Obwohl in Lake Louise durchaus die Möglichkeit bestand das 1. Abfahrtstraining durchzuführen, hätte bei einem Notfall der Rettungs-Hubschrauber nicht zum Einsatz kommen können. Durch die widrigen Wetterbedingungen in der Olympiastadt von 1988, wäre eine Überstellung ins Medical Centre nicht möglich gewesen. Aus diesem Grund blieb die Jury nur die Möglichkeit die Trainingseinheit abzusagen. Am Donnerstag soll das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende haben. Um 20.15 Uhr MEZ (12.15 Uhr Ortszeit) hoffen die …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2019 wurde abgesagt | ]
ABGESAGT: 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise 2019 wurde abgesagt

Neuschnee und schlechte Sicht haben für eine Absage des 1. Abfahrtstraining in Lake Louise gesorgt. Insbesondere die Wettersituation im gut 180 Kilometer entfernten Calgary war ausschlaggebend, da bei einem Notfall der Rettungs-Helikopter nicht zum Einsatz hätte kommen können. Aus diesem Grund hat sich die Jury darauf geeinigt die heutige Trainingseinheit abzusagen.
In Lake Louise hätte man bei Temperaturen von minus 20 Grad, Neuschnee und etwas Nebel im oberen Teil der Strecke, das Abfahrtstraining wohl durchführen können.
Für den morgigen Donnerstag und am Freitag sind weitere Trainingsläufe angesetzt. Die Startzeit ist nach letzten …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Beat Feuz und Dominik Paris wollen Abfahrtskristall im Winter 2019/20 | ]
Nicht nur Beat Feuz und Dominik Paris wollen Abfahrtskristall im Winter 2019/20

Ulten/Lake Louise – Wenn wir den zweiten Teil der letzten Ski Weltcup Saison näher betrachten, war Dominik Paris aus Südtirol wohl der stärkste und beste seiner Zunft, was die Speedrennen betrifft. Im Alter von 30 Jahren steht er auf dem Zenit seiner Laufbahn, die hoffentlich noch lange und erfolgreich andauern wird. Doch wer sichert sich die kleine Kristallkugel?
Dominik Paris: Ohne Weltmeisterschaften und Olympische Spiele will der Ultner die kleine Kristallkugel und die Abfahrtswertung für sich entscheiden. Er hat im Vorjahr ein paar Rennen gewonnen und will weiterhin Gas geben. Zudem …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für In 100 Tagen steigt die Ski Weltcup Party in Hinterstoder | ]
In 100 Tagen steigt die Ski Weltcup Party in Hinterstoder

Hinterstoder – In genau 100 Tagen gastiert der Ski Weltcup wieder im oberösterreichischen Hinterstoder. „Die ganze Region freut sich auf dieses sportliche Großereignis“, wird Herwig Grabner, der Chef des Organisationskomitees, zitiert. Am 29. Februar 2019 wird ein Super-G, am Folgetag eine Kombination ausgetragen.
Da es in der Saison 2019/20 nur drei Kombinationen gibt, wird die kleine Kugel in dieser Disziplin in Oberösterreich, der Heimat von Vincent Kriechmayr, vergeben. Die anderen Kombinationen finden in Bormio und Wengen statt.
Schenkt man dem mittlerweile pensionierten ÖSV-Urgestein Hans Pum Glauben, ist eben Kriechmayr ein sehr heißes …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für die Speedrennen 2019 in Lake Louise | ]
FIS gibt grünes Licht für die Speedrennen 2019 in Lake Louise

In zwei Wochen starten auch die Speed Herren in die Ski Weltcup Saison 2019/20. Am heutigen Samstag erfolgte die Schneekontrolle in Lake Louise. Zur Freude der Veranstalter konnte FIS-Speed-Direktor Hannes Trinkl grünes Licht für die Rennen in Kanada geben.
In Lake Louise stehen am 27., 28., und 29. November zunächst drei Trainingsläufe auf dem Programm. Am Samstag (30.November – 20.15 Uhr/CET), wird die erste Saisonabfahrt und am Sonntag (1. Dezember – 20.15 Uhr/CET) der Super-G ausgetragen.
Österreichs Speedspezialisten bereiten sich zurzeit in Copper Mountain auf die Abfahrtsrennen in Lake Louise vor.
Blick zurück: …

Alle News, Herren News, Top News »

[13 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Carlo Janka auch beim Abschlusstraining in Lake Louise nicht zu biegen | ]
Carlo Janka auch beim Abschlusstraining in Lake Louise nicht zu biegen

In Lake Louise stand am heutigen Freitag, das dritte und abschließende Abfahrtstraining für die morgige Abfahrt auf der „Mens Olympic Downhill Run“ auf dem Programm. Wie bereits am Donnerstag, konnte sich erneut der Schweizer Carlo Janka, in 1:47,64 Minuten, die Tagesbestzeit sichern. Mit einer starken Leistung wartete der US-Amerikaner Travis Ganong auf, der sich mit einem Rückstand von 58 Hundertstelsekunden vor dem Österreicher Matthias Mayer (3. – + 0.64), auf dem zweiten Rang klassiert.
Da hätten wir mit unseren Abschlussbericht wohl noch etwas warten müssen. Mit Startnummer 70 sorgt der Schweizer …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Max Franz träumt von einer Kristallkugel | ]
Nicht nur Max Franz träumt von einer Kristallkugel

Copper Mountain – Nun sind auch die ÖSV-Asse über den großen Teich gesprungen. Sie wollen in den Überseerennen den Grundstein für eine (hoffentlich) erfolgreiche Ski Weltcup Saison 2019/20 legen. Der mittlerweile zurückgetretene Klaus Kröll schnappte sich im fernen Jahr 2012 zum letzten Mal aus rot-weiß-roter Sicht eine Speed-Kristallkugel.
Max Franz, Vincent Kriechmayr, Matthias Mayer, Hannes Reichelt und Co. wollen die lange Durststrecke so schnell als möglich beenden. Sie möchten sich in Copper Mountain auf die Rennen in Lake Louise und Beaver Creek optimal vorbereiten. Der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr, der bei der …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Nov 2019 | Kommentare deaktiviert für Hannes Trinkl freut sich auf die Ski Weltcup Rennen in Hinterstoder | ]
Hannes Trinkl freut sich auf die Ski Weltcup Rennen in Hinterstoder

Hinterstoder – Ende Februar/Anfang März 2020 macht der Skiweltcupzirkus in Hinterstoder Halt. Im fernen Jahr 1986 richtete man das erste Rennen aus. Damals siegte der frühere DSV-Slalomspezialist Armin Bittner. Doch das ist Skigeschichte von gestern.
Letztmals waren die Ski Weltcup Herren 2016 in der Sportarena Pyhrn-Priel zu Gast, nun ist es 2020 wieder so weit. Die oberösterreichischen Gemeinde Hinterstoder wird dabei bereits zum zehnten Mal Austragungsort eines Ski Weltcup Rennens sein. Tausende Fans freuen sich vor Ort auf spannende Rennen, auf der spektakulären Weltcupstrecke „Hannes Trinkl“.
Heute ist Hannes Trinkl, der Abfahrtsweltmeister …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[25 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Die Jagd auf die Ski Weltcup Kugeln wird in Sölden eröffnet | ]
Die Jagd auf die Ski Weltcup Kugeln wird in Sölden eröffnet

Sölden – Wenn wir uns die bevorstehende Ski Weltcup Saison etwas unter die Lupe nehmen, erkennen wir, dass mit Lindsey Vonn, Marcel Hirscher, Aksel Lund Svindal und Felix Neureuther vier absolute Weltstars ihre Skier an den berühmten Nagel gehängt haben.
Mikaela Shiffrin aus den USA hat in ihrer Karriere schon 60 Weltcuprennen gewonnen. In der vergangenen Saison stand sie 17-mal auf der höchsten Stufe des Podests. Sie kann alles gewinnen. Was aber nicht heißt, dass der nächste Winter langweilig wird.
Petra Vlhovà aus der Slowakei ist gleich alt wie Shiffrin. Bei den …

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcup der Herren: Wer tritt die Nachfolge von Marcel Hirscher an? | ]
Gesamtweltcup der Herren: Wer tritt die Nachfolge von Marcel Hirscher an?

Sölden im Ötztal – Am Sonntag steht beim Ski Weltcup Opening in Sölden, mit einem Riesentorlauf, das erste Rennen der Saison 2019/20 auf dem Programm. Ab diesem Zeitpunkt stellt sich die Frage, wer tritt die Nachfolge von Marcel Hirscher an. Nach dem Karriereende des Salzburgers werden die Karten neu gemischt. Die größten Chancen auf dem Gewinn der großen Gesamtweltcupkugel werden dem Norweger Henrik Kristoffersen und Alexis Pinturault aus Frankreich eingeräumt.
Zu den Gesamtweltcupanwärtern. Der Norweger Henrik Kristoffersen, erst 25 Jahre jung, aber lange der Widersacher des Österreichers schlechthin, könnte durchaus in die …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr wünscht sich eine Athletengewerkschaft | ]
Vincent Kriechmayr wünscht sich eine Athletengewerkschaft

Sölden – In rund einer Woche beginnt in Sölden der neue Ski Weltcup Winter. Der österreichische Skirennläufer Vincent Kriechmayr ist beim Riesenslalom im Ötztal erfahrungsgemäß nicht von der Partie, aber trotzdem kritisiert er den Skiweltverband. Er sieht keine Chancengleichheit. Für den Speedspezialist verschließt die FIS bei vorgelegten Alternativen Augen und Ohren. Und die Solidarität unter den Athleten lässt auch zu wünschen übrig.
Für den Oberösterreicher ist es nahezu ausgeschlossen, dass der neue Gesamtweltcupsieger aus den Speeddisziplinen kommt. Kriechmayr verwies auf Alexis Pinturault und Henrik Kristoffersen, aber auch auf Marco Schwarz.
Doppelolympiasieger Matthias …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen: „Ich bin ein „bisserl“ ein Österreicher.“ | ]
Henrik Kristoffersen: „Ich bin ein „bisserl“ ein Österreicher.“

Henrik Kristoffersen war am Montag zu Gast bei Servus TV. In der Sendung „Sport & Talk aus dem Hangar-7“ stellte sich der amtierende Riesenslalom-Weltmeister den Fragen von Moderator Andreas Gröbl.
Henrik Kristoffersen kann den Rücktritt von Marcel Hirscher sehr gut verstehen. Auch wenn man die Rennen als Rivalen bestritt, hatte man doch ein freundschaftliches Verhältnis. Zurzeit haben die beiden keinen privaten Kontakt, aber der Norweger würde nach der Saison gerne einmal mit Hirscher Motocross fahren.
Natürlich würde der Wikinger am Ende der Ski Weltcup Saison gerne die große Kristallkugel in die Höhe …

Alle News, Herren News, Top News »

[15 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Team muss ohne Marcel Hirscher kleinere Brötchen backen | ]
ÖSV-Team muss ohne Marcel Hirscher kleinere Brötchen backen

Sölden – Wenn in knapp zwei Wochen die neue Ski Weltcup Saison in Sölden im Ötztal eröffnet wird, fehlt mit Marcel Hirscher das rot-weiß-rote Zugpferd der letzten acht Jahre. Beim ÖSV-Team will man sich keinen Illusionen hingeben. Nicht nur Sportdirektor Toni Giger ist sich bewusst, dass der Salzburger neue Kriterien festlegte und man diese in naher Zukunft nicht erfüllen kann. Die Erwartung müssen bei der sportlichen Leitung, aber auch bei den vielen österreichischen Skifans angepasst werden.
In den letzten fünf Saisonen hat Hirscher 44 der 64 Siege der ÖSV-Herren erzielt. Außerdem …

Alle News, Top News »

[11 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Spektakuläre Modenschau im Europark! | ]
ÖSV NEWS: Spektakuläre Modenschau im Europark!

Der EUROPARK in Salzburg war zum bereits fünften Mal Schauplatz der offiziellen Einkleidungspräsentation des Austria Ski Teams. Die erfolgreichsten ÖSV-Athletinnen und Athleten präsentierten im Rahmen einer vielbeachteten Fashion Show die Outfits für die kommende Saison und machten auch auf dem Catwalk gute Figur.
Im Salzburger Europark hatten zunächst große und kleine Fans die Möglichkeit, sich von ihren Heldinnen und Helden Autogramme zu holen, ehe Vincent Kriechmayr, Anna Veith, Stefan Kraft und Co. am Laufsteg ihre neue Arbeits- und Freizeitbekleidung präsentierten.
Die Rennanzüge der Alpinen und Nordischen sind wieder von Rot dominiert. Weiße, …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Der Kampf um die große Kristallkugel wird bei den Herren offener und spannender | ]
Der Kampf um die große Kristallkugel wird bei den Herren offener und spannender

Sölden – In Kürze beginnt der Ski Weltcup Winter 2019/20. Mit dem Salzburger Marcel Hirscher hat der Dominator der letzten acht Saisonen die Skier an den Nagel gehängt. Auch der Deutsche Felix Neureuther und der Norweger Aksel Lund Svindal haben aufgehört. Der Weltcup der Herren steht quasi vor einer neuen Zeitrechnung, einem Umbruch.
Wer schnappt sich nach einer langen und kräftezehrenden, wenngleich olympia- und WM-losen Saison die große Kugel? Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Saisonen anschaut und diese als Richtschnur sieht, könnte es wohl auf ein Duell zwischen dem …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Okt 2019 | Kommentare deaktiviert für Michael Matt geht gegen Fake-Facebook Profil vor | ]
Michael Matt geht gegen Fake-Facebook Profil vor

Flirsch am Arlberg –  Es ist schön, wenn sich Sportler für benachteiligte Menschen einsetzen. Man würde gerne auch helfen, wenn es der guten Sache dient. Doch es gibt dubiose Zeitgenossen, die die Bekanntheitsgrade von Sportlern schamlos ausnutzen und Leuten gewissermaßen das Geld aus der Tasche ziehen.
Ein Opfer ist Slalom-Vizeweltmeister Michael Matt. Der Tiroler wurde von Bekannten informiert, dass ein „zweiter Michael Matt“ via Facebook Leute kontaktiert und sie auffordert, Spenden zu tätigen.
Der 26-Jährige hat sofort reagiert und Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Auch ÖSV-Speedspezialist Vincent Kriechmayr und der Ski Weltcup Techniker …