Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Weltcupsiege

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Stalker verfolgte Lara Gut-Behrami | ]
Stalker verfolgte Lara Gut-Behrami

Sorengo – Auch wenn die eidgenössische Skirennläuferin Lara Gut-Behrami erst 27 Jahre alt ist, hat sie bereits sehr viel gewonnen. Bereits mit 17 Jahren gewann sie bei den alpinen Ski-Welttitelkämpfen im französischen Val d’Isère zwei Medaillen. Über 20 Weltcupsiege und mehr als 40 Podestplätze konnte die Schweizerin bisher erzielen.
Doch es gab in der Vergangenheit auch Schattenseiten im Leben der quirligen Swiss-Ski-Athletin. In einem Gespräch erzählte die im Kanton Tessin lebende und mit dem Fußballer Valon Behrami verheiratete Wintersportlerin, dass sie einem Stalker monatelang zum Opfer fiel. Dieser Stalker folgte ihr …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[11 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Martina Ertl: „Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher können fast nach Belieben agieren“ | ]
Martina Ertl: „Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher können fast nach Belieben agieren“

Die ersten Weltcupwochen sind die Bestätigung der Ergebnisse aus der letzen Saison, zumindest aus internationaler Sicht. Beeindruckend ist die Dominanz der US-Amerikanerin Michaela Shiffrin, die heuer schon fünf Weltcupsiege für sich verbuchen kann. Als Slalom- und Riesenslalomspezialistin mischt sie mittlerweile munter bei den Speed-Disziplinen mit und schaffte es , schon zwei Super-G-Wettbewerbe für sich zu entscheiden.
Sie ist die absolute Favoritin für den Gesamtweltcupsieg und die kommende Weltmeisterschaft in Are und fährt in ihrer eigenen Welt. Mich begeistert die Unbekümmertheit auf und jenseits der Pisten; über die Jahre hinweg und betreut …

Alle News, Herren News, Top News »

[9 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Gute Nachrichten von Erik Guay | ]
Gute Nachrichten von Erik Guay

Zermatt – Nach neun Monaten steht der kanadische Speedspezialist Erik Guay wieder auf den Brettern. In Zermatt genoss er nicht nur das herrliche Bergpanorama, sondern auch die Tatsache, dass es wieder mit ihm aufwärts geht. Guay wurde am vergangenen Sonntag 37 Jahre alt.
Im letzten Dezember musste er aufgrund chronischer Rückenschmerzen die Skiweltcup-Saison vorzeitig beenden. Das war nach der Abfahrt auf der Saslong in Gröden der Fall. Somit konnte der routinierte Athlet, der drei WM-Medaillen und fünf Weltcupsiege sein Eigen zählen kann, nicht bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea teilnehmen.
Guay möchte …