Home » Archive

laufende Veranstaltungen: WM-Gold

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Apr 2021 | Kommentare deaktiviert für Slalom Weltmeister Sebastian Foss-Solevag kürt sich zum norwegeischen Meister | ]
Slalom Weltmeister Sebastian Foss-Solevag kürt sich zum norwegeischen Meister

Oppdal – Sebastian Foss-Solevag, seines Zeichens in Cortina d’Ampezzo zu WM-Gold gefahren, entschied die norwegischen Meisterschaften im Slalom für sich. In einer Zeit von 1.36,20 Minuten schwang er als Erster ab. Timon Haugan (+0,26) war im Finale etwas zu zaghaft unterwegs und konnte seine Führung nach dem ersten Durchgang nicht ins Ziel retten. Oscar Zimmer (+1,20) komplettierte das Podest, nachdem er nach dem ersten Lauf nur Siebter war und sich dank der Bestzeit im Finale noch auf den Bronzerang vorschob.
Bei den Frauen triumphierte Thea Louise Stjernesund in einer Zeit von …

Alle News, Herren News, LIVETICKER.TV, Ski WM 2021, Startlisten, Top News »

[18 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021 LIVE: Riesenslalom der Herren in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.00 / 13.30 Uhr | ]
Ski WM 2021 LIVE: Riesenslalom der Herren in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.00 / 13.30 Uhr

Cortina d’Ampezzo – Nach den Speedrennen, dem Parallel-Rennen und dem Teambewerb sind nun die Techniker gefragt. Die Riesentorlaufspezialisten gehen nun auf Medaillenjagd. Wenn man die letzten drei Weltcuprennen in dieser Disziplin ansieht, muss die Konkurrenz neidlos anerkennen, dass der Franzose Alexis Pinturault das Maß der Dinge ist. Der 1991 geborene Angehörige der Equipe Tricolore hat auf der Gran Risa in Alta Badia/Hochabtei und zweimal auf dem Chuenisbärgli in Adelboden zugeschlagen. Somit liegt es auf der Hand, dass er die Rolle des Goldfavoriten innehat. Um 10 Uhr (MEZ) beginnt der erste …

Alle News, Damen News, Ski WM 2021, Top News »

[18 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Lara Gut-Behrami krönt sich auch zur Riesentorlauf-Weltmeisterin 2021 | ]
Ski-WM 2021: Lara Gut-Behrami krönt sich auch zur Riesentorlauf-Weltmeisterin 2021

Cortina d’Ampezzo – Die Schweizerin Lara Gut-Behrami kann sich freuen. Wenige Tage nach dem WM-Sieg im Super-G gewann sie heute den WM-Riesentorlauf von Cortina d’Ampezzo. Die Eidgenossin, die sich gegenwärtig in der Form ihres Lebens befindet, benötigte für die zweite Goldmedaille eine Zeit von 2.30,66 Minuten. Dabei war das Rennen mehr als nur spannend. Die zur Halbzeit führende US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin holte sich mit einem Rückstand von 0,02 Sekunden die Silbermedaille. Auch Katharina Liensberger aus Österreich, ihres Zeichens Weltmeisterin im Parallelrennen, fuhr ein starkes Rennen; ihr Rückstand von gerade einmal …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Ski WM 2021, Startlisten, Top News »

[18 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: Mikaela Shiffrin liegt nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang auf WM-Goldkurs – Startzeit Finale: 13.30 Uhr | ]
Ski-WM 2021: Mikaela Shiffrin liegt nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang auf WM-Goldkurs – Startzeit Finale: 13.30 Uhr

Cortina d’Ampezzo – Bei schönem Wetter werden heute die WM-Medaillen von Cortina d’Ampezzo im Riesenslalom der Damen ausgetragen. Nach dem ersten Lauf führt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die bereits die Kombination für sich entschieden und im Super-G als Dritte abgeschwungen hat. Die 25-Jährige ist sehr fokussiert und konzentriert unterwegs; für den ersten Durchgang benötigt sie eine Zeit von 1.13,22 Minuten. Eine positive Überraschung des ersten Laufs ist Shiffrins Teamkollegin Nina O’Brien (+0,02), die im Weltcup nur einmal unter die besten Zehn fuhr, heute bis zur letzten Zwischenzeit solide in Führung …

Alle News, Damen News, LIVETICKER.TV, Ski WM 2021, Startlisten, Top News »

[18 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021 LIVE: Riesenslalom der Damen in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.00 / 13.30 Uhr | ]
Ski WM 2021 LIVE: Riesenslalom der Damen in Cortina d’Ampezzo, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.00 / 13.30 Uhr

Cortina d’Ampezzo – Nach dem Parallel-Rennen und dem Team Event geht die Ski-Weltmeisterschaft im italienischen Cortina d’Ampezzo mit dem Riesentorlauf der Damen normal weiter. Die große Favoritin auf WM-Gold kommt aus dem azurblauen Lager. Die Hausherrinnen, die abgesehen vom WM-Titel im Parallelbewerb eher etwas enttäuschten, hoffen stark auf einen Sieg von Marta Bassino. Zieht man nur die Weltcupergebnisse zurate, so ist sie mit vier Erfolgen bei fünf Starts das heißeste Eisen, wenn es um Gold geht. Der erste Lauf beginnt um 10 Uhr (MEZ); dreieinhalb Stunden später wird die 30. …

Alle News, Damen News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[16 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski-WM 2021: WM-Gold für Mathieu Faivre beim WM-Parallelrennen 2021 | ]
Ski-WM 2021: WM-Gold für Mathieu Faivre beim WM-Parallelrennen 2021

Cortina d’Ampezzo – Heute wurden die WM-Parallelrennen der Damen und Herren in Cortina d’Ampezzo ausgetragen. Bei den Männern triumphierte der Franzose Mathieu Faivre im Finale über den Kroaten Filip Zubcic. Somit kommt die Männerabteilung der Equipe Tricolore bislang auf je eine Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille. Mit dieser Finalpaarung hatte wohl im Vorfeld kaum einer gerechnet. Im zweiten Lauf des kleinen Finals kam der Deutsche Alexander Schmid noch einmal an den Eidgenossen Loic Meillard heran. Doch dann rutschte er weg, und er musste unglücklich zusehen, wie die Bronzemedaille an …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[9 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Romed Baumann studiert im Videostudium die WM-Piste | ]
Romed Baumann studiert im Videostudium die WM-Piste

Cortina d’Ampezzo – Viele Skirennläufer kennen die Raffinessen und Tücken der Vertigne-Piste in Cortina d’Ampezzo nicht. Dazu zählt auch der Deutsche Romed Baumann. Nun hat er aber einen Trick 17 angewendet, der vielleicht auf Nachahmer stoßen wird. Der DSV-Athlet schaute sich ein YouTube-Video an, das Kristian Ghedina, den italienischen Ski-Star früherer Tage zeigte, der die die Strecke erklärte.
Zudem meinte Baumann, dass nur die Italiener auf ihrer Heimpiste unterwegs waren und natürlich wenig über die Schlüsselstellen berichten. Die azurblaue Skination hofft natürlich, dass Dominik Paris seinen Super-G-Weltmeistertitel verteidigen wird oder Christof …

Alle News, Ski WM 2021, Top News »

[5 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ein paar Zahlenspiele zur Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo | ]
Ein paar Zahlenspiele zur Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo

Cortina d’Ampezzo – In diesem Jahr schaut die Ski-Welt auf Cortina d’Ampezzo. In den bellunesischen Dolomiten geht es um WM-Gold, -Silber und -Bronze. Daher dachten wir uns, unsere Leser mit einem Zahlenspiel auf den saisonalen Höhepunkt einzustimmen.
0: In diesem Jahr gibt es weder Fans noch eine Party. Mit zwei Ausnahmen wurden in diesem Winter immer die Fans ausgesperrt.
3: Alle drei Tage müssen sich die in Cortina d’Ampezzo anwesenden Athletinnen und Athleten und alle, die im Skirennsport was zu melden haben, einen Corona-Test unterziehen.
5: Cortina d’Ampezzo bekam den Zuschlag als WM-Gastgeber …

Alle News, Herren News, Ski WM 2021, Top News »

[4 Feb 2021 | Kommentare deaktiviert für Ski WM 2021: Kein Parallel-Start in Cortina d’Ampezzo für Alexis Pinturault | ]
Ski WM 2021: Kein Parallel-Start in Cortina d’Ampezzo für Alexis Pinturault

Chamonix – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault, der in diesem Winter den einzigen Parallel-Bewerb in Lech für sich entschieden hat, wird bei der bevorstehenden Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo auf einen Start in dieser Disziplin verzichten. So spricht der 1991 geborene Athlet davon, dass er in Vorarlberg sehr viel Energie verbrauchte und viele Tage benötigte, um sich gut zu erholen. Um alle Kräfte für die technischen Disziplinen Riesentorlauf und Slalom zu optimieren und mit diesen hauszuhalten, haben sich die Trainer und der Athlet dazu entschieden, auf das Parallelrennen zu verzichten.
Trotzdem werden …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Die WM-Hoffnung von Thomas Dreßen lebt | ]
Die WM-Hoffnung von Thomas Dreßen lebt

Grünau im Almtal – Rund acht Wochen nach seiner Hüft-OP kehrte der deutsche Skirennläufer Thomas Dreßen wieder auf die Piste zurück. Der Speedspezialist aus Bayern postete ein Video, das ihn beim Training in Oberösterreich zeigt. Auch wenn bloß einfaches, freies und lockeres Fahren möglich ist, hofft der DSV-Athlet auf eine WM-Teilnahme. Der 27-Jährige erhielt zu Beginn der laufenden Woche in München bei einer Nachuntersuchung von den Medizinern grünes Licht.
Noch in der letzten Woche betonte er, dass nicht auf „Teufel, komm raus“ bei den Weltmeisterschaften in Italien dabei sein muss. Es …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[21 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Kristoffer Jakobsen freut sich über ein WM-Ticket | ]
Nicht nur Kristoffer Jakobsen freut sich über ein WM-Ticket

Stockholm – Der schwedische Skiverband hat bereits die ersten Fahrkarten für die Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo ausgeteilt. Der saisonale Höhepunkt wird, sofern die Corona-Pandemie nichts dagegen hat, zwischen dem 8. und 21. Februar stattfinden.
Bei den Damen werden Sara Hector, Emelie Wikström, Estelle Alphand und Elsa Fermbäck die blau-gelben Farben vertreten. Bei den Herren sind Kristoffer Jakobsen, Mattias Rönngren, Alexander Köll und Felix Monsén für das Drei-Kronen-Team im Einsatz, wenn es in den bellunesischen Dolomiten um WM-Gold, -Silber und -Bronze und die Kür der weltbesten Ski-Stars geht.
Sollten sich noch weitere Atleten/innen …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Katharina Gallhuber möchte auf den WM-Zug aufspringen | ]
Nicht nur Katharina Gallhuber möchte auf den WM-Zug aufspringen

Flachau – Die österreichischen Skirennläuferinnen sind in diesem Winter, was ihre Mannschaftsleistung betrifft, im Slalom sehr stark. Beim heutigen Ski Weltcup Nachtslalom in Flachau geht es für sie um die Wurst oder vielmehr um das heißbegehrte WM-Ticket für das bevorstehende Großereignis in Cortina d’Ampezzo. Geht es nach den bislang erzielten Resultaten, sind Katharina Liensberger, Katharina Truppe und Chiara Mair wohl fix gesetzt. Ein vierter Name wird noch gesucht.
Nachdem Bernadette Schild verletzungsbedingt nicht mehr in den Kampf um eine Fahrkarte eingreifen kann, machen sich Katharina Huber, Katharina Gallhuber und Franziska Gritsch …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[2 Jan 2021 | Kommentare deaktiviert für Benvenuti nel 2021: Die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo steht vor der Tür | ]
Benvenuti nel 2021: Die Ski-WM in Cortina d’Ampezzo steht vor der Tür

Cortina d’Ampezzo – Die jüngsten Ski Weltcup Siege von Michelle Gisin und Matthias Mayer sind nun Teil der Skigeschichte und eines turbulenten Jahres 2020. Kurz nach dem Jahreswechsel und der mit Spannung erwarteten alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo arbeiten die Veranstalter fieberhaft daran, ein unvergessliches Sportereignis auf die Beine zu stellen. Zwischen dem 7. und 21. Februar werden die weltbesten Ski-Asse um weltmeisterliches Edelmetall kämpfen. Viele wollen sich etablieren, Dramen werden geschrieben und neue Helden können geboren werden.
In etwas mehr als 30 Tagen geht die Eröffnungsfeier über die Bühne. Doch …

Alle News, Damen News, Top News »

[21 Dez 2020 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Ein Aufgeben kommt für Nici Schmidhofer nicht infrage | ]
UPDATE: Ein Aufgeben kommt für Nici Schmidhofer nicht infrage

Graz – Die österreichische Skirennläuferin Nicole Schmidhofer kam bei der ersten Weltcupabfahrt in diesem Winter schwer zu Sturz. Dabei verletzte sie sich schwerer als vermutet am linken Knie. Es ist offen, ob die sportliche Karriere fortgesetzt werden kann oder nicht. Die Athletin, die 2017 im Super-G Weltmeisterin wurde, möchte nicht aufgeben.
Dr. Plecko von der AUVA-Klinik in Graz sprach von einem Zerreißen aller Kniegelenksbänder im linken Knie. Nun will man den Knochen in eine passende Form bringen, anschließend stabilisieren und einen Teil der Bänder versorgen. Erst nach der Regeneration kann man …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Okt 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone ist FISI-Sportler/in des Jahres 2020 | ]
Federica Brignone ist FISI-Sportler/in des Jahres 2020

In diesem Jahr wurde die FISI-Sportler des Jahres 2020 gekürt. Dabei standen mit der Ski Weltcup Rennläuferin Federica Brignone und der Biathletin Dorothea Wierer zwei absolute Top-Athletinnen im großen Finale. Auch wenn die Skijägerin aus Südtirol sehr erfolgreich war, schenkten die Fans das Vertrauen der alpinen Gesamtweltcupsiegerin aus dem Aostatal.
Für Federica Brignone hatte der Erfolg historischer Tragweite. So war sie die erste Italienerin, die die große Kristallkugel im alpinen Skirennsport gewann. Dazu gesellten sich die kleinen Trophäen in der Kombination und im Riesenslalom. Nach dem Erfolg von Wierer im Vorjahr …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Aug 2020 | Kommentare deaktiviert für Nicol Delago träumt von der Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo. | ]
Nicol Delago träumt von der Ski-WM 2021 in Cortina d’Ampezzo.

Wolkenstein – Die Südtiroler Ski Weltcup Rennläuferin Nicol Delago, die gerade mit der Mehrzweckgruppe in Breuil trainiert hat, bereitet sich auf einen Winter vor, der mit den Welttitelkämpfen in Cortina d’Ampezzo einen Höhepunkt aufweist. Die Grödnerin möchte weiterhin an ihrer Qualität arbeiten, um im Ski Weltcup ständig um das Podest mitkämpfen zu können.
Mit 24 Jahren ist die junge Athletin gut unterwegs; drei zweite Plätze im Ski Weltcup sagen viel über das Talent von Delago aus. Sie gehört der azurblauen Speedgruppe an und will hoch hinaus. Auf dem Cervinia-Gletscher konnte sie …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mai 2020 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone würde sich auf eine Ski WM 2021 in Cortina freuen. | ]
Federica Brignone würde sich auf eine Ski WM 2021 in Cortina freuen.

Cortina d’Ampezzo – Die Idee, die bevorstehenden alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo vom Jahr 2021 auf das Jahr 2022 zu verschieben, stößt nicht überall auf ein positives Echo. Am 1. Juli werden wir sehen, wie es in dieser Sache aussieht. Die Cortina-Stiftung, das Nationale Olympische Komitee und der italienische Wintersportverband werden an diesem Tag der FIS diese Thematik unterbreiten; dann liegt alles in den Händen des Rates des Weltskiverbandes.
Sollte man das Ganze auf 2022 verschieben, gibt es gleich zwei Großereignisse in einem Jahr. Einen Monat nach den Olympischen Winterspielen in …

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Neuer Trainer vorgestellt: Ilka Stuhec vertraut auf Stefan Abplanalp | ]
Neuer Trainer vorgestellt: Ilka Stuhec vertraut auf Stefan Abplanalp

Liubljana/Laibach – Bei einer Pressekonferenz im slowenischen Liubljana/Laibach gab die Skirennläuferin Ilka Stuhec den letzten Mosaikstein ihres Trainergespanns bekannt. Nach einer erfolgreichen Zeit mit Gregory Kostomaj auf der Position des Cheftrainers setzt die Abfahrtsweltmeisterin auf den Schweizer Stefan Abplanalp, der in der jüngeren Vergangenheit auch gut mit den US-Speed-Damen zusammengearbeitet hat. Der Eidgenosse war unter anderem mit Julia Mancuso und Lindsey Vonn erfolgreich. Außerdem arbeitete er mit Dominique Gisin oder der aufstrebenden Norwegerin Ragnhild Mowinckel zusammen.
Die 29-jährige Ilka Stuhec will wieder erfolgreich Ski fahren, nachdem sie sich unmittelbar nach dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Topmotivierte Ramona Siebenhofer will wieder am Podium schnuppern | ]
Topmotivierte Ramona Siebenhofer will wieder am Podium schnuppern

St. Moritz – Die Österreicherin Ramona Siebenhofer wurde Ende Juli 27 Jahre alt und möchte in diesem Winter durch gute und konstante Leistungen in die Weltspitze fahren. Im kanadischen Lake Louise überzeugte sie mit den Plätzen sechs und vier.
Jetzt ist der Weltcuptross in St. Moritz angekommen. Auf europäischem Schnee will die sympathische Athletin, die im Super-G auf dem „Lake Lindsey Way“ um eine winzige Hundertstelsekunde den Sprung aufs Treppchen verpasste, unter die besten Drei fahren.
Das Talent dazu hat die Steirerin allemal. Im Dezember vor drei Jahren stieg sie das erste …

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin geht in der Sommervorbereitung einen neuen Weg | ]
Mikaela Shiffrin geht in der Sommervorbereitung einen neuen Weg

Es ist kein Geheimniss, Mikaela Shiffrin ist zur Zeit die stärkste Alpine-Skirennläuferin und klare Anwärterin auf den Gesamtweltcup in der Saison 2018/19. Die 23-Jährige aus Vail, Colorado, dominiert seit Jahren das Geschehen auf den Slalomhängen dieser Welt. Nach ihrem Weltcupdebüt im Skiweltcup, am 11.03.2011, feierte die US-Amerikanerin beim Slalom von Are am 20.12.2012, ihren ersten Weltcupsieg. 31 weitere Slalomerfolge folgten.
In ihrer zweiten Paradedisziplin, dem Riesentorlauf, stand Shiffrin erstmals beim Skiweltcup-Auftakt 2014/15 in Sölden auf dem obersten Podestplatz. Fünf weitere Siege im Riesenslalom folgten. Neben Slalom und Riesentorlauf stehen auch drei …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Dominik Paris im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich will von Rennen zu Rennen meine Leistung abrufen!“ | ]
Dominik Paris im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich will von Rennen zu Rennen meine Leistung abrufen!“

Lana – Dominik Paris, von vielen Domme genannt, ist ein Südtiroler Skirennläufer, der aus dem Ultental stammt und in Lana lebt. Er ist in den Speeddisziplinen zuhause und feiert dort seine größten Erfolge. Im Skiweltcup-TV-Interview berichtete der 1989 geborene Athlet über seine abgelaufene Saison, seine Vaterschaft als zusätzliche Motivation, seine Situation als Einzel- oder Mannschaftssportler und vieles mehr.
Skiweltcup.TV:  Dominik, seit März ist die Olympiasaison 2017/18 Geschichte! Wie würdest du mit kurzen, aber ehrlichen Worten den abgelaufenen Winter aus deiner Sicht beschreiben? Welche Hoffnungen und Lehren ziehst du im Hinblick auf …