Home » Archive

laufende Veranstaltungen: WM-Strecke

Alle News, Herren News, Top News »

[5 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für LIVE SKI WM 2019: 1. Abfahrtstraining der Herren in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker – ABGESAGT | ]
LIVE SKI WM 2019: 1. Abfahrtstraining der Herren in Are, Vorbericht, Startliste und Liveticker – ABGESAGT

Vor der ersten WM-Medaillenentscheidung, den Super-G der Damen am Mittag, steht für die Speed-Herren das erste Abfahrtstraining der Herren auf der ‚WM-Piste‘ in Are auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste für das 1. WM-Abfahrtstraining der Herren, am Dienstag um 10.30 Uhr in Are, sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.
Die WM-Abfahrt der Herren findet am Samstag, 09.02.2019 um 12.30 Uhr statt. Neben dem ersten Abfahrtstraining am Dienstag, haben die Speed-Männer noch die Möglichkeit am Donnerstag (7.2., 10.30 Uhr) und am Freitag (8.2., 12.30 Uhr) …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Kira Weidle: „Ich finde, es ist eine coole WM-Strecke.“ | ]
Kira Weidle: „Ich finde, es ist eine coole WM-Strecke.“

Am Montag um 12.30 Uhr steht bei der Ski-WM 2019 das erste Abfahrtstraining der Damen in Are auf dem Programm. Für den DSV bestreiten dabei vier Rennläuferinnen die erste Übungseinheit auf der „WM-Strecke“. Kira Weidle geht mit Startnummer sieben auf die Piste, es folgt Viktoria Rebensburg als 13., Michaela Wenig hat die 22 und Meike Pfister die 38.
Kurz vor ihrem ersten offiziellen Auftritt bei der Ski-Weltmeisterschaften sprachen die Athletinnen über ihre Ziel und Erwartungen.
Kira Weidle: „Mit Åre verbinde ich vor allem positive Erinnerungen. 2017, bei den Junioren-Weltmeisterschaften, konnte ich erste …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher verzichtet auf Abfahrtstraining beim Skiweltcup-Finale in Are | ]
Marcel Hirscher verzichtet auf Abfahrtstraining beim Skiweltcup-Finale in Are

Der inzwischen siebenfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher wird auf das Abfahrtstraining in Are verzichten und somit auch nicht bei der Abfahrt an den Start gehen. Nach den Strapazen der letzten Wochen sicher eine kluge Entscheidung. Neben dem Torlauf und Riesenslalom, will der Salzburger aber auch den Super-G bestreiten.
Der Super-G findet am kommenden Donnerstag statt. Marcel Hirscher wird am Mittwoch (14.03.2018) in den WM-Ort von 2019 anreisen. Dass er das Super-G-Rennen bestreitet, könnte bereits ein Hinweis auf die Zukunft des 29-Jährigen sein. So kann er bereits die WM-Strecke für das nächste Jahr …