Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Ylva Stålnacke

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Die schwedische Slalom-Meisterin 2019 heißt Anna Swenn-Larsson | ]
Die schwedische Slalom-Meisterin 2019 heißt Anna Swenn-Larsson

Åre – Die schwedische Skirennläuferin Anna Swenn-Larsson gewann in einer Zeit von 1.52,18 Minuten den Slalom im Rahmen der nationalen Meisterschaften, die in Åre ausgetragen wurden. Auf Platz zwei fuhr Emelie Wikström (+0,74); Dritte wurde Magdalena Fjällström (+0,95).
Ida Dannewitz (+2,08) schwang vor Sara Rask (5.; +2,16) als Vierte ab. Sara Hector (+2,59) wurde Sechste. Charlotta Säfvenberg (+3,60) konnte sich über den siebten Platz freuen. Ylva Stålnacke (+3,78) beendete den heutigen Torlauf auf Position acht.
Die besten Zehn des Klassements wurden von Lisa Hörnblad (+4,00) und Jonna Luthman (+4,28) komplettiert. Für die …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[16 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Julia Scheib freut sich über EC-Riesenslalomsieg in Folgaria | ]
Julia Scheib freut sich über EC-Riesenslalomsieg in Folgaria

Folgaria/Vielgereuth – Im Trentino, genauer gesagt in Folgaria (Vielgereuth), wurde am heutigen Samstag der letzte Europacup-Riesentorlauf der Damen ausgetragen. Die Österreicherin Julia Scheib, die zur Halbzeit auf dem vierten Platz lag, konnte sich in einer Zeit von 1.51,69 Minuten über ihren Erfolg freuen.
Kaja Norbye aus Norwegen riss als Zweite bloß vier Hundertstelsekunden auf Scheib auf. Die Schwedin Magdalena Fjällström (+0,07) wies als Dritte auch einen geringen Rückstand auf die Siegerin auf. Auf Position vier klassierte sich die Deutsche Marlene Schmotz (+0,10); Marte Monsen (+0,24) schwang als zweitbeste Norwegerin auf Rang …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhová gewinnt auch den EC-Slalom in Jasná | ]
Petra Vlhová gewinnt auch den EC-Slalom in Jasná

Jasná – Die slowakische Skirennläuferin Petra Vlhová hat einen Tag nach dem Sieg im Riesenslalom auch den Europacup-Torlauf in Jasná für sich entschieden. Die 180 cm große Athletin benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.45,37 Minuten. Sie verwies die Britin Charlie Guest, nach dem ersten Lauf 24., um acht Zehntelsekunden auf Platz zwei. Die Schwedin Ylva Stålnacke (+0,88) kletterte als Dritte ebenfalls aufs Podest.
Die Norwegerin Mina Fürst Holtmann (+0,97) schwang als Vierte ab. Beste DSV-Vertreterin wurde einmal mehr Leni Schmotz, die zur Halbzeit in Führung lag und am Ende …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[22 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Ylva Stålnacke aus Schweden triumphiert im 2. EC-Riesenslalom von Zinal | ]
Ylva Stålnacke aus Schweden triumphiert im 2. EC-Riesenslalom von Zinal

Zinal – Am heutigen Dienstag wurde im schweizerischen Zinal wie gestern ein Europacup-Riesenslalom der Damen ausgetragen. Dabei freute sich die Schwedin Ylva Stålnacke in einer Zeit von 2.19,45 Minuten über den Tagessieg. Die italienische Skirennläuferin Roberta Melesi (+0,23) fuhr abermals aufs Podest und war um 19 Hundertstelsekunden schneller als die Nordtirolerin Franziska Gritsch, die als Dritte ebenfalls vom Podest grüßte.
Den vierten Rang teilten sich die Deutsche Marlene Schmotz und Melesis Mannschaftskollegin Valentina Cillara Rossi (+je 1,15).Beste Schweizerin wurde Simone Wild (+1,17), die knapp hinter dem Duo auf Position sechs abschwang. …

Alle News, Damen News, Top News »

[3 Dez 2018 | Kommentare deaktiviert für Schwedin Ylva Stålnacke gewinnt Europacup-Slalom in Trysil | ]
Schwedin Ylva Stålnacke gewinnt Europacup-Slalom in Trysil

Beim ersten Europacup-Slalom der Saison 2018/19 konnte sich das schwedische Damenteam im norwegischen Trysil über einen Doppelsieg freuen. Bei widrigen Wetterbedingungen setzte sich die 26-Jährige Schwedin Ylva Stålnacke in einer Gesamtzeit von 1:26.48 Minuten, vor ihrer Teamkollegin Charlotta Säfvenberg (2. – + 0.22) und der Schweizerin Charlotte Chable (3. – + 0.52), durch.
Die Italienerin Lara Della Mea (4. – + 0.63) verpasste den Sprung auf das Podium um 11 Hundertstelsekunden und reihte sich vor den Schweizerinnen Lorina Zelger (5. – + 0.64) und Elena Stoffel (6. – + 0.70) auf dem …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[14 Nov 2018 | Kommentare deaktiviert für Schweden startet mit zwei Olympiasieger in die Slalom-Saison 2018/19 | ]
Schweden startet mit zwei Olympiasieger in die Slalom-Saison 2018/19

Am kommenden Wochenende steht im finnischen Levi der Skiweltcup Slalom-Auftakt auf dem Programm. Die Disziplin, in der Schweden sowohl bei den Damen mit Frida Hansdotter, als auch bei den Herren mit André Myhrer, den bzw. die Olympiasiegerin 2018 in ihren Reihen hat.
Das schwedische Team hat sich in den letzten Tagen im schwedischen Kåbdalis auf die Slalomrennen in Finnland vorbereitet. Insgesamt werden bei den Damen zehn, und bei den Herren vier Athleten/innen auf der „Black Levi“ um Weltcuppunkte kämpfen.
Angeführt wird das „Drei Kronen Team“ der Damen von Olympiasiegerin Frida Hansdotter. Aber …