Home » Archive

laufende Veranstaltungen: Zukunft

Alle News, Herren News, Top News »

[25 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski-News: Rücktritt von Alpin-Direktor Stéphane Cattin | ]
Swiss-Ski-News: Rücktritt von Alpin-Direktor Stéphane Cattin

Stéphane Cattin tritt nach vier Jahren aus familiären Gründen als Direktor Ski Alpin bei Swiss-Ski zurück. Unter seiner Führung erlebte das Schweizer Alpin-Team zuletzt die erfolgreichste Phase seit Ende der Achtzigerjahre.
«Ich möchte mich bei meinen Mitarbeitern für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen vier Jahren bedanken, während denen ich bei Swiss-Ski als Direktor Ski Alpin die strategische Verantwortung im Alpin-Bereich tragen durfte. Gemeinsam haben wir viele wunderbare Momente erlebt, die mir in bester Erinnerung bleiben werden», so Stéphane Cattin. «Aus privaten Gründen habe ich mich nun aber dazu …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen kann auf die Unterstützung vieler zählen | ]
Henrik Kristoffersen kann auf die Unterstützung vieler zählen

Oslo – Wie wir bereits berichtet haben, hat Henrik Kristoffersen den Rechtsstreit mit dem Verband verloren. Er darf nicht das Logo eines österreichischen Energydrinkherstellers auf seinen Helm platzieren. Trotzdem kann er jetzt auf die Unterstützung vieler zählen. Einige sitzen sogar im norwegischen Skiverband.
Der Skirennläufer schaut in die Zukunft und freut sich, dass er gemeinsam mit dem Verband und mit Vater Lars eine für drei Jahre andauernde „Team Kristoffersen“-Vereinbarung abschließen konnte.
So erhält der Vater des amtierenden Riesentorlauf-Weltmeisters den offiziellen Ausbildungsstatus. Einar Witteveen wird vom Verbandsjob befreit, um Kristoffersen im Privatteam zu …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer träumt von einer Olympiateilnahme 2026 | ]
Christof Innerhofer träumt von einer Olympiateilnahme 2026

Gais – Im März riss sich der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer bei einem Rennen im Rahmen der Italienmeisterschaften das Kreuzband. Er möchte bald wieder angreifen und denkt schon weit in die Zukunft. So möchte er bei den Olympischen Winterspielen 2026 an den Start gehen.
Nach rund 300 Stunden intensiver Reha will der Pustertaler wieder dort anknüpfen, wo er im vergangenen Winter aufgehört hat. Die Serviceleute fahren gerade seine Skier ein. Bald möchte der Südtiroler selbst auf den Brettern stehen. Das verletzte Knie ist nicht so schlimm, sagt Innerhofer. Die chronischen und …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Laut FIS-Wettkampfordnung soll Sauerstoff auch in Zukunft verboten bleiben. | ]
Laut FIS-Wettkampfordnung soll Sauerstoff auch in Zukunft verboten bleiben.

Bolsterlang – Schenkt man Medienberichten Glauben, so will die FIS aus der Causa Luitz lernen und die Regularien ändern. Die Verwendung von Sauerstoff wird in der Wettkampfordnung und nicht in den Anti-Doping-Regeln angeführt werden. Das heißt: Der Gebrauch ist weiterhin verboten.
Im letzten Dezember musste der Deutsche Stefan Luitz leidvoll erfahren, was es heißt, während den zwei Durchgängen Flaschensauerstoff eingeatmet zu haben. Der Sieg von Beaver Creek wurde ihm auf dem grünen Tisch erkannt; der Erfolg wurde von Marcel Hirscher aus Österreich zugesprochen. Der in Lausanne tätige Internationale Sportgerichtshof CAS hob …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Anna Veith will es noch einmal wissen | ]
Anna Veith will es noch einmal wissen

Knapp fünf Monate nach ihrem Kreuzbandriss hat Anna Veith am Mittwoch in Wien erstmals über ihre Zukunft im Skiweltcup gesprochen. Die Olympiasiegerin hatte sich Anfang des Jahres beim Riesenslalom-Training in Pozza di Fassa einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen.
Heute stand die 29-Jährige, bei einer Pressekonferenz auf der Donauinsel, den Fragen der Journalisten zur Verfügung. Mit dabei waren auch ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und Michaela Kirchgasser.
Zur Freude ihrer vielen Fans, verkündete Veith, dass sie es noch einmal wissen möchte und auch in der kommenden Saison ihre Karriere fortsetzen wird.
Anna Veith: „Natürlich hat …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther kann sich Amt als Sportfunktionär nicht vorstellen | ]
Felix Neureuther kann sich Amt als Sportfunktionär nicht vorstellen

Garmisch-Partenkirchen – Der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther hat vor kurzer Zeit seine Karriere beendet. Er war nicht nur erfolgreich, sondern ist auch in mancherlei Hinsicht ein kritischer Zeitgeist. Er hinterfragt gerne Dinge und gibt seinen Gedanken freien Lauf. In einer Verbandsstruktur wäre das nicht einfach. Aus diesem Grund sieht er seine Zukunft keineswegs als Sportfunktionär.
Der 35-Jährige betont, dass ihn so ein Posten wahnsinnig machen würde. Denn wenn man das Gefühl hat, dass man mit dem Einsatz nicht weit kommt und wenig verändern kann, geht das nie gut. Denn die Strukturen …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[1 Jun 2019 | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Informationen zur FIS-Kalenderkonferenz in Dubrovnik | ]
Aktuelle Informationen zur FIS-Kalenderkonferenz in Dubrovnik

Dubrovnik – Derzeit findet in der kroatischen Hafenstadt Dubrovnik die FIS-Kalenderkonferenz statt. Dabei debattierten die Sportfunktionäre über die Zukunft des weißen Sports und die Ausführung der Skiweltcup-Rennen in der kommenden Saison.
Rückblick auf eine gute Saison 2018/19
Nach einer Nachbesprechung und einem Rückblick auf den vergangenen Skiwinter, die mit dem erfolgreichen Saisonkehraus in Soldeu (Andorra) zu Ende ging, war es an der Zeit, in die Zukunft zu blicken und etwaige Entwicklungen und Einführungen zu besprechen. Die vorgeschlagenen Änderungen müssen noch vom FIS-Rat abgesegnet werden, damit sie in der bevorstehenden Saison durchgeführt werden …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Einen Henrik-Kristoffersen-Fall kann es auch in Schweden geben | ]
Einen Henrik-Kristoffersen-Fall kann es auch in Schweden geben

Stockholm/Oslo – Wie berichtet, zog der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen vor Gericht, um seine eigene Werbung auf dem Helm zu tragen. Das kann auch Auswirkungen auf die Zukunft der Finanzierung des Sports haben. Das System kann fallen, aber Johan Sares, der Chef des schwedischen Nationalteams, macht sich keine Sorgen.
In dieser Woche wird das Urteil des Osloer Bezirksgerichts fallen. Dann wird bekanntgegeben, ob Kristoffersen seinen Sponsor, einen österreichischen Energydrinkhersteller auf dem Helm platzieren darf oder nicht. Der Platz der Werbefläche wurde bisher von einem norwegischen Telekommunikationsunternehmen eingenommen. Es ist schwer zu …

Alle News, Top News »

[27 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Für Norwegens Sportdirektor Claus Ryste steht eine große Herausforderung bevor | ]
Für Norwegens Sportdirektor Claus Ryste steht eine große Herausforderung bevor

Oslo – Nachdem der österreichische Skitrainer Christian Mitter nach zwölf Jahren zurückgetreten ist und in seine Heimat zurückkehrt, legen auch sechs weitere Betreuer im norwegischen Skiteam den Trainerstab nieder. Sportdirektor Claus Ryste weiß, dass es nicht einfach ist, wenn mehr als die Hälfte des Support-Teams nicht mehr da ist.
In Norwegen geht es also rund. Dabei denken wir nicht nur an den Prozess um Henrik Kristoffersen und den möglichen oder unmöglichen Helmsponsor oder an den Konflikt rund um Christian Mitter. Alle wissen, dass eine neue Herausforderung eine Möglichkeit darstellt, neue Kräfte …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Toni Giger würde ein Karriere-Ende von Marcel Hirscher akzeptieren | ]
Toni Giger würde ein Karriere-Ende von Marcel Hirscher akzeptieren

Innsbruck – Toni Giger möchte den Österreichischen Skiverband in eine noch bessere Zukunft führen. In einem Interview mit dem Onlineportal der Tiroler Tageszeitung berichtet der 56-Jährige, dass er im Sommer in einer anderen Struktur der Nachfolger von Hans Pum werden wird. Giger wird den gesamten Rennservice leiten, auch wenn er hauptsächlich die Amtsgeschäfte Pums im nächsten Jahr übernehmen sollte.
Zudem erzählte Giger, dass Patrick Riml seit längerer Zeit ein Wunschkandidat gewesen sei. Er verfüge über viele Kontakte in der ganzen Welt. Zudem geht es um die Führung der Mitarbeiter, und die …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Im Sommer entscheidet Hanna Schnarf über ihre Zukunft | ]
Im Sommer entscheidet Hanna Schnarf über ihre Zukunft

Weißhorn am Jochgrimm – Vor fünf Monaten verletzte sich die Südtiroler Skirennläuferin Hanna Schnarf mit einem Schien- und Wadenbeinbruch schwer. Die WM-Saison 2018/19 war zu Ende, bevor sie richtig begann. Nun geht es ihr wesentlich besser und vor allem aufwärts.
Des Weiteren erzählte die Frohnatur aus dem Pustertal, dass es ein langer Weg zurück war. Die 34-Jährige weiß noch nicht, wie es mit dem Heilprozess weiter geht. Sie wird dann im Sommer für sich entscheiden, ob sie ihre Karriere fortsetzt oder nicht.
Über das heutige 2Horn-Abfahrtsrennen berichtete Schnarf, dass die Sicht nicht …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Apr 2019 | Kommentare deaktiviert für Wie geht es mit Anna Veith weiter? | ]
Wie geht es mit Anna Veith weiter?

Rohrmoos – Rund zehn Wochen nach ihrem Trainingssturz im Trentino und dem einhergehenden Kreuzbandriss steht Anna Veith aus Österreich vor der möglicherweise bedeutendsten Entscheidung ihrer sportlichen Laufbahn. Die 29-jährige Skirennläuferin hatte sich nach der abermaligen Knie-OP Mitte Januar zum Ziel gesetzt, bald wieder ganz gesund zu werden.
Mehr noch: Sie will dem Körper die Zeit geben, die er braucht. Auch eine denkbare Rückkehr auf den Brettern angesprochen, meinte die Salzburgerin, dass es selbstredend möglich wäre, dass sie es erneut packen könnte. In der jüngeren Vergangenheit veröffentlichte Veith Fotos mit Tourenskiern oder …

Alle News, Herren News, Top News »

[27 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer sieht Kreuzbandriss als neue Herausforderung | ]
Christof Innerhofer sieht Kreuzbandriss als neue Herausforderung

Gais/Hochrum – Christof Innerhofer wird nach eigenen Angaben bis 2026 Skifahren. Am heutigen Tag wurde er nach seinem Kreuzbandriss, den er sich beim letzten Saisonrennen, dem Super-G im Rahmen der Italienmeisterschaften, zugezogen hat, aus dem Sanatorium Hochrum bei Innsbruck entlassen.
Der 34-Jährige wurde in der Tiroler Landeshauptstadt operiert. Nun muss der Südtiroler einige Wochen mit Krücken verbringen. Trotzdem schaut er zuversichtlich in die Zukunft. Selbst aus negativen Begebenheiten kann man immer das Positive herausziehen, ist Innerhofer überzeugt. Er ist bereit für die neue Herausforderung, die auf ihn wartet.
Einige Zeitgenossen sprachen vom …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Delia Durrer aus der Schweiz | ]
Ski-Rohdiamanten im Gespräch: Heute Delia Durrer aus der Schweiz

Oberdorf – Die 16-jährige Delia Durrer aus Oberdorf, gelegen im Schweizer Kanton Nidwalden, ist eine junge Skirennläuferin, die noch viel vor sich hat. Bei den FIS-Rennen in Zinal (Super-G) und Thyon (Riesentorlauf) konnte sie ihr Können abrufen und im Super-G aufs Podest fahren. Dessen ungeachtet hat die Athletin, die bald dem Swiss-Ski-Team angehören will, ihre ganze Zukunft vor sich. Und diese sieht sie im Weltcup, wie sie offen gesteht.
Delia, du bist eine junge Skirennläuferin. Wann bist du das erste Mal auf den Skiern gestanden? Und ehrt es dich, als Rohdiamant …

Alle News, Herren News, Top News »

[19 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher hält seine sportliche Zukunft weiter offen. | ]
Marcel Hirscher hält seine sportliche Zukunft weiter offen.

Marcel Hirscher stand am heutigen Dienstag, nach dem Gewinn des achten Gesamtweltcups, der kleinen Slalom- und Riesenslalom-Weltcupkugel, sowie der Goldmedaille beim WM-Slalom und Silbermedaille beim WM-Riesentorlauf im schwedischen Are, in der Raiffeisen-Zentrale in Wien für ein ausführliches Pressegespräch zur Verfügung.
Die wichtigste Frage welche die Journalisten bewegte, betraf die weitere Zukunft des 30-Jährigen. Hier wollte, bzw. konnte Marcel Hirscher keine endgültige Antwort geben. „Ich muss euch leider enttäuschen, diese Erwartung kann ich euch heute nicht erfüllen, dass ich euch sage es ist A oder B. Die letzte Saison ist noch nicht …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für US-Amerikanerin Julia Mancuso verkündet ihre Schwangerschaft | ]
US-Amerikanerin Julia Mancuso verkündet ihre Schwangerschaft

Die Riesentorlauf Olympiasiegerin von 2006 in Turin, Julia Mancuso hat im letzten Jahr aufgrund körperlicher Probleme ihre aktive Karriere als Skisportlerin beendet. Nun verkündete die 35-Jährige über die sozialen Netzwerke dass sie schwanger ist und im Juli Mutter wird.
Auf Instagram postete Mancuso: „Wir hatten ein kleines Geheimnis vor euch – es kommt bald … im Juli 2019“ und stellte dazu ein Bild online, wo man sie auf Skier mit Babybauch und einem Wonder Woman Outfit zeigt, welches sie bereits bei ihrem letzten Weltcuprennen 2015 in Garmisch-Partenkirchen trug.
Im Jahr 2016, kurz …

Alle News, Herren News, Top News »

[10 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher lässt seine Zukunft noch offen | ]
Marcel Hirscher lässt seine Zukunft noch offen

Kranjska Gora – Der österreichische Skirennläufer Marcel Hirscher hat in diesem Winter wieder einmal alles abgeräumt. Dass Alexander Van der Bellen, seines Zeichens Bundespräsident der Alpenrepublik ihn als sportlichen Teufelskerl bezeichnet, ist mehr als nur naheliegend.
Er begann furios und hatte in den ersten drei Riesenslaloms und in den ersten beiden Torläufen die Nase vorn. Schon rasch musste die Konkurrenz einsehen, dass gegen den Salzburger kein Kraut gewachsen war. Dass die achte große Kristallkugel eine Frage der Zeit war, wusste nicht nur Hirscher. Im Kalenderjahr 2018 konnte er 15 Siege einfahren, …

Alle News, Damen News, Top News »

[1 Mrz 2019 | Kommentare deaktiviert für In einem Monat will Mélanie Meillard wieder auf den Skiern stehen | ]
In einem Monat will Mélanie Meillard wieder auf den Skiern stehen

Hérémence –  Die 20-jährige Skirennläuferin Mélanie Meillard ist ohne Zweifel ein Rohdiamant des Swiss-Ski-Teams. Doch das Verletzungspech hinderte sie an der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang und den Weltmeisterschaften in Åre. Zuversichtlich schaut die Eidgenossin in die Zukunft. Sie hofft, endlich das Pech aufgebraucht zu haben.
Blicken wir in das Jahr 2018. Kurz vor der wohl sicheren Teilnahme und nach einer bis zu jener Zeit sehr guten Saison 2017/18 riss sich Meillard das Kreuzband. Die junge Skirennläuferin war verzweifelt. Trotzdem verlor die Frohnatur nicht den Mut und kämpfte sich …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Feb 2019 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther lässt Entscheidung über sein Zukunft offen und übt Kritik am DSV | ]
Felix Neureuther lässt Entscheidung über sein Zukunft offen und übt Kritik am DSV

Der Traum von Felix Neureuther, eine sehr komplizierte Comeback-Saison, mit einer guten Platzierung beim WM-Slalom in Are, auf ein für ihn vernünftiges Niveau zu heben, hat sich leider nicht erfüllt. Den ersten Durchgang beim WM-Slalom beendete Neureuther auf Platz elf, im Finale wurde der 34-Jährige, der am 15. März seinen 35. Geburtstag feiert, nachträglich wegen einem offensichtlichen Torfehler disqualifiziert. Mit seiner Endzeit von 2:06.85 Minuten hätte er sich in der Ergebnisliste um fünf Ränge auf den sechsten Platz verbessert.
Der sympathische Bayer hatte sich in der letzten Saison das Kreuzband gerissen. …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Jan 2019 | Kommentare deaktiviert für Operation bei Anna Veith gut verlaufen: „Brauche jetzt Zeit zum Gesundwerden“ | ]
Operation bei Anna Veith gut verlaufen: „Brauche jetzt Zeit zum Gesundwerden“

Einen Tag nach ihrer erneuten Knieverletzung, die sie sich beim Riesenslalom-Training in Pozza di Fassa zugezogen hatte, zeigt sich Olympiasiegerin Anna Veith schon wieder zuversichtlicher. Die Kreuzband-Operation in der Privatklinik Hochrum ist gut verlaufen, die Voraussetzungen, dass das rechte Knie wieder voll belastbar sein wird, sind laut Dr. Christian Hoser, der den Eingriff durchgeführt hat, sehr gut. Die 29jährige wird das Krankenhaus bereits am Montag verlassen und dann in Ruhe ihre Reha starten.
Anna Veith über die aktuelle Situation:
„Die Diagnose war natürlich ein Schock. Ich bin froh, dass die Operation …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski Präsident Urs Lehmann blickt zuversichtlich in die Zukunft | ]
Swiss-Ski Präsident Urs Lehmann blickt zuversichtlich in die Zukunft

Urs Lehmann nimmt mit vollem Elan sein elftes Jahr als Präsident von Swiss-Ski in Angriff. «Wenn man Freude an der Arbeit hat, zählt man die Stunden nicht. Amtsmüdigkeit spüre ich keine. Ich habe nach wie vor viel Spass und Freude und ein lässiges Team.» Kurz vor dem Start in den Skiweltcup-Winter äussert sich der Abfahrtsweltmeister von 1993 zu den Herausforderungen und Zielen des Verbandes.
Urs Lehmann, die Bilanzen von Swiss-Ski an Grossanlässen dürfen sich sehen lassen.
«Das ist so. Nicht nur in einer Sportart wie Ski Alpin läuft es gut, auch in …

Alle News, Damen News, Top News »

[12 Okt 2018 | Kommentare deaktiviert für Jetzt ist es endgültig: Lindsey Vonn beendet nach der WM-Saison ihre Karriere. | ]
Jetzt ist es endgültig: Lindsey Vonn beendet nach der WM-Saison ihre Karriere.

Während Mikaela Shiffrin und Sofia Goggia beim Atomic Media Day in Altenmarkt der Presse zur Verfügung standen, hat am Donnerstag die US-Amerikanerin Lindsey Vonn für eine erneute Schlagzeile gesorgt. In Manhattan verkündete die 33-Jährige, dass sie nach dieser Saison mit Sicherheit ihre Karriere beenden wird. Egal ob sie den legendären Skiweltcup-Rekord von Ingemar Stenmark bricht, oder auch nicht.
„Wenn ich es schaffe, wäre das ein Traum, der wahr wird“, sagte Vonn  „Wenn nicht habe ich eine unglaublich erfolgreiche Karriere gehabt, egal was passiert. Ich bin immer noch die erfolgreichste Skifahrerin aller …

Alle News, Herren News, Top News »

[21 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal beendet Überseetrainingslager vorzeitig. | ]
Aksel Lund Svindal beendet Überseetrainingslager vorzeitig.

Aksel Lund Svindal hat sich entschieden das Trainingslager in Chile um eine Woche früher zu beenden, als der Rest des Teams. Der 35-Jährige wird bis zum Saisonstart sein Vorbereitungsprogramm auf den europäischen Gletschern durchführen, erklärte der Pressesprecher des norwegischen Skiverbandes, Espen Graff, gegenüber dem TV-Sender NRK.
Vor dem Speed-Auftakt in Lake Louise werden die norwegischen Speed-Piloten, im November noch ein Trainingslager in Colorado absolvieren. Hier könnte sich entscheiden, ob Svindal nach 15 Jahren in der Weltspitze die Skier in den Keller stellt, oder die wohl letzte Herausforderung seiner Karriere, die Ski-WM …

Alle News, Herren News, Top News »

[11 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Justin Murisier blickt trotz Verletzungspech optimistisch in die Zukunft | ]
Justin Murisier blickt trotz Verletzungspech optimistisch in die Zukunft

Bruson – Der Schweizer Skirennläufer Justin Murisier riss sich zum dritten Mal das Kreuzband. Aber der Riesenslalomspezialist gibt nicht auf. Bei seinem Weg zurück in den Skiweltcup, lässt er sich auch von einem Psychologen behandeln.
Der Athlet aus dem Unterwallis berichtete, dass der erste Teil des Trainings fernab der Heimat in Neuseeland gut verlief. Doch die Verletzungshexe schlug erbarmungslos zu. Bei einem Probelauf verspürte er zu viel Gewicht auf dem Innenski – und schon knackte es im Knie. Der Walliser reiste daraufhin vorzeitig in die Schweiz zurück und wurde erfolgreich operiert.
Das …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Sep 2018 | Kommentare deaktiviert für Schlägt in Chile für Aksel Lund Svindal bereits die Stunde der Wahrheit? | ]
Schlägt in Chile für Aksel Lund Svindal bereits die Stunde der Wahrheit?

Aksel Lund Svindal wird am 26. Dezember 36 Jahre alt. Zur Zeit bereitet sich der Doppel-Olympiasieger auf die kommende Skiweltcup-Saison vor, wobei sich immer noch die Frage stellt, ob sich der Norweger wirklich fit genug für diese Herausforderung fühlt.
Svindal absolviert ein auf ihn maßgeschneidertes Trainingsprogramm, trotzdem ist er im Gespräch mit dem norwegischen TV-Sender NRK nachdenklicher als normal in dieser Jahreszeit. Bereits in den nächsten Tagen könnte sich entscheiden, ob er nach 15 Jahren in der Weltspitze die Skier in den Keller stellt, oder die wohl letzte Herausforderung seiner Karriere, …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: Kreuzbandriss bei Justin Murisier | ]
Swiss-Ski News: Kreuzbandriss bei Justin Murisier

Zwei Monate vor dem Start zur neuen Weltcupsaison muss Justin Murisier einen grossen gesundheitlichen Rückschlag verkraften. Eingehende ärztliche Untersuchungen ergaben, dass der 26-jährige Athlet einen Kreuzbandriss und einen Knorpelschaden im rechten Knie erlitten hat.
Murisier war am vergangenen Sonntag beim Riesenslalom-Training in Neuseeland gestürzt und hatte danach Schmerzen im rechten Knie verspürt. Der Walliser reiste daraufhin vorzeitig in die Schweiz zurück. Heute wurde der Nationalmannschafts-Athlet erfolgreich operiert. Somit fällt Justin Murisier für die komplette Skiweltcup-Saison 2018/19 aus. „Ich komme nächstes Jahr zurück, das ist nun mein grosses Ziel, dafür bin ich …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Hannes Reichelt im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich werde in Zukunft nicht mehr Fußball spielen!“ | ]
Hannes Reichelt im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich werde in Zukunft nicht mehr Fußball spielen!“

Radstadt – Der österreichische Skirennläufer Hannes Reichelt hat sich beim Fußballspielen verletzt. Somit reist er nicht ins entfernte Chile. Der Speedspezialist aus dem Salzburger Land bleibt zu Hause und muss sich auskurieren. Trotzdem will er bald wieder intensiv auf Schnee trainieren, um wieder anzugreifen, damit er sich mit seinen Teamkollegen messen kann.
Im Skiweltcup.TV-Interview berichtet der routinierte ÖSV-Athlet, ob er nochmals dem runden Leder nachlaufen wird, wie es um seinen Zeh bestellt ist und wie er zu sozialen Medien als Kontaktaufnahme mit den zahlreichen Fans steht. Auch kommen die Nachhaltigkeit der …

Alle News, Damen News, Top News »

[7 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg hat zur Zeit nur die nahe Zukunft im Blick | ]
Viktoria Rebensburg hat zur Zeit nur die nahe Zukunft im Blick

Kreuth – Die Skirennläuferin Viktoria Rebensburg aus Deutschland steht schon mitten im Sommertraining. Die DSV-Vorzeigeathletin feilt an ihrer Form und möchte im WM-Winter hoch hinaus. Derzeit wechseln sich die Einheiten auf den Skiern mit dem Mountainbike ab. Während man auf Schnee an der Skitechnik und dem Setup feilt, wird auf dem Rad die Ausdauer trainiert.
Während die Speedfahrer nach Chile fliegen, trainiert die Deutsche in Saas-Fee. Im letzten Jahr konnte sie in der Schweiz mit Henrik Kristoffersen, dem norwegischen Slalom-Ass trainieren. Auch wenn Rebensburg nach dem vierten Platz bei den Olympischen …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Schwedin Kajsa Kling beendet ihre Karriere | ]
Schwedin Kajsa Kling beendet ihre Karriere

Die Schwedin Kajsa Kling beendet ihr aktive Karriere. Die 29-Jährige hatte bereits im letzten Jahr wegen Depressionen ein Auszeit genommen. In einem offenen Brief begründete die Schwedin ihren Rücktritt: „Das Jahr 2017 war das schwerste Jahr meines Lebens.“
Kajsa Kling feierte bereits mit 18 Jahren ihr Debüt im Ski Weltcup und absolvierte insgesamt 175 Skiweltcup-Rennen. Dabei konnte sich die Schwedin 31-mal innerhalb der Top Ten klassieren. Im Jahr 2013 feierte Kajsa Kling, mit Platz zwei beim Super-G in St. Moritz ihren ersten Podestplatz. Im Jahr 2016 wurde sie bei der Abfahrt von …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Jul 2018 | Kommentare deaktiviert für Freude in Österreich: Marcel Hirscher macht weiter ! | ]
Freude in Österreich: Marcel Hirscher macht weiter !

Während Deutschland und die Schweiz das Ausscheiden bei der Fußball-WM 2018 betrauern, ist die Freude in Österreich groß. Salzburgs Ski-Aushängeschild Marcel Hirscher hat am Mittwoch bei einem Pressetermin im Hotel Schloss Fuschl (Flachgau) bekanntgegeben, dass er seine Karriere fortsetzten wird.
Damit steht fest, dass der siebenfache Gesamtweltcupsieger, der vor wenigen Wochen seine langjährige Freundin Laura auf der spanischen Insel Ibiza geheiratet hat, auch in der WM-Saison 2018/19 an den Start gehen wird. Im September erwartet das frisch vermählte Paar sein erstes Kind.
Knapp 80 Journalisten hatten sich eingefunden und lauschten den Zukunftsplänen …

Alle News, Damen News, Top News »

[27 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für Junge Südtirolerin Karoline Pichler gibt nicht auf | ]
Junge Südtirolerin Karoline Pichler gibt nicht auf

Petersberg/Stilfser Joch – Auch wenn sich die junge Skirennläuferin Karoline Pichler in den letzten 33 Monaten viermal schwer verletzte, kämpfte sie sich immer wieder aufs Neue zurück. Und: Aufgeben ist keine Option für die 23-Jährige.
Im September 2017 zog sich die junge Dame aus Petersberg beim Schneetraining auf dem Stilfser Joch einen Kreuzbandriss zu. Gerade hatte sie eine Knieverletzung hinter sich, und schon war der Olympia-Winter 2017/18 zu Ende, bevor er begann. Die anderen Verletzungen waren schlimmer, die Karriere schien an einem seidenen Faden zu hängen.
Pichler ist kein Kind von Traurigkeit, …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Manuel Pleisch beendet Skifahrer-Karriere | ]
Manuel Pleisch beendet Skifahrer-Karriere

Der Bündner Skirennfahrer aus dem Prättigau hat sich dazu entschieden, seine Karriere zu beenden.
Der 27-jährige Athlet, der sich vor allem auf die technischen Disziplinen konzentrierte, erreichte an den Juniorenweltmeisterschaften 2010 in Mont Blanc den 4. Rang bei der Alpinen Kombination und war Europacup-Sieger im Riesenslalom 2013. Am Weltcup Sölden 2014/15 fuhr er im Riesenslalom auf Rang 16 und erzielte somit sein bestes Weltcupresultat. Der B-Kader-Athlet von Swiss-Ski beendet nun seine Karriere und wird einen neuen Lebensweg einschlagen.
Swiss-Ski und Skiweltcup.TV wünscht Manuel Pleisch alles Gute und viel Glück für die Zukunft.
 

Alle News, Damen News, Top News »

[11 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für ORF 2: Anna Veith am Donnerstag zu Gast bei „Stöckl“ | ]
ORF 2: Anna Veith am Donnerstag zu Gast bei „Stöckl“

In der aktuellen Ausgabe des ORF-Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 12. April 2018, um 23.05 Uhr in ORF 2 Skirennläuferin Anna Veith, Hein Simons, der als Kinderstar „Heintje“ weltweit Erfolge feierte, Bloggerin Madeleine Alizadeh (DariaDaria) und Gärtnerei-Unternehmer Josef Starkl zu Gast bei Barbara Stöckl.
Skistar Anna Veith zeigt sich im Gespräch mit Barbara Stöckl von ihrer persönlichen Seite. Die Olympiasiegerin und dreifache Weltmeisterin, die nach ihrer schweren Knieverletzung 2015 mit ihrer Skikarriere bereits abgeschlossen hatte, spricht über den harten Weg zurück auf das Siegespodest. Die 28-Jährige erklärt, wie sie gelernt …

Alle News, Herren News, Top News »

[31 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Olympia Bronzemedaillen-Gewinner Jan Hudec beendet Karriere | ]
Olympia Bronzemedaillen-Gewinner Jan Hudec beendet Karriere

Speed-Spezialist Jan Hudec beendet nach 19 Jahren und 14 Operationen seine Karriere. Wenn Hudec am Morgen erwacht, fühlt er sich nach eigenen Angaben, viel älter als 36 Jahre. „Wenn ich mich nicht hinknien und mit meinem Sohn spielen kann, ist es hart“, sagte der dreimalige Olympionike diese Woche zu CBC Sports. „Und mit meiner Schulter ist sogar das Liegen schwierig.“
Seine sportlicher Lebenslauf erzählt eine eigene Erfolgsgeschichte: Olympia-Bronze für Kanada im Super-G (2014), WM-Silber in der Abfahrt (2007) und fünf „Top 3“ Platzierungen im Ski Weltcup, darunter zwei Siege, zu Hause …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther feiert Geburtstag und blickt in die Zukunft | ]
Felix Neureuther feiert Geburtstag und blickt in die Zukunft

Marcel Hirscher hat sich bei den Olympischen Spielen in Südkorea seinen Traum von einer Olympischen Medaille erfüllt. Besser noch, er trat die Heimreise aus PyeongChang als Doppel-Olympiasieger an. Diese Edelmettal-Faszination könnte sich auch auf die Zukunftsplanung von Felix Neureuther, der am Montag seinen 34. Geburtstag feiert, auswirken.
In einem Interview mit der „Welt am Sonntag“ spekuliert der noch 33-Jährige, der nach einem Kreuzbandriss im November, einen Großteil der letzten Saison und so auch die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea verpasste, über seine Zukunft.
Bereits im Vorfeld war bekannt, dass Neureuther geduldig an …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher bei Servus.TV: „Weiterentwicklung ist das Ziel“ | ]
Marcel Hirscher bei Servus.TV: „Weiterentwicklung ist das Ziel“

In Südkorea erfüllte sich Marcel Hirscher den Traum von einer Olympischen Goldmedaille gleich zweimal. Am Sonntag hat er im schwedischen Aare zum siebenten Mal in Folge die große Kristallkugel für den Sieg im Gesamtweltcup in Empfang genommen. Kein Wunder, dass spätestens seit diesem Zeitpunkt die heimischen Sportfans die Spekulationen über Hirschers Zukunft intensiv beschäftigen. Was könnten neue Ziele sein? Oder tritt der Seriensieger gar am Höhepunkt ab? Am Montag Abend war Marcel Hirscher live zu Gast im Hangar-7 bei ServusTV!
Im ausführlichen Interview zog der Doppel-Olympiasieger seine ganz persönliche Bilanz über …

Alle News, Damen News, Top News »

[6 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Nach den Spielen ist vor den Spielen: Ist der DSV gewappnet für Peking 2022? | ]
Nach den Spielen ist vor den Spielen: Ist der DSV gewappnet für Peking 2022?

Die Saison des Deutschen Skiverbandes ist in der Vielfalt der Ergebnisse so erfolgreich wie schon lange nicht mehr – und doch trüben die Resultate der Olympischen Winterspiele ein wenig den gewonnenen Glanz. War diese Saison nur ein positiver Ausrutscher oder ist der DSV auf einem guten Weg Richtung Peking 2022?
Historische Saison
Wenn jemand vor dieser Skisaison gesagt hätte, das deutsche alpine Skilager werde vier verschiedene Weltcupsieger in vier verschiedenen Disziplinen bejubeln, dann hätte das selbst den kühnsten Optimisten ein ungläubiges Lächeln abgewonnen.
Heute weiß der Ski-Fan, dass dieser unglaubliche Fall mit den …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Mrz 2018 | Kommentare deaktiviert für Verena Stuffer beendet in Crans Montana ihrer Karriere | ]
Verena Stuffer beendet in Crans Montana ihrer Karriere

Die Südtirolerin Verna Stuffer nimmt beim Super-G in Crans Montana ihren Abschied vom aktiven Rennsport. Nach 15 Jahren verabschiedet sich die 33-Jährige von der Skiweltcup-Bühne.
Ihr Weltcup-Debüt feierte Stuffer am 17. Januar 2003. In der Zwischenzeit hat die Grödnerin 147 Rennen bestritten. Ihre ersten Weltcuppunkte gewann sie im Februar 2005 mit Platz 25 in der Kombination von San Sicario. Nachdem sie zuvor noch nie unter die besten 20 gefahren war, erreichte sie am 2. Februar 2008 mit Platz acht in der Abfahrt von St. Moritz ihr erstes Top-10-Ergebnis. Stuffers bestes Weltcupergebnis …