Home » Alle News, Damen News, Top News

Tamara Tippler muss auf Speed-Auftakt in St. Moritz verzichten

Tamara Tippler muss auf Speed-Auftakt in St. Moritz verzichten

Tamara Tippler muss auf Speed-Auftakt in St. Moritz verzichten

Wenn am kommenden Wochenende in St. Moritz der Startschuss, mit zwei Super-G Rennen, für die Speed-Saison 2020/21 fällt, wird die Österreicherin Tamara Tippler nicht am Start stehen. Die 29-Jährige leidet noch an den Spätfolgen einer COVID-19 Infektion.

Tippler hatte sich Anfang November mit den Coronavirus infiziert und konnte die letzten vier Wochen nicht trainieren. Trotz überstandener Krankheit klagt sie immer noch über Schwindelgefühle. In der nächsten Woche will sie wieder in das Trainingsgeschehen eingreifen, und plant einen Start bei den Speed-Events in Val d’Isere am 19./20. Dezember.

Während Tamara Tippler noch an den Folgen des Virus leidet, hat Nicole Schmidhofer den Weg zurück in die Trainingsgruppe wieder gefunden. Auch die 31-Jährige steckte sich im Herbst, so wie Stephanie Venier, mit dem Coronavirus an.

Das offizielle Aufgebot für die beiden Super-G Rennen der Damen in St. Moritz wird der ÖSV im Laufe des Tages bekannt geben.

Quelle: oasport.it

Anmerkungen werden geschlossen.