Home » Alle News, Herren News

Tania Cagnotto und Peter Fill gewinnen Südtiroler Sportlerwahl

Peter Fill gewinnt Südtiroler Sportlerwahl

Peter Fill gewinnt Südtiroler Sportlerwahl

Meran – Am gestrigen Abend wurden im Meraner Kursaal die Südtiroler Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2016 gewählt. Bei den Damen setzte sich die Bozner Wasserspringerin Tania Cagnotto durch. Sie erhielt die Siegertrophäe aus den Händen von „Dolomiten“-Chefredakteur Toni Ebner und Landeshauptmann Arno Kompatscher. Auf Rang zwei landete die Vinschger Naturbahnrodlerin Greta Pinggera.

Die Grödner Biathletin Alexia Runggaldier freute sich über den dritten Platz. Hinter der Skijägerin landete die Eisprinzessin Carolina Kostner, die ebenfalls aus dem Grödner Tal kommt. Die fünfte Position ging an die Pusterer Biathletin Dorothea Wierer, die auch im Gesamtweltcup den fünften Rang innehatte. Sechste wurde Kathrin Oberhoser, die als Schwimmerin des SSV Brixen erfolgreich ist und bei den Special Olympics antrat.

Armin Zöggeler, die Kunstbahnrodellegende, wurde für sein Lebenswerk prämiert. Bei den Herren ging der Sieg an Peter Fill. Der Sieger des Abfahrtsweltcups berichtet, dass es ein emotionaler Moment für ihn sei. Überdies ist er froh, mit Domme Paris (er wurde Zweiter) auf der Bühne zu stehen. Der Kastelruther und der Ultner sind ein tolles Team, welches sich immer und aufrichtig über gegenseitige Erfolge freut.

Simone Giannelli, ein Volleyballer, erreichte den dritten Platz. Dominik Windisch, ein Biathlet aus dem Pustertal, belegte den vierten Rang und landete vor dem Burggräfler Snowboarder Omar Visintin und dem Naturbahnrodler Alex Gruber.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.