Home » Herren News, Top News

Ted Ligety: “Der Trainingsschwerpunkt liegt beim Slalom”

© Gerwig Löffelholz / Ted Ligety

© Gerwig Löffelholz / Ted Ligety

“Nach einer Woche Pause zu Hause in Park City bin ich zurück in Vail. Eigentlich wollte ich mich nur auf Slalom konzentrieren. Da der Slalom in Levi aber abgesagt wurde, werden wir das Training etwas ausgewogener gestalten, wobei der Schwerpunkt weiterhin beim Slalom liegt“, meint der Sölden-Gewinner auf seiner Website.

Über den Sommer hat der Amerikaner viel mit Head zusammengearbeitet, um den perfekten Slalom-Schi zu finden. So kam es, dass Ted nun 10 verschiedene Modelle zur Auswahl hat. Die Absage von Levi sieht er nicht nur negativ, da er ohnehin mit dem Zeitplan nicht zufrieden ist und so jetzt mehr Zeit für das Slalomtraining bekommen hat.

„Ich habe viel Zeit und Energie in die Verbesserung meiner Slalomform investiert, um auch in dieser Disziplin wieder auf dem Podium zu stehen. Dabei habe ich bemerkt, dass Slalom technisch sehr „speziell“ wurde und man hart trainieren muss, um vorne mitzufahren zu können.

Fakt ist: nur 5 Schifahrer können sich zur Zeit als „Allrounder“ bezeichnen. Ich trau mich aber zu sagen, dass ich auch in der Abfahrt bald in den vorderen Rängen mitmischen kann. Abfahrten sind aber kein Zuckerschlecken sondern ein 3-Tage-Event. Es macht für mich zur Zeit keinen Sinn, zu viele davon zu bestreiten, da das Training nicht so locker verlaufen wird wie in meinen „Brot und Butter“ Disziplinen.

Mein Ziel ist der Gesamtweltcup. Wenn ich meine Riesentorlaufform halten kann, im Slalom wieder in den vorderen Plätzen mitmischen und auch meine Super-G Form verbessern kann, steht dem nichts im Wege Sollte es heuer noch nicht klappen – ich habe ja noch viele weitere Jahre die Chance dazu.“

Es ist sehr selten, dass das Us-Ski team in Amerika trainieren kann. Ted bedauert zwar, dass die Landschaft nicht so schön wie in Europa sei, „but it’s AMERICA“. Die 6-stündige Fahrt von seinem zu Hause in Park City nach Vail zählt zu seinen Lieblingsfahrten. Deshalb hat er während der Fahrt einige Augenblicke mit der Kamera festgehalten und die Fotos seinem Blog angehängt.

Vor einigen Tagen hat Ligety auch ein Video von seiner Siegesfahrt in Sölden gepostet, wo er sich selbst analysiert. Ein Muss für jeden Schifan.

Autor: Emanuel Testen für  Skiweltcup.TV

 

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.