Home » Alle News, Herren News, Top News

Ted Ligety hat den Saisonauftakt in Sölden fest im Blick

Ted Ligety hat den Saisonauftakt in Sölden fest im Blick (© Ch. Einecke (CEPIX))

Ted Ligety hat den Saisonauftakt in Sölden fest im Blick (© Ch. Einecke (CEPIX))

Mount Hood – Der US-amerikanische Ski Weltcup Rennläufer Ted Ligety, der vor einiger Zeit mit dem Mountainbike stürzte und kurze Zeit danach ein weiteres Mal Vater wurde, hat einen ereignisreichen Sommer hinter sich. Der fast 36-Jährige bereitet sich auf dem Schnee im US-Bundesstaat Oregon vor und hat das erste Saisonrennen, den Riesentorlauf von Sölden fest im Blick. Der dreifache Weltmeister in dieser Disziplin will wieder aus dem Vollen schöpfen.

Ligety musste sich nicht operieren lassen. Das ist eine sehr gute Nachricht. Rund 40 Tage nach dem Sturz mit dem Fahrrad steht er wieder auf den Skiern. Sölden ist ein sehr spezielles Terrain für den US-Veteranen. So konnte er im Ötztal vier seiner insgesamt 25 Weltcupsiege feiern.

Der fünfte Platz im Vorjahr war das beste Resultat im letzten Winter und wer weiß, ob er noch einmal ums Podest mitkämpfen kann. Selbst wenn keine Zuschauer ihn anfeuern werden, wird Ligety am Rettenbachferner alles und mehr geben, um vielleicht sogar über sich hinauswachsen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.