Home » Alle News, Herren News, Top News

Ted Ligety muss nach Bruch des Handgelenks eine Pause einlegen

Ted Ligety muss nach Bruch des Handgelenks eine Pause einlegen (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX))

Ted Ligety muss nach Bruch des Handgelenks eine Pause einlegen (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX))

Deer Valley – Der US-amerikanische Skirennläufer Ted Ligety brach sich bei einem Sturz mit dem Mountainbike das Handgelenk. Dieses Missgeschick kann eindeutig als Hindernis hinsichtlich der Vorbereitung auf seine vorletzte Ski Weltcup Saison gesehen werden. Vor einigen Wochen kündigte er an, dass er nur noch bis zu den Olympischen Winterspielen in der chinesischen Hauptstadt Peking im Jahr 2022 weitermachen wolle und die Spiele im Reich der Mitte als Krönung seiner langen und erfolgreichen Karriere ansähe.

Der fast 36-jährige Routinier aus Salt Lake City verkündete die Nachricht über seine Verletzung über die sozialen Medien. Er veröffentlichte das Video des Sturzes. In wenigen Tagen bekommt seine Frau Zwillinge. Ferner appellierte der Skirennläufer mit einem Rat an Männer mit schwangeren Frauen: Verletzten Sie sich nicht zwei Tage vor dem Ablauf der Frist.

Dass Ligety, der bereits in der warmen Jahreszeit mit seinen Mannschaftskollegen auf den Pisten des Mount Bachelor Ski fuhr, eine notgedrungene Pause einlegen muss, steht fest.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.