Home » Alle News, Herren News

Ted Ligety nach dem 1. Durchgang beim WM Riesenslalom in einer eigenen Klasse

Ted Ligety (USA)

Ted Ligety (USA)

Ted Ligety hat am Freitagvormittag beim WM Riesenslalom der Herren in Schladming seine Ansprüche auf den Titel klar unter Beweis gestellt. Der US Amerikaner bezwang die Planai im 1. Durchgang in einer Zeit von 1:13.14 vor dem Norweger Aksel Lund Svindal (+ 1.30) und Marcel Hirscher (+ 1.31) und steht nach seinem Titel im Super G und der Super Kombination kurz vor dem Gewinn seiner 3. Goldmedaille.  (Startliste und Liveticker 2. Durchgang im Menü oben)

Ted Ligety: „Ich habe versucht, so sauber wie möglich zu fahren. Ich habe keine großen Fehler gemacht. Im zweiten Lauf werde ich es wieder so wie im ersten Lauf anlegen. Kein verrücktes Risiko, aber pushen. Es wird sicher unruhiger werden.“

Aksel Lund Svindal: „Es ist okay. Im Vergleich mit Ted ist es nicht so gut, aber mit dem Rest schaut es gut aus. Ich habe mir gedacht: Es war eng, da muss ich spritzig werden. Und es hat gepasst.“

Offizieller FIS Endstand: WM Riesenslalom der Herren in Schladming 

Mit dem Südtiroler Manfred Mölgg (+ 1.44) und dem Deutschen Fritz Dopfer (+ 1.58) folgen zwei Rennläufer, auf den Plätzen 4 und 5, mit besten Medaillenchancen.

Fritz Dopfer: „Der Lauf war jetzt nicht wirklich optimal, unter der Fahrt war es ein einziger Kampf. Teilweise waren richtig ordentliche Schwünge dabei, die Mehrzahl war dies aber nicht. Es ist eine großer Rückstand auf den Erstplatzierten, auf Platz 2 ist es nicht soweit und das stimmt mich positiv.“

Hinter dem 6. platzierten Italiener Davide Simoncelli (+ 1.77) klassierte sich Benjamin Raich (+ 1.90) als zweitbester Österreicher auf dem 7. Platz.

Zwischen dem Franzosen Alexis Pinturault (8. Platz – + 1.95) und dem Zehntplatzierten Finnen Marcus Sandell (10. – + 2.28) konnte sich mit Marcel Mathis (9. – + 1.99) ein weiterer ÖSV Fahrer unter den Top 10 klassieren.

Die Top 15 komplettierten der Österreicher Philipp Schörghofer (11. – + 2.31), Massimiliano Blardone (12. – + 2.33) aus Italien, der Schwede Matts Olsson (13. – + 2.37) , Felix Neureuther (14. – + 3.16) aus Garmisch Partenkirchen und der Franzose Cyprien Richard (15. – + 3.57)

Zwischenstand nach 30 Rennläufer

Offizieller FIS Endstand: WM Riesenslalom der Herren in Schladming 

 

Alle News zur Ski WM 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.