18 Mai 2019

Tessa Worley und Alexis Pinturault führen die Equipe Tricolore durch den neuen Winter

Bei den Herren ist Alexis Pinturault das Aushängeschild der Equipe Tricolore.
Bei den Herren ist Alexis Pinturault das Aushängeschild der Equipe Tricolore.

Paris – Der A-Kader der französischen Damen besteht in der bevorstehenden Saison 2019/20 nur aus sieben Namen. Nach den Rücktritten von Anne-Sophie Barthet und Taina Barioz und dem Aufstieg von Clara Direz hat sich nicht viel getan.

In der Speedgruppe verfügen Laura Gauché und Jennifer Piot über den B-Kader-Status. Als Teamleaderin kann ohne Zweifel Tessa Worley, die im Riesentorlauf am besten unterwegs ist, angeführt werden.

A-Kader, Damen: Clara Direz, Coralie Frasse-Sombet, Tiffany Gauthier, Romane Miradoli, Adeline Mugnier, Nastasia Noens, Tessa Worley

B-Kader, Damen: Camille Cerutti, Madeline Chirat, Doriane Escane, Joséphine Forni, Laura Gauche, Marie Lamure, Esther Paslier, Clara Pijolet, Jennifer Piot, Tifany Roux, Karen Smajda Clement

Im Juniorinnenbereich weist die Equipe Tricolore ein Dutzend motivierter Mädchen auf, die früher oder später im Weltcup Fuß fassen und für Furore sorgen wollen.

Bei den Herren ist Alexis Pinturault das Aushängeschild schlecht hin. Nach den Rücktritten von Thomas Fanara, Thomas Mermillod-Blondin und Steve Missillier ist das Technikerteam dezimiert worden.

Thibaut Favrot schaffte den Aufstieg in den A-Kader. In den Speeddisziplinen wurden Nils Allègre und Matthieu Bailet ebenfalls im A-Kader eingeteilt, während Johan Clarey und Adrien Théaux als Zugpferde gesetzt sind.

A-Kader, Herren: Nils Allegre, Matthieu Bailet, Johan Clarey, Mathieu Faivre, Thibaut Favrot, Blaise Giezendanner, Valentin Giraud-Moine, Jean-Baptiste Grange, Julien Lizeroux, Victor Muffat-Jeandet, Maxence Muzaton, Clement Noel, Alexis Pinturault, Brice Roger, Cyprien Sarrazin, Adrien Théaux

B-Kader, Herren: Nils und Sam Alphand, Léo Anguenot, Robin Buffet, Rémy Falgoux, Victor Guillot, Evan Klufts, Florian Loriot, Lucas Perrier, Roy Piccard, Niolas Raffort, Maxime Rizzo, Victor Schuller

Im Juniorenbereich kann Frankreich auf 15 Nachwuchsläufer zählen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.ledauphine.com, raceskimagazine.it

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Auch für die Super-G-Spezialisten wird es nun ernst. Sie bestreiten einen Tag nach der Abfahrt im kanadischen Lake Louise ihren ersten Saisoneinsatz. Dabei befindet sich der Österreicher Vincent Kriechmayr sowohl in der Rolle des Gejagten als auch in der Favoritenrolle. Letztere ist nach dem Gewinn der WM-Goldmedaille und der kleinen Kristallkugel, einhergehend… Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 ist vorzeitig abgesagt weiterlesen

Matthias Mayer gewinnt Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise
Matthias Mayer gewinnt Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise

Lake Louise – Mit einer 24-stündigen Verspätung starteten heute in Lake Louise die Abfahrtsspezialisten in ihre neue Saison. Das gestrige Rennen fiel schlechten Bedingungen zum Opfer. Dabei erwischte der Österreicher Matthias Mayer, seines Zeichens Olympiasieger in Sotschi vor gut acht Jahren, einen Auftakt nach Maß. Der Kärntner gewann in einer Zeit von 1.47,74 Minuten und… Matthias Mayer startet mit dem Sieg in Lake Louise in den Ski Weltcup Abfahrtswinter 2021/22 weiterlesen

Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen
Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen

Killington – Der heutige Riesentorlauf der Frauen in Killington, gelegen im US-Bundestaat Vermont, wurde nach neun Läuferinnen abgebrochen. Zu jener Zeit führte die routinierte Französin Tessa Worley, die in dieser Disziplin bereits zweimal Weltmeisterin wurde. Als Begründungen für den Entscheid der Jury, die den Rennstart nach unten verlegte und schon die Startzeit verschob, wurden das… Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Banner TV-Sport.de