Home » Alle News, Damen News

Tessa Worley wird ab Montag mit der Speedgruppe trainieren

© Gerwig Löffelholz / Tessa Worley (FRA)

© Gerwig Löffelholz / Tessa Worley (FRA)

Tignes – Beim Riesentorlauf von Sölden belegte die Französin Tessa Worley den sehr guten fünften Platz. Sie kann sich somit über einen mehr als gelungenen Saisonauftakt freuen. In der letzten Woche war sie nicht am Gletscher in Tignes, da sie nicht im Aufgebot für den Slalom in Levi steht. In der nächsten Woche wird sie mit der Speedtruppe trainieren, da sie an allen Super-G’s des Winters 2015/16 teilnehmen möchte.

Neben den Super-G Rennen will die Französin auch wichtige Weltcuppunkte in den vier anstehenden Super-Kombinationen sammeln. Am Sonntagabend wird Tessa Worley in Tignes zu Speedtruppe stoßen. Dort trifft sich auch auf einen männlichen Kollegen; Johan Clarey wird nach einer Daumenverletzung wieder in das Training einsteigen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.