Home » Alle News

Therese Borssen wird 30, grattis på födelsedagen!

© Gerwig Löffelholz / Therese Borssen

© Gerwig Löffelholz / Therese Borssen

Rättvik – Nicht nur der französische Skirennläufer Steve Missillier feiert am heutigen 12. Dezember einen runden Geburtstag, auch die mittlerweile zurückgetretene Schwerin Therese Borssen kann sich über viele Kerzen auf ihrem Geburtstagskuchen freuen.

Mit zwei Jahren stand Borssen erstmals auf Skiern, ihr erstes Rennen bestritt die Schwedin im Alter von sieben Jahren. Mit 15 Jahren gelang ihr der Sprung in die schwedische Juniorennationalmannschaft. 2000 debütierte die Athletin aus dem Norden Europas bei FIS-Rennen und konnte schon im Folgejahr beim Europacup teilnehmen. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2003 schrammte sie als Vierte im Torlauf knapp am Podest vorbei. Das Rennen gewann damals Michaela Kirchgasser aus Österreich. Auch im Folgejahr musste sie mit dem vierten Rang zufrieden sein. Bei diesem Rennen siegte Kathrin Zettel.

Ende November 2003 gab die Schwedin beim Riesentorlauf von Park City ihr Debüt im Weltcup. Schon am nächsten Tag fuhr sie beim Slalom auf den mehr als sehr guten 13. Rang. In der Folge klassierte sie sich mehrere Mal unter den Top-10 und fuhr im Januar 2006 im slowenischen Marburg als Dritte erstmals im Torlauf auf das Podest. Weitere dritte Plätze folgten, ihr einziger Weltcupsieg gelang ihr beim Nachtslalom am Semmering Ende 2006. Daraus resultierte auch der vierte Rang in der Disziplinenwertung im Winter 2006/2007.

Borssen nahm auch bei einigen Weltmeisterschaften teil. In Bormio 2005 überraschte sie auf Position fünf, zwei Jahre später beim Heimrennen in Åre wurde sie Siebte. Dazwischen lagen die Olympischen Winterspiele in Turin, die ihr bei ihrer Premiere den achten Rang im Torlauf brachten. Bei den Spielen vier Jahre danach in Vancouver, Kanada, reichte es für Position 21. Bei den Welttitelkämpfen 2009 im französischen Val d’Isère bzw. zwei Jahre später in Garmisch-Partenkirchen schied sie bereits im ersten Lauf aus.

2008 und 2009 fuhr die sympathische Schwedin noch jeweils einmal auf das Stockerl. Danach verschlechterten sich zusehends ihre Ergebnisse. Sie konnte nicht mehr ihr früheres Leistungspotenzial ausschöpfen und blieb trotzdem noch in den Top-10 der Klassements und in der Top-15-Stargruppe. Im schwedischen Team wurden die Konkurrentinnen immer besser, so dass Borssen für WM 2013 im steirischen Schladming nicht berücksichtigt wurde. Am Ende der Saison 2013/14 beendete die Athletin des Drei-Kronen-Teams ihrer Karriere.

13 Podestplätze im Europacup (davon drei Siege) und Rang zwei in der Slalomwertung im Winter 2011/12 ebenda, zwei Goldmedaillen bei den schwedischen Meisterschaften im Torlauf, zwei Podestplatzierungen im Nor Am-Cups, ein Triumph im Australian New Zealand Cup und 24 Erfolge in FIS-Rennen runden das gute Profil der Schwedin ab. Wir von skiweltcup.tv wünschen Therese Borssen mit diesem kleinen Rückblick auf ihre fast zehn Jahre andauernde Karriere im Skiweltcup alles Gute zum runden Geburtstag und hoffen, dass sie sich über diesen Chronikauszug freut.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.