22 Januar 2020

Thomas Dreßen: „Vorfreude auf Hahnenkammrennen ist riesengroß.“

Thomas Dreßen: „Vorfreude auf Hahnenkammrennen ist riesengroß.“
Thomas Dreßen: „Vorfreude auf Hahnenkammrennen ist riesengroß.“

Kitzbühel – Der DSV-Speedspezialist Thomas Dreßen freut sich auf die Abfahrt in Kitzbühel. Vor zwei Jahren hat er die „Streif“ bezwungen und einen sensationellen Sieg eingefahren. Im Interview mit unseren Kollegen der Onlineredaktion der Tiroler Tageszeitung berichtet der DSV-Speedspezialist, dass sich sein Leben nach diesem Erfolg komplett verändert habe. Der hohe Bekanntheitsgrad hat natürlich wie vieles im Leben seine positiven und negativen Seiten.

Letztes Jahr war der Deutsche verletzungsbedingt außer Gefecht. Trotzdem ließ er sich das Spektakel, aus der Sicht des Fans seiner Teamkollegen, nicht entgehen. Die Vorfreude, nun wieder am Start zu stehen, ist riesengroß. Im Hinblick auf die großen Preisgelder meint Dreßen, dass der zweite und der dritte Platz besser entlohnt werden sollen. Das gilt jedoch nicht nur für Kitzbühel, sondern auch für die anderen Orte. Denn das Feld ist eng beisammen, dass man rasch einmal außerhalb der besten 15 klassiert ist.

In Sölden hat Thomas Dreßen durch einen schlimmen Unfall seinen Vater verloren. Wenn er den Ort des Geschehens betritt, kommt ein bitterer Beigeschmack hoch. Trotzdem hat er viele Freunde und Bekannte im Ötztal, sodass die Momente der positiven Gefühle überwiegen.

Der Skirennläufer lebt in Oberösterreich und findet, dass in Deutschland die Neidgesellschaft oft ein ständiger Begleiter ist. Der Athlet will respektvoll mit allen umgehen, auch wenn er selbstredend auch gewinnen möchte.

Als Dreßen über seinen Rekord als bester Deutscher in der Abfahrt gehört hat, war er negativ überrascht. Er glaubte wirklich, dass einer bereits erfolgreicher war. Er möchte weiterhin Siege einfahren und würde sich freuen, wenn die Olympischen Winterspiele einmal in Deutschland oder Österreich stattfinden würden. Denn man muss wieder zurück zu den Wurzeln des Wintersports, der hier beheimatet ist.

Für den dreimaligen Sieger einer Ski Weltcup Abfahrt ist es traurig, dass zu viel auf das Negative geschaut wird. Wenn man positiv bleibt, kann man etwas verändern. Sicher darf man auch als Skirennläufer nicht Kopf und Kragen riskiert, aber es ist laut seiner Worten die eigene Verantwortung Grenzen selbst einzuschätzen, damit man weis wie viel Risiko man eingehen kann.

Ferner glaubt Dreßen, dass die Sicherheit der falsche Ort zum Sparen ist. Für den im Weltcup fahrenden Athleten ist der Airbag beispielsweise zugänglich; das sollte auch für Europacup- und Nachwuchsathleten der Fall sein. Das Risiko wird aber bleiben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tt.com

Verwandte Artikel:

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek Vorbericht, Startliste und Liveticker

Während man in Lake Louise mit einer Sturm- und Schlechtwetterfront zu kämpfen hat, wird sich Beaver Creek für die Ski Weltcup Herren mit Sonne und frühlingshaften Temperaturen präsentieren. Apropos Lake Louise, da in Kanada der Super-G der Herren abgesagt werden musste, und dieser am Donnerstag auf der „Birds of Prey“ nachgetragen wird, haben die Speedpiloten… LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 19.00 Uhr weiterlesen

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das Lake Louise Organisationskomitee und die FIS sind erleichtert, dass man am Dienstag ein Abfahrtstraining über die Bühne bringen konnte, und so der „Doppelabfahrt“ am Freitag und Samstag nur noch schlechtes Wetter einen Strich durch die Planung machen könnte. Am Mittwoch und Donnerstag stehen noch zwei Trainingsläufe auf dem Programm, laut Wettervorhersage könnten diese jedoch… LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 20.30 Uhr weiterlesen

Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee (Foto: © Atomic Austria GmbH)
Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee (Foto: © Atomic Austria GmbH)

Lake Louise – Nachdem in der vergangenen Wochenende die Speed-Herren in Lake Louise an den Start gingen und nur ein von drei vorhergesehenen Rennen austragen konnten, sind nun die Speed-Damen in Kanada im Einsatz. Am heutigen Dienstag ging der erste Abfahrtsprobelauf über die Bühne. Die Italienerin Sofia Goggia war in einer Zeit von 1.51,96 Minuten… Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee weiterlesen

FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen
FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen

St. Moritz – Die Organisatoren der bevorstehenden Weltcuprennen der Damen in St. Moritz konnten nur kurz aufatmen. Die FIS erteilte ihnen anlässlich der obligaten Schneekontrolle das grüne Licht. So hätten die Einsätze im Engadin ohne Probleme über die Bühne gehen können. Sowohl am 11. als auch am 12. Dezember 2021 soll in der Schweiz zwei… FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen weiterlesen

Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht
Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht

Beaver Creek – Auch wenn in Lake Louise zwei der drei Speedrennen abgesagt wurden und auf die Speed-Herren mit gleich vier Einsätzen ein Mammutprogramm in Beaver Creek wartet, wird Marco Odermatt aus der Schweiz als der bevorstehende Gesamtweltcupsieger gehandelt. Der ehemalige norwegische Skitrainer Marius Arnesen, der als fachkundiger Kommentator im Pay-TV aktiv ist, kennt sich… Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht weiterlesen

Banner TV-Sport.de