Home » Alle News, Herren News

Thomas Mermillod Blondin wird 30, bon anniversaire!

© Kraft Foods / Mermillod-Blondin

© Kraft Foods / Mermillod-Blondin

Annecy – Heute blicken wir wieder in unsere dicke Chronik. Unter dem 3. Januar finden wir niemand Geringeren als den französischen Skirennläufer Thomas Mermillod Blondin. Er ist ein Slalom- und Riesentorlaufspezialist, der auch in der Super-Kombination und seit zwei Jahren im Super-G Rennen bestreitet.

Doch alles der Reihe nach. Der Athlet aus der Equipe Tricolore, der für den Skiklub von Le Grand-Bornand an den Start geht, gewann im Alter von 13 Jahren seine ersten Rennen im Trofeo Topolino und des Whistler Cups. 1999 siegte er, der das erste Mal im Alter von drei Jahren auf den Skiern stand, erneut im Trofeo Topolino-Riesenslalom.

2003 feierte er sein Debüt im Europacup, nachdem er vorher schon zahlreiche FIS-Rennen bestritt. In der Saison 2006/07 konnte Thomas Mermillod Blondin erstmals auf sich aufmerksam machen und fuhr einige Male unter die besten Zehn. Im Januar 2007 bestritt er auf dem schweren Chuenisbärgli-Hang von Adelboden im Alter von 23 Jahren sein erstes Weltcuprennen. Im Folgejahr konnte er sich, ebenfalls in Adelboden, sowohl im Torlauf als auch im Riesenslalom über seine ersten Weltcupzähler freuen. Dazu bestritt er weitere Einsätze im Europacup. Am 21. Januar 2009, also vor knapp fünf Jahren, konnte er hier sein erstes Rennen – auf heimischen Schnee – in Courchevel gewinnen. Das war ein Slalom.

Durch den 20. Platz bei einer Super-Kombination im Weltcup konnte sich der Franzose für die Heim-WM im Jahr 2009 in Val d’Isère qualifizieren. Am Ende schaute – ebenfalls in der Super-Kombination – ein entsprechend guter sechster Gesamtrang heraus. In Vancouver 2010 nahm er erstmals bei den Olympischen Winterspielen teil. Hier erreichte er die Ränge 19 bzw. 21 in der Super-Kombi bzw. im Torlauf.

Bei der Ski-WM 2011 war der Franzose nur Zuschauer. Im bulgarischen Bansko erreichte er einige Tage später mit dem dritten Platz in der Super-Kombination seinen ersten Podestplatz im Weltcup. Ein Jahr später wiederholte er diese gute Platzierung im Rahmen der Super-Kombination von Krasnaja Poljana. Seit dem Winter 2011/12 fährt der Franzose auch im Super-G und mutierte, wenn man die Abfahrt außen vor lässt, zu einem Allrounder.

Im Dezember 2012 gelang dem heutigen Geburtstagskind als Neunter in Beaver Creek seine erste Top-10-Platzierung im Super-G. Bei der WM in Schladming belegte er in dieser Disziplin den 21. Rang.

Zudem siegte Mermillod Blondin 2003 und 2007 im Rahmen der französischen Juniorenmeisterschaften im Slalom. Dazu gesellen sich ein Podestplatz im Nor-Am-Cup, 16 Siege in FIS-Rennen und in der Summe ein weiterer Podestplatz im Weltcup.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.