Home » Alle News, Herren News

Tim Kelley hört mit dem Skirennsport auf

© Kraft Foods / Tim Kelley hört mit dem Skirennsport auf

© Kraft Foods / Tim Kelley hört mit dem Skirennsport auf

Burlington – Der 1986 geborene US-Amerikaner Tim Kelley beendet seine sportliche Laufbahn. Bereits vor einigen Wochen gab der Athlet seine Absicht auf seinem Instagram-Account bekannt. Die Bestätigung erfolgte durch ein Interview auf skiracing.com.

Es war vielleicht überraschend, zumal der US-Amerikaner im vergangenen Winter ab und zu auf sich aufmerksam gemacht hat. Dabei denken wir an den zwölften Rang in Wengen oder den 21. Platz in Kitzbühel. Das waren zudem seine ersten Punkte im Weltcup. Insgesamt bestritt Kelley 35 Weltcuprennen.

Wäre Kelley nicht zurückgetreten, hätte er ein sicheres Slalom-Ticket für den nächsten Winter gehabt. Er belegte den zweiten Platz in der Slalom-Gesamtwertung im Nor-Am-Cup. Diese Leistung gelang ihm auch 2007. Nur der Kanadier Erik Read war besser. Der US-Amerikaner feierte in diesem Bewerb in der abgelaufenen Saison einen Sieg, stieg zweimal aufs Podest und freute sich über zwei Top-10-Platzierungen.

Kelley gab zu seiner Entscheidung auch den Grund bekannt. Gesundheitliche Probleme waren es, die seinen Entschluss reifen ließen. So wurde er oft am Rücken und an den Knien operiert. Im fernen Jahr 2006 war der Athlet im C-Kader zu finden. Sukzessive konnte er sich verbessern. In seiner Laufbahn feierte er auch sechs Siege bei Nor-Am-Cup Rennen. Bei den US-Meisterschaften 2014 gab es die Silbermedaille im Torlauf.

Zudem nahm der 191 cm große Athlet bei der Heim-WM 2015 in Vail/Beaver Creek teil, wo am Ende im Slalom der 23. Endrang herausschaute. Wir von skiweltcup.tv wünschen Tim Kelley, der vor wenigen Wochen seinen 30. Geburtstag feierte, alles Gute für seinen weiteren Weg.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.