Home » Damen News, Top News

Tina Weirather und Giulia Gianesini gewinnen Riesenslalomrennen in Vail

© Gerwig Löffelholz / Giulia Gianesini

© Gerwig Löffelholz / Giulia Gianesini

In Vail, Colarado standen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwei FIS Riesenslalom Rennen der Damen auf dem Programm.  Im ersten Rennen konnten sich die italienischen Damen über einen Doppelsieg freuen. In einem international besetzten Feld setzte sich Giulia Gianesini in einer Gesamtzeit von 2:04.02 Minuten vor ihrer Teamkollegin Federica Brignone (+ 0.43 Sekunden) und der Französin Marion Bertrand (+ 0.50) durch.

Die frischvermählte Schweizerin Marianne Kaufmann-Abderhalden (+ 0.80) reihte sich als beste Schweizerin vor ihrer Landsfrau Fränzi Aufdenblatten (+ 0.94) und der Französin Anemone Marmottan (+ 1.26) auf dem 4. Rang ein.

Die Top 10 komplettierten die Schweizerin Corinne Suter, die Südtirolerin Denise Karbon ( zeitgleich Platz 7 – + 1.43), Fabienne Suter aus der Schweiz (9. – + 2.21) und die Italienerin Nicole Gius (10. – + 2.31).

Deutsche und Österreichische Athletinnen waren nicht am Start.    
Hier findet ihr das Ergebnis des 1. Riesenslalom der Damen in Vail, Colorado

 

© Gerwig Löffelholz / Tina Weirather

© Gerwig Löffelholz / Tina Weirather

Auf dem Podest des zweiten Laufs konnten sich die Pechvögel des ersten Rennens (beide schieden im Finallauf aus), Tina Weirather und Lisa Magdalena Agerer platzieren.

Den Sieg sicherte sich die Liechtensteinerin Tina Weirather in einer Gesamtzeit von 2:03.59 Minuten vor der Südtirolerin Denise Karbon (+ 0.11 Sekunden) und deren Teamkollegin Lisa Magdalena Agerer (+ 0.68).

Tina Weirathers Trainer Pascal Hasler war mehr als nur zufrieden: „Bei solch einer Besetzung das Rennen zu gewinnen gibt hoffentlich eine grosse Portion Selbstvertrauen. Nachdem die Riesenslalom-Abteilung passt, werden wir uns nun vermehrt den Speed-Disziplinen widmen.“

Die Italienerin Federica Brignone (+ 0.76) verpasste einen Podest Platz um 8 Hundertstel Sekunden. Als beste Schweizerin reihte sich Fränzi Aufdenblatten (+ 1.40) vor den beiden zeitgleichen Französinnen Marion Bertrand (+ 1.56)  und Anemone Marmottan (+ 1.56) auf dem 5. Rang ein.

Die Plätze 8 bis 12 waren mit Martina Schild, Marianne Kaufmann-Abderhalden, Fabienne Suter, Wendy Holdener und Nadja Vogel fest in Schweizer Hand.

Die Siegerin des 1. Rennens Giulia Gianesini schied bereits im 1. Durchgang aus.

Deutsche und Österreichische Athletinnen waren nicht am Start.    
Hier findet ihr das Ergebnis des 2. Riesenslalom der Damen in Vail, Colorado 

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.