Home » Alle News, Damen News

Tina Weirather und Head gehen gemeinsame Wege

Tina Weirather und Head gehen gemeinsame Wege (Foto Tina Weirather / privat Facebook)

Tina Weirather und Head gehen gemeinsame Wege (Foto Tina Weirather / privat Facebook)

Vaduz – Head ist der neue Ausrüster von Tina Weirather. Die Liechtensteinerin berichtet auf ihrer Facebook-Seite, dass die Tests gut verlaufen sind und dass sie froh ist, mit einem so professionellen und erfolgreichen Team arbeiten zu können. Zudem wird sie mit dem neuen Trainer Karlheinz „Charly“ Pichler in das Unternehmen Olympiawinter starten. Der Österreicher ist ein alter Fuchs in der Szene und soll die amtierende Super-G-Disziplinenwertungsiegerin und -Vizeweltmeisterin zu neuen Höhenflügen führen.

Außerdem hat Weirather mit Christopher Holzknecht einen neuen Manager. Weirather betonte dass sie lange über die Schritte rund um einen Materialwechsel nachgedacht habe und viele Vor- und Nachteile abgewogen hat. Am Ende überwogen die Pluspunkte für HEAD. Dabei hörte Sie auch auf ihr Bauchgefühl und fand ihre Antworten auf die Fragen, wie sie am erfolgreichsten sein und schnell fahren kann.

Die Head-Party dauert zwei Jahre. Zunächst. In dieser Zeit will Weirather mehr als nur Party machen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: Facebookseite Tina Weirather

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.