Home » Alle News

TJ Lanning wird 30, happy birthday!

© facebook privat  / TJ Lanning wird 30, happy birthday!

© facebook privat / TJ Lanning wird 30, happy birthday!

Park City – Neben Hans Olsson wird, so unsere Chronik, ein weiterer Skirennläufer 30 Jahre alt. Es ist der US-Amerikaner Thomas „TJ“ Lanning. Der am 27. August 1984 in Helena im US-Bundesstaat Montana geborene Athlet ist gleich wie der Schwede ein Speedspezialist, der aber auch in der Super-Kombination sein Glück versucht.

Schon mit drei Jahren stand Lanning auf den Skiern. Im Jahr 1999 siegte er in der Super-G-Entscheidung des Whistlercups. und Ende des gleichen Jahres fuhr er erstmals bei einem FIS-Rennen. Ein Jahr später bestritt der US-Amerikaner seine ersten Rennen im Nor-Am-Cup. In seiner Jugend galt er als großes Talent, zumal er ab 2000/01 auf dem ersten Platz weltweit in den Disziplinen Slalom und Super-G, immer in seiner Altersklasse, rangierte. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2001 (Verbier) und 2002 (Tarvis) kam der sechsmalige Sieger eines FIS-Rennens nie unter die besten 15. Seine beste Position war der 16. Rang, herausgefahren 2002 im Super-G.

Doch verschiedene Verletzungen hinderten den US-Amerikaner, sein Talent auszuschöpfen. 2002 bestritt er in seinem heutigen Wohnort Park City sein erstes Weltcuprennen. Es war ein Riesentorlauf. Nach vielen Anläufen gelang es ihm, mit Rang 19 im Super-G von Hinterstoder kurz vor Weihnachten 2006 erstmals Weltcuppunkte zu holen. Ein Jahr später gelang ihm bei der Super-Kombination in Beaver Creek das erste Top-10-Resultat.

Im Jahr 2008 holte er sich die Abfahrtsgoldmedaille im Rahmen der US-amerikanischen Staatsmeisterschaften. Bis heute erzielte Lanning zwei neun Ränge im Weltcup. Das sind seine derzeitig besten Resultate in der höchsten Rennserie. Er erreichte sie in den Abfahrten in Lake Louise und Gröden, ebenfalls Ende 2008. Durch einen Sturz in Kitzbühel im Januar 2009 musste er wegen einer Verletzung am Knie die Skisaison 2008/09 vorzeitig beenden.

Im November 2009 stürzte er ein weiteres Mal, dieses Mal in Lake Louis. Durch eine Luxation des linken Knies und eines Halswirbelbruchs konnte er bis zum gegenwärtigen Moment bei keinen anderen Rennen mehr teilnehmen. Dieser Tiefschlag war ohne Zweifel einer der größten in seiner von Verletzungen geprägten Karriere. Wir wünschen TJ Lanning mit dieser Nachricht trotzdem alles Gute und hoffen, dass er sich über diesen kleinen Bericht freut.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.