Home » Damen News, Top News

Torlaufkönigin Schild am Rettenbachferner nicht dabei, Teamkollegin Zettel will es wissen

© Kraft Foods / Marlies Schild

© Kraft Foods / Marlies Schild

Sölden – Wie im Vorjahr ist auch heuer Marlies Schild beim Weltcupauftakt in Sölden nicht mit von der Partie. Die Freundin von Benjamin Raich hat sich vor einigen Jahren beim Training im Ötztaler eine schwere Beinverletzung zugezogen und hat seitdem nicht mehr am Riesentorlauf teilgenommen. „Das Herz sagt ja, der Kopf sagt nein.“ Das ist das kurze Resümee von Schild, die auf den Weltcupauftakt angesprochen wurde.

Kathrin Zettel ist die letzte Österreicherin, die den anspruchsvollen Gletscherhang bezwungen hat. Das war 2008. Die Niederösterreicherin war in Sölden immer gut, und die schlechteste Platzierung war ein siebter Endrang. Nach der Operation des linken Knies freut sich die Athletin über ihre wiedergewonnene Motivation.

Schild hingegen startet im November mit dem ersten Spezialtorlauf im finnischen Levi in das Unterfangen WM-Winter 2012/2013. Auch wenn der 31-jährige ÖSV-Slalomstar nicht in Sölden an den Start geht, wird sie als die große Favoritin bei der Heim-WM in Schladming dennoch ein Rennen vor heimischer Kulisse haben. Und bis dahin will die 35-malige Siegerin eines Torlaufs alles daran setzen, ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden und eine gute, verletzungsfreie Saison zu fahren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.