Home » Alle News, Fis & Europacup

Triumph für Stefano Gross beim Europacup-Slalom in Pozza di Fassa

Triumph für Stefano Gross beim Europacup-Slalom in Pozza di Fassa

Triumph für Stefano Gross beim Europacup-Slalom in Pozza di Fassa

Pozza di Fassa – In Pozza di Fassa wurde heute ein Europacup-Nachtslalom der Herren ausgetragen. Ski-Insider wissen, dass die heutige Entscheidung im Trentino das siebte Rennen in Erinnerung an Elke Pastore war. Es gewann Lokalmatador Stefano Gross vor seinen Teamkollegen Federico Liberatore und Tommaso Sala.

Die italienische Delegation stand Kopf, denn sie jubelte drei ihrer Athleten auf dem Podest zu. Es siegte Stefano Gross in einer Zeit von 1.57,45 Minuten. Federico Liberatore und Tommaso Sala teilten sich zeitgleich den zweiten Platz, ihr Rückstand auf den siegreichen Hausherrn betrug 0,59 Sekunden.

Johannes Strolz aus Österreich und der Deutsche Dominik Stehle (+je 0,63) belegten ex aequo den vierten Rang. Der Vorarlberger preschte vom zehnten Zwischenrang nach vorne, und der DSV-Starter rutschte nach seiner Halbzeitführung nach hinten. Strolz‘ Teamkollege Marc Digruber (+0,86) beendete seinen Arbeitstag auf Position sechs. Cristian Deville (+0,89) wurde als viertbester Italiener Siebter. Die besten Zehn wurden vom Franzosen Robin Buffet (+0,98), dem Norweger Timon Haugan (+1,05) und dem Eidgenossen Sandro Simonet (+1,19) komplettiert.

Daniel Yule verpasste als zweitbester Schweizer nur um sieben Hundertstelsekunden den Sprung unter die besten Zehn. Er schwang als Elfter ab. Der Österreicher Dominik Raschner (+2,00) machte im Finale ein paar Plätze gut und klassierte sich auf Position 13. Sebastian Holzmann aus Deutschland riss als 16. 1,62 Sekunden auf Tagessieger Gross auf. Bester Südtiroler wurde Fabian Bacher (+2,09) der als 20 drei Hundertstelsekunden langsamer war als der auf Rang 19 gereihte Swiss-Ski-Mann Ramon Zenhäusern.

Der nächste Herren-Slalom im Europacup findet erst am 25. Januar 2018. Schauplatz des Geschehens ist die bekannte französische Ski-Destination Chamonix.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.