Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Trotz Reisewarnung steht dem Ski Weltcup Auftakt in Sölden nichts im Wege

Trotz Reisewarnung steht dem Ski Weltcup Auftakt in Sölden nichts im Wege (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX) )

Trotz Reisewarnung steht dem Ski Weltcup Auftakt in Sölden nichts im Wege (Foto: © Ch. Einecke (CEPIX) )

Sölden – Am 17. und 18. Oktober eröffnen die Riesentorlaufspezialistinnen und -spezialisten die Saison 2020/21. Obwohl für Österreich eine Reisewarnung ausgestellt wurde, gibt es grünes Licht seitens der offiziellen Behörden. ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel zeigt sich optimistisch, da aller Rennläufer/innen aufgrund einer Sonderregelung für Sportgroßveranstaltungen nach Österreich einreisen dürfen. .

Die Rennen auf dem Rettenbachferner wurden um eine Woche vorverlegt und finden ohne Fans statt. Söldens Pistenchef Isidor Grüner weiß, dass sich trotz des grünen Lichts seitens des Ministeriums und der Bezirkshauptmannschaft Imst immer alles und schnell ändern kann. Außerdem hat Frau Holle ihre Betten ausgeschüttelt und für einen halben Meter Neuschnee gesorgt. An der weißen Pracht kann man sich wohl nicht satt genug sehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: krone.at

Anmerkungen werden geschlossen.