Home » Alle News, Herren News

Trotz Verletzungspech – DSV Akteure freuen sich auf Heimrennen in Garmisch Partenkirchen

DSV-Herrentrainer Charly Waibel

DSV-Herrentrainer Charly Waibel

Mit dem Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen steht für die Alpinen Herren nur eine Woche nach der WM in Schladming ein weiteres Saison-Highlight auf dem Programm. Am kommenden Wochenende gehen die Herren im Werdenfelser Land in Abfahrt und Riesenslalom an den Start.

Charly Waibel, Bundestrainer Herren: „Im Speedbereich haben wir weiter mit verletzungsbedingten Ausfällen unserer Athleten zu kämpfen. Andreas Sander wurde gestern am Kreuzband operiert und wird erst in sechs Monaten wieder in das Schneetraining einsteigen können. Auch Tobias Stechert kann leider noch nicht an den Start gehen. Fraglich ist der Einsatz von Stephan Keppler, der sich bei der WM eine Knorpelverletzung zugezogen hatte.

Josef Ferstl dagegen steigt in Garmisch-Partenkirche wieder in den Weltcup ein. Josef, der im Europacup mit sehr guten Ergebnissen überzeugt hat, will auf der Kandahar eine gute Leistung zeigen. Für unsere jungen Fahrer gilt es, Weltcup-Erfahrung zu sammeln und ein beherztes Rennen zu zeigen.

Im Riesenslalom gehören Fritz Dopfer und Felix Neureuther zu den besten Fahrern der Welt. Beide sind in einer guten Form und können um die Podestplätze kämpfen. Leider fällt Stefan Luitz nach seinem Kreuzbandriss für den Rest der Saison aus. Stefan war in einer guten Form. Er konnte sich bis auf das Rennen bisher in Alta Badia in jedem Riesenslalom für das Finale qualifizieren. Sein Ausfall ist deshalb besonders bitter. Für unsere jungen Fahrer gilt es, die Chance zu nutzen und sich mit engagierten Fahrten in Szene zu setzen.“

Felix Neureuther: „Ich möchte den Schwung aus Schladming mit nach Garmisch-Partenkirchen zu meinem Heimrennen nehmen. Die Strecke ist extrem fordernd und ich freue mich auf den Riesenslalom vor heimischer Kulisse. Ich habe mich am Oberjoch und am Gudiberg vorbereitet und fühle mich nach zwei Tagen Pause zu Beginn der Woche wieder fit.“

Stephan Keppler: „Ich habe mich seit der Verletzung, die ich mir bei der WM-Abfahrt zugezogen habe, geschont. Am gestrigen Mittwoch bin ich frei gefahren, am heutigen Donnerstag möchte ich das erste Training bestreiten. Derzeit gehe ich davon aus, im Rennen starten zu können.“

Herren-Bundestrainer Charly Waibel hat für die Rennen in Garmisch-Partenkirchen insgesamt acht Athleten nominiert.

Herren AF
– Marvin Ackermann (SBZ Bad Waldsee)
– Josef Ferstl (SC Hammer)
– Stephan Keppler (WSV Ebingen)
– Philipp Zepnik (SC Halblech)

Herren RS
– Fritz Dopfer (SC Garmisch)
– Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
– Benedikt Staubitzer (SC Mittenwald)
– Dominik Schwaiger (WSV Königssee)

Weitere Informationen zum Weltcup in Garmisch Partenkirchen: www.skiclub-garmisch.de  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.