30 Januar 2018

Über Lindsey Vonns soziale Ader und Jacqueline Wiles

© Kraft Foods /  Lindsey Vonn und Jacqueline Wiles gemeinsam auf dem Podest in Cortina d'Ampezzo
© Kraft Foods / Lindsey Vonn und Jacqueline Wiles gemeinsam auf dem Podest in Cortina d’Ampezzo

Portland (Oregon) – Als die US-amerikanische Skirennläuferin Jacqueline Wiles in der Saison 2015/16 mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatte, wurde sie von ihrer erfolgreichen Teamkollegin Lindsey Vonn unterstützt. Sie half ihrer Freundin, die Saison zu bezahlen, damit diese ihre Träume weiterverfolgen konnte. Im Gegenzug dazu wurde Wiles zur ersten Botschafterin der Lindsey-Vonn-Stiftung, die Mädchen durch Stipendien, Ausbildung und Trainings unterstützt. Wiles erklärte sich bereit, das Stiftungslogo auf ihrem Helm zu tragen und als Mentor für die verschiedenen Programme zu fungieren.

Wiles möchte auch helfen, Mädchen zu ermutigen. Es hat nichts mit Sport zu tun. Es geht nur darum, Mädchen zu helfen, selbstbewusst zu sein und an sich selbst zu glauben. Skifahrerinnen und -fahrer, die nicht im A-Team sind und nicht viel Geld haben, müssen oft kreativ werden, um Reisekosten bis zu 35.000 US-Dollar zu stemmen. Eine Gruppe von unternehmerisch denkenden US-Athleten, so auch Wiles, produzierte einen Aktkalender. Abgesehen von der finanziellen Unterstützung bot Vonn ihrer um acht Jahre jüngeren Teamkollegin oft Beratung in skitechnischen Fragen an.

Die 25-Jährige ist stolz und berichtete, wie Lindsey Vonn sie unter ihre Fittichen nahm und ein erstaunlicher Mentor war. Die große Skirennläuferin ist stolz, ihrer jüngeren Freundin helfen zu können, wenn es um die Realisierung von Träumen geht. Sie ist glücklich, dass sie eine so großartige Teamkollegin wie Jackie hat, gesteht Vonn.

Im Januar 2017 kletterte Wiles das erste Mal auf ein Weltcup-Podest. Bei diesem Rennen wurde ihre Unterstützerin 13. Vonn war nicht traurig. Im Gegenteil: Auf Instagram postete sie ein Foto, wo sie ihren Schützling beglückwünscht. Und auch heuer zeigte die Investition der vierfachen Gesamtweltcupsiegerin Früchte. Im Januar 2018 landete Wiles abermals unter den besten Drei, dieses Mal mit Vonn. Harte Arbeit zahlt sich also aus, und Wiles hat das Zeug, die nächste Stufe des Erfolgs zu erklimmen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: wavy.com

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

[display-posts category=“news“, posts_per_page=“50″]

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Kitzbühel - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.15 Uhr / 13.45 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Kitzbühel - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.15 Uhr / 13.45 Uhr

Kitzbühel – Wetterbedingt wurde der Torlauf der Herren, der vorletzte vor den Olympischen Winterspielen in Peking, in Kitzbühel um einen Tag vorverlegt. Das heißt aber nicht, dass wir keine spannende und actionreiche Veranstaltung auf dem Ganslernhang erleben dürfen. Die Wiederholung dessen, was wir bei der Fahrt in die Rekordbücher seitens des norwegischen Jungspunds Lucas Braathen… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Kitzbühel – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.15 Uhr / 13.45 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Cortina d‘Ampezzo 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Cortina d‘Ampezzo 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr

Cortina d‘Ampezzo – Wenn man die zwei Abfahrtstraining und die Disziplinenwertung als Gradmesser nimmt, kann es beim Super-G der Damen auf der Olimpia delle Tofane, gelegen in Cortina d’Ampezzo inmitten der majestätisch erhabenen Gipfelwelt der bellunesischen Dolomiten, mit der Italienerin Sofia Goggia nur eine Siegerin geben. Ob das auch so sein wird, sehen wir ab… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Cortina d‘Ampezzo 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

Positiv getesteter Manuel Feller muss auf Heimrennen verzichten.
Positiv getesteter Manuel Feller muss auf Heimrennen verzichten.

Manuel Feller muss wegen einer Covid19-Infektion auf einen Start beim Hahnenkamm-Slalom am Samstag verzichten. Der 29-Jährige wurde vor der Rückfahrt von Wengen nach St. Johann getestet, und am Montag wurde im das positive Testergebnis mitgeteilt. Bei dem heutigen Test war der CT-Wert noch zu niedrig. Ob Feller in Schladming an den Start gehen kann steht… Positiv getesteter Manuel Feller muss auf Heimrennen verzichten. weiterlesen

FIS Renndirektor Markus Waldner: Das größte Problem was wir zurzeit haben ist Covid-19.
FIS Renndirektor Markus Waldner: Das größte Problem was wir zurzeit haben ist Covid-19.

FIS Renndirektor Markus Waldner stand nach dem heutigen ‚Team-Captains-Meeting‘ dem ORF für ein Interview zur Verfügung. Dabei ging es um die Ausrichtung der heutigen Abfahrt auf der Streif, über das Wetter und den zu erwartenden Schneefall in der Nacht von Freitag auf Samstag, und die immer größer werdenden Probleme mit Covid-19. FIS Renndirektor Markus Waldner:… FIS Renndirektor Markus Waldner: Das größte Problem was wir zurzeit haben ist Covid-19. weiterlesen

Daniel Yule ist der letzte Slalomsieger des Hahnenkammrennens (26. Januar 2020)
Daniel Yule ist der letzte Slalomsieger des Hahnenkammrennens (26. Januar 2020)

Abwechslung auf dem Podium: Die Top-10 der Weltcup-Slalomwertung der Herren sind nach den ersten vier Slalomrennen nur durch 80 Punkte getrennt. Es gab vier verschiedene Sieger und die 12 Podestplätze wurden von 11 verschiedenen Athleten belegt (nur Kristoffer Jakobsen stand mehrfach auf dem Podium). In der letzten Saison wurden die ersten sechs Slalomwettbewerbe von sechs… Ski Weltcup News: Was Sie über den Slalom der Herren in Kitzbühel wissen sollten weiterlesen