Home » Alle News, Herren News, Top News

Unterarmbruch: Franzose Brice Roger muss Pause einlegen

Unterarmbruch: Franzose Brice Roger muss Pause einlegen (Foto: Brice Roger / facebook)

Unterarmbruch: Franzose Brice Roger muss Pause einlegen (Foto: Brice Roger / facebook)

Der Franzose Brice Roger hat sich am Montag, beim Training in Copper Mountain eine Verletzung am rechten Arm zugezogen. Die Diagnose ergab das es sich dabei um einen Fraktur der Elle im Unterarm handelt. Der 28-jährige Skifahrer aus La Plagne wird umgehend die Heimreise nach Frankreich antreten, und sich dort einer Operation unterziehen.

Laut Angaben des Französischen Skiverbandes wird Brice Roger ca. vier Wochen ausfallen. Damit verpasst der Franzose nicht nur den Skiweltcup Speedauftakt in Lake Louise, sondern muss auch die Rennen in Beaver Creek auslassen.

Brice Roger überzeugt bei der Olympischen Abfahrt in Südkorea mit Platz acht. Beim Super-G im norwegischen Kvitfjell konnte er sich am 11.03.2018 mit Platz drei über den zweiten Podestplatz seiner Karriere freuen. Erstmals winkte er am 19.03.2015 beim Super-G von Meribel (3. Platz) vom Podium.

Anmerkungen werden geschlossen.