Home » Alle News, Herren News, Top News

UPDATE: Andrea Ballerin will vor Weihnachten wieder auf den Skiern stehen

UPDATE: Andrea Ballerin will vor Weihnachten wieder auf den Skiern stehen (Foto: © Andrea Ballerin / Instagram)

UPDATE: Andrea Ballerin will vor Weihnachten wieder auf den Skiern stehen (Foto: © Andrea Ballerin / Instagram)

Andrea Ballerin muss eine Pause einlegen. Nach seinem Sturz, zu Ende des Trainingslagers in Saas-Fee, musste er die Rückreise mit einer Verletzung im rechten Knie antreten. Nach einer eingehenden Untersuchung und einem Gespräch mit Dr. Andrea Panzeri in Mailand, steht die Diagnose fest. Der 30-Jährige zog sich eine Verletzung des medialen Kollateralbandes im rechten Knie zu.

Damit verpasst der Südtiroler nicht nur den Ski Weltcup Auftakt in Sölden, sondern muss auch auf die Nordamerikarennen verzichten. Ob bereits ein Einsatz beim Heim-Riesenslalom in Alta Badia (22.12.2019) möglich ist, scheint sehr fraglich. Ein realistisches Ziel für eine Rückkehr könnte jedoch der Riesentorlauf in Adelboden am 11. Januar 2020 sein.

Ballerin ist sich bewusst, dass er Glück im Unglück hatte: „Die Verletzung ist bestätigt, aber es hätte auch schlimmer kommen können. Leider verpasse ich den ersten Teil der Saison, aber ich möchte noch vor Weihnachten wieder auf den Skiern stehen. Es wird hart, aber ich werde versuchen, bald wieder 100 % zu erreichen.“

Quelle: Sportface.it

Anmerkungen werden geschlossen.