Home » Alle News, Damen News

UPDATE: Nadia Fanchini erfolgreich an der rechten Schulter operiert

UPDATE: Nadia Fanchini erfolgreich an der rechten Schulter operiert (Foto: Nadia Fanchini / Facebook)

UPDATE: Nadia Fanchini erfolgreich an der rechten Schulter operiert (Foto: Nadia Fanchini / Facebook)

Mailand – Die italienische Skirennläuferin Nadia Fanchini wurde wieder an der rechten Schulter operiert. Der chirurgische Eingriff dauerte einige Stunden. Er wurde am orthopädischen Institut „Galeazzi“ in Mailand durchgeführt. Mit dabei war auch FISI-Arzt Dr. Andrea Panzeri. Für die azurblaue Athletin war es die zweite Operation in den letzten Monaten, nachdem sie beim Probelauf zur Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee böse zu Sturz kam.

Für Fanchini war es nicht die erste Operation. Sie hofft, bald wieder ganz gesund zu sein und wird für ihren Traum – und das ist ohne Zweifel die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Südkorea – alles geben. Denn in Vancouver vor sieben Jahren war sie nicht dabei. In Erinnerung ist uns auch der fürchterliche Sturz vom 31. Januar 2010 beim Super-G im schweizerischen St. Moritz. Damals riss sie sich sowohl das vordere als auch das hintere Kreuzband. Auch die Seitenbänder wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Als sie im Januar 2011 als Vorläuferin auf der Olimpia delle Tofane in Cortina d’Ampezzo unterwegs war, riss sie sich im linken Knie ebenfalls das Kreuzband. Nun hoffen wir, dass die Skirennläufern aus Montecampione nicht ihren Mut verliert und darüber hinaus wieder hundertprozentig fit in den Skiweltcup-Zirkus zurückkehren wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.