Home » Alle News, Herren News, Top News

Urs Kryenbühl krönt sich zum Schweizer Abfahrtsmeister

Urs Kryenbühl krönt sich zum Schweizer Abfahrtsmeister (Foto: Swiss-Ski.ch)

Urs Kryenbühl krönt sich zum Schweizer Abfahrtsmeister (Foto: Swiss-Ski.ch)

Stoos – Urs Kryenbühl hat es geschafft. Der Eidgenosse war in einer Zeit von 1.19,19 Minuten nicht zu schlagen. Somit gewann er die nationalen Meisterschaften. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Gino Caviezel (+0,14) und Gilles Roulin (+0,25).

Auf Rang vier schwang Semyel Bissig (+0,56) ab. Er war um 13 Hundertstelsekunden schneller als das zeitgleiche Duo Stefan Rogentin und Cedric Ochsner. Sandro Simonet (+0,74) landete auf Platz sieben. Luca Aerni (+1,07), eigentlich ein Slalomspezialist, klassierte sich auf Position acht.

Erwähnen sind noch Gianluca Amstutz (+1,55) und Marco Kohler (+1,65). Das Duo komplettierte mit den Plätzen neun und zehn die besten Zehn des Feldes.

Offizieller FIS Endstand: Schweizer Meisterschaft der Herren in der Abfahrt

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.