Home » Alle News, Damen News

US-Speedgirl Anna Marno hat vom Skirennsport genug

© Kraft Foods / US-Speedgirl Anna Marno hat vom Skirennsport genug

© Kraft Foods / US-Speedgirl Anna Marno hat vom Skirennsport genug

Centennial – Die 24-jährige US-amerikanische Skirennläuferin Anna Marno beendet mit sofortiger Wirkung ihre sportliche Karriere. Die letztjährige nationale US-Super-G-Meisterin ging in insgesamt 20 Weltcuprennen an den Start. Zweimal fuhr sie in die Punkte. So landete sie im Januar 2016 in Cortina d’Ampezzo im Super-G auf Position 30. Etwas besser erging es ihr heuer in Garmisch-Partenkirchen, als sie in der gleichen Disziplin auf Rang 28 abschwang.

Der größte Erfolg ihrer Laufbahn war der Gewinn des Super-G’s bei den US-Meisterschaften in Sun Valley 2016. Dabei holte sie sich vor Laurenne Ross die Goldmedaille. Ferner gewann sie in der gleichen Disziplin den ersten Platz in der NorAm-Wertung.

Marno betont, dass es immer wichtig ist, Beziehungen im Sport zu pflegen und zu intensiveren. Solche intensive Begegnungen können zu neuen Freunden oder zu Fans werden. Daher soll man immer mit den Menschen, die mit einem in einer Sesselbahn sitzen, sprechen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: alpin.usskiteam.com

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.