1 März 2021

Valentine Giraud-Moine ist in Saalbach-Hinterglemm dabei

Valentine Giraud-Moine ist in Saalbach-Hinterglemm dabei
Valentine Giraud-Moine ist in Saalbach-Hinterglemm dabei

Saalbach-Hinterglemm/Jasná – Der französische Skiverband hat die Aufgebote für die bevorstehenden Skiweltcuprennen im österreichischen Saalbach-Hinterglemm und slowakischen Jasná bekanntgegeben. Am langen Wochenende stehen im Salzburger Land zwei Abfahrten und ein Super-G auf dem Programm. In der zuletzt angeführten Disziplin werden wir Alexis Pinturault sehen, der im Kampf um die große Kristallkugel seine Konkurrenten weiterhin auf Distanz halten möchte.

Valentin Giraud-Moine, das Stehaufmännchen der Equipe Tricolore, ist seit seinem Sturz in Bormio wieder mit von der Partie. Trotzdem schmerzt noch sein Knöchel. Maxence Muzaton, der durch seine Showeinlage unfreiwilliger Natur bei der WM-Abfahrt in Cortina d’Ampezzo auf sich aufmerksam gemacht hat, will auch im Salzburger Land starten. Im cisalpinen Kader sehen wir auch die Alphand-Brüder Nils und Sam.

Vier Damen werden indessen im slowakischen Weltcupstandort Jasná zu bewundern sein. Die routinierte Tessa Worley führt das Riesenslalom-Trio an, zu dem auch Coralie Frasse-Sombet und Doriane Éscane angehören. Im Torlauf selbst vertritt nur Nastasia Noens die blau-weiß-roten Farben der Grand Nation, die im wahrsten Sinne des Wortes im Rahmen der Ski-Weltmeisterschaften in den bellunesischen Dolomiten zu den größeren Skinationen aufgerückt ist.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ledauphine.com

Verwandte Artikel:

Lara Gut-Behrami will beim Heim-Super-G von St. Moritz die Machtverhältnisse wieder zurechtrücken
Lara Gut-Behrami will beim Heim-Super-G von St. Moritz die Machtverhältnisse wieder zurechtrücken

St. Moritz – Wenn am dritten Adventwochenende des Jahres 2021 zwei Super-G‘s der Damen ausgetragen werden, wollen natürlich die Swiss-Ski-Ladys um „Miss Super-G“ (in persona Lara Gut-Behrami) sich mit Händen und Füßen wehren und der Italienerin Sofia Goggia mehr als nur Paroli bieten. Neben der Tessinerin werden wir auch Corinne Suter, Michelle Gisin, Priska Nufer… Lara Gut-Behrami will beim Heim-Super-G von St. Moritz die Machtverhältnisse wieder zurechtrücken weiterlesen

Beaver Creek Super-G Sieger Aleksander Aamodt Kilde und Kjetil Jansrud
Beaver Creek Super-G Sieger Aleksander Aamodt Kilde und Kjetil Jansrud

Oslo – Nun ist die traurige Nachricht Gewissheit geworden. Der 36-jährige Skirennläufer Kjetil Jansrud, einer der Besten seiner Zunft, zog sich bei seinem Sturz beim Super-G in Beaver Creek einen Kreuz- und Innenbandschaden zu. Das teilte der norwegische Skiverband in einer Aussendung mit. Da der Wikinger ein halbes Jahr bis neun Monate pausieren muss, wird… UPDATE: Kreuzbandverletzung – Das bittere Ende der Karriere von Kjetil Jansrud? weiterlesen

Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22
Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22

Val d’Isère – Am bevorstehenden Wochenende bestreiten die Herren im französischen Val d’Isère sowohl einen Riesentorlauf als auch einen Slalom. Für die Torlaufspezialisten ist das Rennen das erste im Olympiawinter 2021/22. Auch der schweizerische Verband hat sein Aufgebot bekannt gegeben. Beim Riesentorlauf werden wir neben Marco Odermatt, Loic Meillard, Justin Murisier, Gino Caviezel auch Daniele… Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22 weiterlesen

Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben
Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben

Nach dem Speed-Auftakt in Nordamerika ist vor dem Super-G-Wochenende im Engadin: In St. Moritz stehen am Samstag und Sonntag (11./12. Dezember) zwei Rennen in der Schweizer Paradedisziplin auf dem Programm. Das Swiss-Ski Team zählt dabei auf die Unterstützung der Schweizer Ski-Fans vor Ort. Diesmal soll im Oberengadin alles anders sein als vor zwölf Monaten, als… Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben weiterlesen

Federica Brignone freut sich auf die Super-G Rennen in St. Moritz
Federica Brignone freut sich auf die Super-G Rennen in St. Moritz

Lake Louise/St. Moritz – Kaum ist der Super-G der Damen in Lake Louise zu Ende gegangen, stehen am dritten Adventwochenende bereits die nächsten Super-G’s auf dem Programm. Schauplatz des Geschehens ist St. Moritz in der Schweiz. Federica Brignone aus Italien, gestern sehr gute Fünfte, und acht andere Frauen stehen im azurblauen Aufgebot für die zwei… Ski Weltcup News: Federica Brignone freut sich auf die Super-G Rennen in St. Moritz weiterlesen

Banner TV-Sport.de