Home » Alle News, Damen News

Veronika Staber hört auf: „Leistungssport ist eine knallharte Sache“

© Gerwig Löffelholz / Veronika Staber

© Gerwig Löffelholz / Veronika Staber

Samerberg – Die deutsche Skirennläuferin Veronika Staber hat ihre sportliche Laufbahn beendet. Seit Ende 2002 war sie regelmäßig bei FIS-Rennen im Einsatz. Zwei Jahre später bestritt die ausgebildete Polizistin ihr Europacup-Debüt. Eine erste Erfolgswelle feierte die Deutsche zwischen Dezember 2005 und März 2006; hier konnte sie sich bei 13 FIS-Rennen unter den besten Zehn klassieren. Auch im Europacup war sie bei einem Rennen unter den besten Zehn zu finden.

Kurze Zeit später düpierte sie die deutsche Konkurrenz innerhalb der Staatsmeisterschaften, als sie den ersten Rang im Riesentorlauf holte, und auch im Slalom war sie mit der Bronzemedaille mehr als nur zufrieden. Im gleichen Jahr debütierte sie im Weltcup und sammelte beim Slalom im finnischen Levi mit Position 27 ihre ersten Punkte. Ein schwerer Sturz mit einem Kreuzbandriss brachte Staber aus dem Konzept. Obwohl sie sich im Februar 2007 verletzte, konnte sie erst Ende 2009 ihr Comeback feiern. Ein weiterer Schicksalsschlag erfolgte eben im Jahr 2009, als ihr Vater und Mentor Ernst Staber bei einem Lawinenunglück am wendelstein ums Leben kam.

Mühsam versuchte die DSV-Athletin wieder den Anschluss zu finden, doch richtige Erfolge waren eher die Seltenheit. Lediglich der zwölfte Platz beim Heim-Riesentorlauf in Zwiesel im Februar 2011 war ein kleiner Lichtblick. Bei Olympischen Winterspielen war sie nie am Start, bei der Heim-WM in Garmisch-Partenkirchen 2011 erreichte Staber den 30. Rang im Riesenslalom. Doch auch 2014 schlug das Schicksal zu. In diesem Jahr starb ihr Skitrainer Georg Wimmer im Alter von 44 Jahren; er war einer ihrer engsten Vertrauten und Trainer.

Wenn man noch ein paar Zahlen erwähnen darf, wurde sie dreifache Staatsmeisterin und durfte sich über sechs Europacup-Podestplätze und sechs Siege bei FIS-Rennen freuen.

Die 26-Jährige erzählte in einem Gespräch mit Petra Raap, dass die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi noch einmal ihr großes Ziel war, doch sie hat es nicht erreicht. Sie weiß, dass Leistungssport eine knallharte Sache ist und die letzte Saison mit sehr vielen Frustrationen für sie verbunden war. Staber gibt an, dass es jetzt einfach reicht und  dennoch findet sie, dass es mit Sicherheit eine phantastische Zeit war, von der sie zehren kann. Leider hat die Deutsche nie wirklich ihr Potential ausschöpfen können, aber dennoch freut sie sich auf den neuen, bevorstehenden Lebensabschnitt.

Nun will Staber ihre Skilehrerausbildung machen und ihrem Heimatverein WSV Samerberg in der Nachwuchsbetreuung und -arbeit helfen. Wir von skiweltcup.tv wünschen Veronika viel Kraft und Zuversicht und alles Gute für ihre weiteren Tätigkeiten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ovb-online.de (Auszug)

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.