Home » Damen News, Herren News, Top News

Veronika Velez Zuzulova und Felix Neureuther gewinnen City Event in München

Felix Neureuther

Felix Neureuther

Über 20.000 Zuschauer ließen den City Event in der bayerischen Landeshauptstadt München zu einem vollen Erfolg werden. Bei stimmungsvoller Atmosphäre am Fuße des Olympiaberges setzte sich im Finale der Männer Lokalmatador Felix Neureuther gegen den Salzburger Marcel Hirscher durch. Im kleinen Finale sicherte sich der Franzose Alexis Pinturault den dritten Platz vor dem Schweden Andre Myhrer.

Mit seinen 80 Punkten kommt Marcel Hirscher dem Norweger Aksel Lund Svindal  im Gesamtweltcup wieder einen Schritt näher. Sein Rückstand beträgt 40 Punkte. Felix Neureuther konnte seinen Rückstand auf Marcel Hirscher im Slalomweltcup auf 24 Punkte verringern und nimmt nun den 2. Platz ein.

Veronika Velez Zuzulova

Veronika Velez Zuzulova

Bei den Damen feierte die Slowakin Veronika Velez Zuzulova, nach ihrem Erfolg am Samstag beim Slalom am Semmering, in München ihren zweiten Weltcupsieg. Zuzulova setzte sich im Finale gegen die Gesamtweltcupführende Tina Maze durch. Rang 3 sicherte sich die Österreicherin Michaela Kirchgasser, die im Finale der Finnin Tanja Poutiainen nur das Nachsehen lies.

Im Gesamtweltcup bei den Damen enteilt Tina Maze (1139) der Konkurrenz mit Siebenmeilen Stiefeln. Mit ihrem heutigen zweiten Platz baut die Slowenin ihren Vorsprung gegenüber Maria Höfl-Riesch (649) auf 492 Punkte aus. Auf Platz 3 folgt die Niederösterreicherin Kathrin Zettel (597).

Auch im Slalomweltcup hat nun Tina Maze (310) die Führung übernommen. Auf dem 2. Platz folgt die heutige Tagessiegerin Veronika Velez Zuzulova (305). Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch (239) hat als Drittplatzierte bereits einen Rückstand von 71 Punkten.

Felix Neureuther: „Es ist für mich vor der heimischen Kulisse etwas gewaltiges. Man hat die Stimmung am Start mitbekommen, das motiviert. Für die Zukunft muss man sich aber anschauen, wie das in den Weltcup reinkommt. Obwohl ich gewonnen habe, finde ich es nicht in Ordnung, dass das in die Slalom-Wertung reinkommt.“

Marcel Hirscher: „Ich hab am Anfang über die ganze Veranstaltung auch ein bisserl geschimpft, vor allem wegen dem Punkte-System. Aber so ist es echt geil, es sind so viele Leute hier. Sie sollen das auf jeden Fall weiter probieren. Mit den Punkten muss man sich halt was überlegen. Aber im Moment taugt’s mir, weil ich ja davon profitiere. Das Duell ist super. Das sind spezielle Situationen, die man sonst nicht hat. So etwas wie bei mir gegen Alexis hat man normal ja nie. Ich bin da unten sicher um Zentimeter länger geworden, weil ich mich so reingestreckt habe.“

Veronika Velez-Zuzulova: „Ich kann es mir auch nicht erklären. Ich musste elf Jahre auf den ersten Sieg warten und jetzt feiere ich zwei Siege in drei Tage – unglaublich!“

Michaela Kirchgasser: „Ich kann mich da brutal gut matchen, wenn man den Gegner spürt. Mir taugt dieser Bewerb.“

Viktoria Rebensburg: „Es ist hier im Ziel eine gigantische Stimmung. Leider bin ich im Viertelfinale ausgeschieden. Aber es hat sehr viel Spaß gemacht. Es ist sehr selten dass wir gemeinsam mit den Herren am Start sind und da kann man sich schon auch mal austauschen.“

Fritz Dopfer: „Es war ein geniales Event. Natürlich wäre ich gerne noch ins Halbfinale eingezogen. Aber es hat wirklich viel Spaß gemacht. Auch die Silvesterfeier gestern war optimal.“

Ivica Kostelic: „Alexis war zu stark heute. Das Rennen ist anders, als vor zwei Jahren. Man konnte da die Tore so attackieren, wie im Slalom. Hier musste man wie im Riesentorlauf fahren. Ich war in Moskau nicht dabei, für mich war es das erste Rennen dieser Art. Es ist ein guter Event, es ist gut, dass wir ein oder zwei solche Rennen pro Saison haben.“

Aksel Svindal: „Ich bin kurz hängegengeblieben, dann noch eine Stange zwischen den Beinen. Dann ist fertig. Ich bin seit Lake Louise nicht mehr auf den Slalom-Skiern gestanden. Aber ein paar Weltcuppunkte habe ich gemacht.“

ÖSV-Cheftrainer Mandl: „Bei Niki war es sehr unglücklich, sie ist sicherlich sehr gut gefahren. Die jungen Damen waren gegen sehr gute Damen chancenlos. Michi Kirchgasser präsentiert sich sehr gut, man weiß, dass sie sehr gut Parallel fahren kann. Kathrin Zettel braucht Zeit, bis sie in den Rhythmus kommt. Da ist dieser Lauf zu kurz.“

Das Finale der Frauen

MAZE Tina (SLO) vs. VELEZ ZUZULOVA Veronika (SVK)

Rennen um Platz 3 der Frauen

POUTIAINEN Tanja (FIN) vs. KIRCHGASSER Michaela (AUT)

Das Finale der Herren

NEUREUTHER Felix (GER) vs. HIRSCHER Marcel (AUT)

Rennen um Platz 3 der Herren

MYHRER Andre (SWE) vs. PINTURAULT Alexis (FRA)

Halbfinale Paarungen der Damen

MAZE Tina (SLO) vs. POUTIAINEN Tanja (FIN)
KIRCHGASSER Michaela (AUT) vs. VELEZ ZUZULOVA Veronika (SVK)

Halbfinale Paarungen der Herren

MYHRER Andre (SWE) vs. NEUREUTHER Felix (GER)
PINTURAULT Alexis (FRA) vs. HIRSCHER Marcel (AUT)

Viertelfinale Paarungen der Damen

MAZE Tina (SLO) vs. Pietilae-Holmer Maria (SWE)
POUTIAINEN Tanja (FIN) vs. MANCUSO Julia (USA)
Viktoria REBENSBURG (GER) vs. KIRCHGASSER Michaela (AUT)
SHIFFRIN Mikaela (USA) vs. VELEZ ZUZULOVA Veronika (SVK)

Viertelfinale Paarungen der Herren

MYHRER Andre (SWE) vs. DOPFER Fritz (GER)
HARGIN Mattias (SWE) vs. NEUREUTHER Felix (GER)
KOSTELIC Ivica  (CRO) vs. PINTURAULT Alexis (FRA)
BYGGMARK Jens (SWE) vs. HIRSCHER Marcel (AUT)

Achtelfinale Paarungen der Herren

MYHRER Andre (SWE) vs. AERNI Luca (SUI)
MATT Mario (AUT) vs. DOPFER Fritz (GER)
DEVILLE Cristian (ITA) vs. HARGIN Mattias (SWE)
NEUREUTHER Felix (GER) vs. LIGETY Ted (USA)
KOSTELIC Ivica  (CRO) vs. SVINDAL Aksel Lund (NOR)
GROSS Stefano (ITA) vs. PINTURAULT Alexis (FRA)
BYGGMARK Jens (SWE) vs. PRANGER Manfred (AUT)
HIRSCHER Marcel (AUT) vs. HERBST Reinfried (AUT)

Achtelfinale Paarungen der Damen

MAZE Tina (SLO) vs. SCHILD Bernadette (AUT)
BORSSEN Therese (SWE) vs. Pietilae-Holmer Maria (SWE)
POUTIAINEN Tanja (FIN) vs. HOSP Nicole (AUT)
ZETTEL Kathrin (AUT) vs. MANCUSO Julia (USA)
HOEFL­RIESCH Maria (GER) vs. Viktoria REBENSBURG (GER)
KIRCHGASSER Michaela (AUT) vs. MIELZYNSKI Erin (CAN)
SHIFFRIN Mikaela (USA) vs. HANSDOTTER Frida (SWE)
VELEZ ZUZULOVA Veronika (SVK) vs. THALMANN Carmen (AUT)

 

 

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.