Home » Alle News, Damen News

Viki Rebensburg feiert 25. Geburtstag, wir gratulieren!

© Kraft Foods / Viktoria Rebensburg

© Kraft Foods / Viktoria Rebensburg

Tegernsee – Wenn wir in unsere dicke Chronik blicken, erkennen wir, dass eine sympathische und erfolgreiche DSV-Athletin am 04. Oktober 2014, 25 Jahre alt wird. Es ist die Riesentorlauf- und Super-G-Spezialistin Viktoria Rebensburg. Schon im Alter von 14 Jahren wurde sie in den C-Kader des deutschen Skiverbandes aufgenommen. Schon drei Jahre später siegte sie bei den Deutschen Meisterschaften im Super-G.

Im gleichen Jahr, also 2006, feierte Rebensburg ihr Weltcupdebüt. Im Dezember bestritt sie auf der Reiteralm die Kombination. Und schon wenige Wochen später zeigte sie ihre große Klasse, als sie im Riesenslalom von Zwiesel mehr als sehr gute Siebte wurde. Wegen ihrer guten Ergebnisse im Europacup in ihren Paradedisziplinen durfte sie bei der Ski-WM 2007 im schwedischen Åre teilnehmen. Sie bedankte sich für die Nominierung auf ihre Art und Weise und wurde Achte im Riesentorlauf.

2008 gewann sie im Rahmen der Junioren-Weltmeisterschaften Gold im Super-G, Silber im Riesenslalom und Bronze in der Abfahrt. Im gleichen Jahr wurde sie sowohl im Super-G als auch im Riesentorlauf Deutsche Meisterin. Ein Jahr später wiederholte sie ihren Triumph im Super-G, wiederum bei der Junioren-WM. Dazu gab es auch die Goldmedaille im Riesenslalom. Im Oktober 2009 wurde Rebensburg als Juniorsportlerin des Jahres ausgezeichnet.

Ende 2009 fuhr die bayerische Skirennläuferin beim Riesenslalom in der Dolomitenstadt Lienz das erste Mal unter die besten fünf. Wenige Wochen später kletterte sie in Cortina d’Ampezzo erstmals auf das Podium und beendete das Rennen auf Platz zwei. Dementsprechend gut vorbereitet und motiviert fuhr sie zu den Olympischen Winterspielen in Vancouver. Im Super-G wurde sie zwar nur 28., aber im Riesentorlauf fuhr sie zur Goldmedaille. Ihre gute Saison 2009/10 krönte sie mit dem vierten Schlussrang in der Riesenslalom-Disziplinenwertung. Der damalige Bundespräsident Horst Köhler verlieh ihr das Silberne Lorbeerblatt.

Vor vier Jahren, der Weltcup gastierte zum Auftakt natürlich in Sölden, siegte Rebensburg zum ersten Mal bei einem Weltcuprennen. Auch in Zwiesel stand sie auf dem obersten Treppchen. Bei der Heim-WM in Garmisch-Partenkirchen wurde sie Fünfte. Im tschechischen Spindlermühle kam die Deutsche zu ihrem dritten Saisonsieg. Da der letzte Riesentorlauf abgesagt wurde, sicherte sich Rebensburg die kleine Kristallkugel im Riesenslalom.

Im Folgejahr wiederholte sie den Gewinn der Disziplinenwertung. In sieben Riesentorläufen stand sie auf dem Stockerl, davon vier Mal ganz oben. Auch beim Super-G von Schladming im März 2012 siegte sie. In der WM-Saison 2012/13 siegte sie ebenfalls einmal im Riesentorlauf und einmal im Super-G. Im letzten Winter stieg sie zwar einmal aufs Treppchen, doch eine Lungenentzündung hemmte ihre weitere Saison. Dennoch konnte sie nach einer fünfwöchigen Pause bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi teilnehmen und im Riesentorlauf auf den Bronzerang fahren. Angesichts der angeschlageneren Gesundheit glänzte die Bronzemedaille wie eine Goldmedaille. Man musste das Edelmetall nur mit der richtigen Sonneneinstrahlung betrachten.

Abgerundet wird ihre bisherige Karriere durch vier Podestplatzierungen im Europacup (davon zwei Siegen) und vier Triumphe bei FIS-Rennen (alle im Riesenslalom).

Wir von skiweltcup.tv wünschen Viktoria Rebensburg alles Gute zum Geburtstag und hoffen, dass zu ihren 20 Plätzen unter den ersten Drei (davon zehn Erfolgen) noch viele weitere dazu kommen werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.