Home » Alle News, Damen News, Top News

Viktoria Rebensburg: „Der Ausfall in Killington war ärgerlich, aber meine Form stimmt.“

© Ch. Einecke (CEPIX) /  Viktoria Rebensburg: "Der Ausfall in Killington war ärgerlich, aber meine Form stimmt."

© Ch. Einecke (CEPIX) / Viktoria Rebensburg: „Der Ausfall in Killington war ärgerlich, aber meine Form stimmt.“

Während die Technikerinnen bereits in Sölden, Levi und Killington ihre ersten Rennen bestreiten konnten, mussten die Speed-Damen mit ihren Auftritt auf der Skiweltcup-Bühne noch warten. Am kommenden Wochenende ist es endlich soweit. Im kanadischen Lake Louise steht von Freitag bis Samstag ein Speed-Wochenende mit zwei Abfahrten und einen Super-G auf dem Programm. Der Deutschen Skiverband hat für die Rennen in Lake Louise 8 Athletinnen nominiert.

Das DSV Damenaufgebot Abfahrt und Super-G in Lake Louise: Patrizia Dorsch (SC Schellenberg), Veronique Hronek (SV Unterwössen), Ann-Katrin Magg (DAV Überlingen), Meike Pfister (SC Krumbach), Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Kira Weidle (SC Starnberg), Michaela Wenig (SC Lenggries). In beiden Disziplinen werden nach den Trainings sechs der sieben Aktiven für die Rennen nominiert.

DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller: „Wir freuen uns auf die ersten Speed-Rennen der Saison. Das Team hat die letzten drei Wochen in Copper Mountain/USA bei sehr guten Bedingungen trainiert. Viktoria Rebensburg und Veronique Hronek, die den Riesenslalom in Killington bestritten haben, sind direkt nach dem Rennen nach Lake Louise geflogen. Alle anderen Damen sind am Sonntag angereist. Wir sind gut vorbereitet und gespannt darauf, wo wir im internationalen Vergleich rangieren.“

Viktoria Rebensburg: „Der Ausfall in Killington war ärgerlich – vor allem weil meine Form stimmt – ist aber abgehakt. Jetzt geht es wieder auf die langen Ski, und darauf freue ich mich. Das Speed-Training in Copper Mountain war effektiv, und ich fühle mich gut vorbereitet auf die Rennen in Lake Louise. Ich mag die Strecke, wie auch den gesamten Ort und hoffe jetzt, dass uns der Wettergott ähnlich gut gesonnen ist, wie den Herren am vergangenen Wochenende.“

Lake Louise (CAN)

– Fr., 30.11.2018, 20:30 Uhr (MEZ)/12:30 Uhr (LOC): Abfahrt Damen (AF)
– Sa., 01.12.2018, 20:30 Uhr (MEZ)/12:30 Uhr (LOC): Abfahrt Damen (AF)
– So., 02.12.2018, 19:00 Uhr (MEZ)/11:00 Uhr (LOC): Super-G Damen (SG)

Anmerkungen werden geschlossen.