Home » Damen News, Top News

Viktoria Rebensburg: „Natürlich ist eine Medaille das Ziel bei der WM in Schladming“

© Kraft Foods  /  Viktoria Rebensburg

© Kraft Foods / Viktoria Rebensburg

Bei der DSV-Pressekonferenz stand Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg der versammelten Journalistenwelt Rede und Antwort. Auch für skiweltcup.tv nahm sich Vicky für ein Gespräch Zeit. Dabei sprach die amtierende Riesenslalom Weltcupsiegerin über ihre Saisonvorbereitung, die Vorfreude auf Sölden und ihre Ziele für die Wintersaison 2012/2013.

Hallo Viktoria, wie war dein Sommer?

Viktoria Rebensburg: Er war recht schön. Im Mai und im Juni war ich sehr viel zuhause. Das habe ich auch genossen da wir ja doch sehr viel unterwegs sind. Parallel dazu habe ich natürlich zuhause auch mein Konditionstraining durchgezogen. Mitte Juli ging es in Zermatt mit dem Skifahren los. Anfang August sind wir nach Neuseeland geflogen . Es folgten noch Trainingslager in Saas Fee und Zermatt und jetzt haben wir Mitte Oktober und bis Sölden ist es nicht mehr weit.

Wir war die Vorbereitung auf die neue Saison ?

Viktoria Rebensburg: Die letzten Wochen war es nicht so einfach, weil wir einfach zu wenig Schnee auf den Gletschern hatten.  In Neuseeland war es eigentlich schon sehr gut auch wenn der eine oder andere Tag auch nicht hundertprozentig war. Die letzten Tage hat es jetzt auch auf den Gletschern geschneit und wir haben wieder gute Trainingsbedingungen.

Wie ist die Vorfreude auf das Saison Opening in Sölden ?

Viktoria Rebensburg: Also ich mag den Hang in Sölden schon sehr gerne, was wohl auch daran liegt dass ich sehr gute Erinnerungen habe. Letztes Jahr wurde ich Zweite, die Saison davor konnte ich den Saisonauftakt gewinnen. Deshalb freue ich mich schon sehr auf das Rennen. Sölden ist immer sehr speziell. Da ist eine super Stimmung und beim ersten Rennen ist die Spannung und Nervosität bei uns Rennfahrerinnen sehr groß.

© Gerwig Löffelholz  /  Viktoria Rebensburg

© Gerwig Löffelholz / Viktoria Rebensburg

Warum nennt man den Riesenslalom die Königsdisziplin im Alpinen Rennsport ?

Viktoria Rebensburg: Ich denke im Riesenslalom ist die Geschwindigkeit für den Kurvenradius den wir fahren sehr hoch. Dadurch entstehen relativ starke Fliehkräfte, damit ist das Timing bzw. das Gefühl wann ich einen Schwung ansetzte, wann ich auf die Kante steige, wann ich Druck auf den Ski gebe, sehr wichtig. Man braucht ein Rhythmusgefühl zur richtigen Zeit den Schwung richtig anzusetzen.

Wie bist Du mit der Materialänderungen zurecht gekommen ?

Viktoria Rebensburg: Jetzt geht es eigentlich recht gut, wobei es am Anfang schon eine Umstellung war. Ich denke auch es wird Passagen geben, die kann man nicht mehr so fahren wie die letzten Jahre. Aber im Großen und Ganzen ist die Änderung nicht so gravierend. Man braucht am Anfang etwas Zeit dass man sich daran gewöhnt. Am meisten Angst hatte ich, dass man nicht auf der Taillierung fahren könnte, doch dies ist nicht der Fall. Man muss sich etwas umstellen aber dafür stehen wir ja auch das ganze Jahr auf Ski um dies rauszufinden.

Wie sind deine persönlichen Ziele für die neue Saison?

Viktoria Rebensburg: Es steht eine WM an und dies ist das Highlight der nächsten Saison. Natürlich ist es mein Ziel da eine Medaille zu gewinnen, am liebsten die Goldene. Aber das kann man nicht planen und es ist noch sehr, sehr lange bis dahin. Der Riesenslalom ist und bleibt meine Basisdisziplin in der ich eine ähnlich gute Saison wie im letzten Jahr haben möchte. Besonders im Super G, wo ich in der letzten Saison einfach zu oft ausgeschieden bin, will ich mich verbessern. In Schladming habe ich den letzten Super G gewonnen und gehe nun mit guten Erinnerungen in die Speed Saison.“
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.