Home » Alle News, Herren News

Vincent Kriechmayr bekommt wieder ein Heimrennen

Vincent Kriechmayr bekommt wieder ein Heimrennen

Vincent Kriechmayr bekommt wieder ein Heimrennen

Linz – Hinterstoder in Oberösterreich ist wieder eine Ski-Destination im Weltcup. Im vorläufigen Kalender für die Saison 2019/20 wurde festgelegt, dass am 29. Februar 2020 ein Super-G und am 1. März 2020, ein Riesenslalom der Herren auf dem Programm stehen. Sowohl ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel als auch Landeshauptmannstellvertreter Michael Strugl gaben dies auf einer Pressekonferenz in der oberösterreichischen Hauptstadt Linz bekannt.

In der Region Pyhrn-Priel freut man sich über das verfrühte, touristische Weihnachtsgeschenk sehr. OK-Chef wird Herwig Grabner, der frühere Presseleiter der Weltcuprennen. Im Winter 2015/16 wurden letztmals Rennen in Hinterstoder ausgetragen. Fast 42.000 Fans waren bei den Startnummernauslosungen, den Rennen und Siegerehrungen dabei.

Im Super-G gewann der Norweger Aleksander Aamodt Kilde vor dem Slowenen Boštjan Kline und dem Österreicher Marcel Hirscher. Im ersten Riesentorlauf, der als Ersatzrennen für Adelboden anzusehen ist, triumphierte der Franzose Alexis Pinturault vor Hirscher und seinem Landsmann Thomas Fanara. Beim zweiten Riesenslalom war das Foto der besten Drei fast ähnlich. Nur Fanara wurde durch den Wikinger Henrik Kristoffersen ersetzt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: sport.orf.at, eigene Recherchen

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.