Home » Herren News, Top News

Vitus Lüönd erleidet Kreuzbandriss! Verletzungspech für Schweizer Abfahrtsmeister

© swiss-ski.ch / Vitus Lüönd

© swiss-ski.ch / Vitus Lüönd

Der Innerschweizer Vitus Lüönd ist am Mittwoch beim Testen der neuen Riesenslalom Ski in Samnaun gestürzt und hat sich dabei eine Verletzung am linken Knie zugezogen. Die MRI-Untersuchung zeigte einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie eine Verletzung am Meniskus. Der A-Kader Athlet wird sein Knie am Samstag von Teamarzt Markus Koster operieren lassen und kann erst im Herbst wieder auf die Skipisten zurückkehren.

In der vergangenen Saison ist Speed Spezialist Vitus Lüönd elf Mal im Weltcup gestartet und erreichte in der Abfahrt von Chamonix mit Rang 17 sein bestes Weltcupergebnis. An den Schweizermeisterschaften in Veysonnaz konnte der 27-jährige vom SC Sattel Hochstuckli den Schweizermeister Titel in der Abfahrt feiern.

Autor: Christian Stahl

Quelle: www.swiss-ski.ch

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 


Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.