Home » Alle News, Damen News, Top News

Vivien Insam muss leider beim Slalom in Levi zuschauen

Vivien Insam muss leider beim Slalom in Levi zuschauen (© Archivo FISI)

Vivien Insam muss leider beim Slalom in Levi zuschauen (© Archivo FISI)

Levi – Der italienische Wintersportverband hat sein sechsköpfiges Damenaufgebot im Hinblick auf den Ski Weltcup Slalom am Samstag in einer Woche bekanntgegeben. Dieser findet bekanntlich im finnischen Levi statt.

Das Sextett besteht aus Irene Curtoni, Lara Della Mea, Martina Peterlini, Marta Rossetti, Roberta Midali und Anita Gulli. Letztere, 21 Jahre jung, im Piemont zuhause und der Heeressportgruppe angehörig, setzte sich in der internen Auswahl gegen die Grödnerin Vivien Insam durch.

Insam bleibt aber in Nordeuropa und wird im Europacup in den technischen Disziplinen an den Start gehen. Die Südtirolerin bricht nun in Richtung Schweden auf und will bei den Torläufen in Funesdalen für Furore sorgen. Dort trifft sie auch auf ihre Mannschaftskolleginnen Anita Gulli und Marta Rossetti.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.