Home » Alle News, Herren News

Vor 40 Jahren donnerte die „azurblaue Lawine“ zu Tal

© http://www.erwinstricker.com

© http://www.erwinstricker.com

Berchtesgaden – „Kinder, wie die Zeit vergeht!“ Dieser Satz bezieht sich auf ein sporthistorisches Ereignis, das sich vor genau vier Jahrzehnten im deutschen Berchtesgaden zugetragen hat. Beim Riesentorlauf klassierten sich fünf italienische Athleten unter den besten fünf.

So siegte Piero Groß vor Gustav Thöni, Erwin Stricker, Helmuth Schmalzl und Tino Pietrogiovanna. Stricker war im zweiten Lauf noch vom zehnten Rang nach vorne gefahren und der fünftplatzierte Pietrogiovanna düpierte das Feld mit der hohen Nummer 43.

Das Team wurde von Mario Cotelli und Oreste Peccedi trainiert. Die azurblauen Skistars hatten zu jener Zeit wohl ihren Zenit erreicht. In dieser Zeit sprach man in der „Gazzetta dello Sport“, der Sportzeitung schlechthin, von einer „valanga azzurra“ (azurblaue Lawine).

In den 1970er-Jahren waren Gustav Thöni und seine Teamkollegen sehr erfolgreich. In dem Jahrzehnt zwischen 1970 und 1979 siegten die Italiener bei 46 Weltcuprennen, konnten 156 Mal auf das Podium steigen und gewannen fünf große Kristallkugeln. Zudem staubten sie sowohl bei den Olympischen Winterspielen als auch bei den Weltmeisterschaften sechs Mal Edelmetall ab.

Auch wenn man beim Schreiben dieser Zeilen etwas Nostalgie verspürt, ist es dennoch nicht schlecht, wenn man auch einmal gute Ergebnisse aus der Geschichte aufspürt und präsentiert. Und vielleicht gewinnt der Ausspruch „Früher war alles besser!“ wieder eine neue Bedeutung, eine historische Bedeutung.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.