Home » Alle News

Vorfreude auf das Ski Weltcup Opening in Sölden steigt

© Ch. Einecke (CEPIX) / Sölden 2014

© Ch. Einecke (CEPIX) / Sölden 2014

Sölden – In zwei Wochen startet der Skiweltcup in die neue Saison 2015/16. In Sölden (Tirol) dürfen sich Skibegeisterte bereits jetzt auf die ersten Openings des Winters freuen.

Los geht’s am kommenden Samstag mit dem „Gletscher Opening“. Am Wochenende dürfen Schneehungrige kostenlos Ski und Snowboards aller Topmarken testen. Ausgeliehen können die Wintersportgeräte im Europa-Testcenter am Rettenbachferner. Sodann darf man auf 20 abwechslungsreichen Pistenkilometern carven und boarden. Auf den beiden Gletschern Söldens sind aktuell sechs Aufstiegshilfen in Betrieb. Abends sorgt eine Snow-Welcome Party für Stimmung in den Pubs und Discos von Österreichs größter Gemeinde.

Blickt man vom Parkplatz des Rettenfachferners nach oben, sieht man zahlreiche Pistengeräte und Bagger im Einsatz. Hier bereiten sich die Sölder auf das wohl wichtigste Spektakel des Skigebietes vor, die Weltcupriesenslaloms am 24. und 25. Oktober. Traditionell startet am genanntem Wochenende die internationale Ski-Elite in die neue Saison.

Über das genaue Programm geben wir in einem späteren Bericht Auskunft. Aktuell liegt das Augenmerk der Verantwortlichen auf den Vorbereitungen des Weltcuphanges. Es ist in letzter Zeit so einiges an Schnee gefallen. Die zahlreichen Schneekanonen konnten zudem die Natur unterstützen, da die kalten Temperaturen eine künstliche Beschneiung zuließen.

Seit Anfang der Woche werden die angelegten Schneedepots verteilt. Besonders in den Start- und Zielbereich wurde viel Schnee geschoben, im mittleren Streckenabschnitt konnte durch eine clevere Vermattung wieder viel Gletschereis über den Sommer „gerettet“ werden.

Auch die Prognose für die nächste Woche ist vielversprechend. Das Wochenende bringt noch keine große Änderung an der Wetterlage – Temperaturen um den Gefrierpunkt und feuchte Luftmassen –  mit sich. Für Mitte nächster Woche ist jedoch ein erneuter Wintereinbruch vorhergesagt. Ab Montag kühlt es zunächst im Osten Österreichs markant ab, und laut Prognosen könnten am Donnerstag auch die Dächer Söldens angezuckert sein.

Am 14. November ist die Öffnung des Winterskigebietes Giggijoch geplant. Exakt eine Woche später, am 21. November, wird dies im Rahmen des „Sölden Party Season Openings“ gefeiert. Auch bei diesem Startschuss gibt es musikalische Unterhaltung, in diesem Falle durch DJ Rudy.

Bericht für skiweltcup.tv: Emanuel „Emi“ Testen

Anmerkungen werden geschlossen.