Home » Alle News, Damen News, Top News

Vorzeitiges Saisonende für Lara Gut-Behrami nach Sturz im Abfahrtstraining

Vorzeitiges Saisonende für Lara Gut-Behrami nach Sturz im Abfahrtstraining (Foto: HEAD / Alain Grosclaude/Agence Zoom)

Vorzeitiges Saisonende für Lara Gut-Behrami nach Sturz im Abfahrtstraining (Foto: HEAD / Alain Grosclaude/Agence Zoom)

Lara Gut-Behrami stürzte am Montag im ersten Training zur letzten Weltcup-Abfahrt des Winters in Soldeu. Als Folge dieses Sturzes wird es für sie in den nächsten Tagen nicht möglich sein, Ski zu fahren. Das Weltcup-Finale in Andorra findet somit ohne Lara Gut-Behrami statt.

Die Tessinerin erlitt schwere Prellungen am Rücken und erwischte einen harten Schlag auf den rechten Fuss. Nach ihrer Rückkehr aus Andorra werden weitere medizinische Untersuchungen folgen.

Wir von skiweltcup.tv wünschen der Eidgenossin, dass die Verletzung nicht so schlimm ist, wie sie sich anhört und hoffen, dass die 27-Jährige bald wieder mit einem langsamen Aufbautraining beginnen kann und in der Folge mit guten Ergebnissen von sich hören lässt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: Swiss-Ski.com

Anmerkungen werden geschlossen.